Organversagen



Alles zum Schlagwort "Organversagen"


  • Gesundheit

    Mi., 25.09.2019

    Tod durch Giftstoff: auch Säugling starb an Organversagen

    Gesundheit: Tod durch Giftstoff: auch Säugling starb an Organversagen

    Köln (dpa) - Nach dem Tod durch eine vergiftete Arznei aus einer Kölner Apotheke ist nach der Mutter auch das tote Baby obduziert worden. «Auch der Säugling ist an multiplem Organversagen gestorben», sagte Staatsanwalt Ulrich Bremer am Mittwoch. Die gleiche Todesursache hatten die Ermittler bereits für die Mutter des Babys bekannt gegeben.

  • Leute

    So., 19.11.2017

    David Cassidy mit Organversagen im Krankenhaus

    Los Angeles (dpa) - Der an Demenz erkrankte 70er-Jahre-Mädchenschwarm David Cassidy ist im kritischen Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Schauspieler und Sänger leide an Organversagen, berichteten US-Medien. Behandelt werde der 67-Jährige in Florida, sagte seine Sprecherin Jo-Ann Geffen dem Sender CNN. «Er ist bei Bewusstsein und ist von Familie und Freunden umgeben.» Man müsse von Tag zu Tag weitersehen. Cassidy war in den 1970er Jahren als singender Mädchenschwarm Keith in der Fernsehserie «Die Partridge Familie» bekannt geworden.

  • Menschenrechte

    Do., 13.07.2017

    Chinesischer Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot

    Peking (dpa) - Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot. Das teilte die Justizbehörde der Stadt Shenyang mit. Dort wurde der 61-Jährige unter Bewachung im Krankenhaus behandelt. Er starb demnach an multiplem Organversagen. Der chinesische Bürgerrechtler war 2009 wegen «Untergrabung der Staatsgewalt» zu elf Jahren Haft verurteilt worden. Er litt unter Leberkrebs im Endstadium und wurde Mitte Juni aus der Haft in das Krankenhaus verlegt. China lehnte jedoch die Ausreise des Schwerkranken mit seiner Frau für eine Klinikbehandlung im Ausland ab. 

  • Chinesischer Bürgerrechtler

    Mi., 12.07.2017

    Klinik: Nobelpreisträger Liu Xiaobo liegt im Sterben

    Chinesischer Bürgerrechtler : Klinik: Nobelpreisträger Liu Xiaobo liegt im Sterben

    Nach Angaben seines Krankenhauses versagt die Atmung des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo. Auch leide er an Organversagen. Weil der 61-Jährige und seine Familie unter Bewachung stehen, lassen sich die Angaben nicht überprüfen.

  • Menschenrechte

    Mi., 12.07.2017

    Klinik: Schwerkranker Liu Xiaobo leidet unter Organversagen

    Peking (dpa) - Der Gesundheitszustand des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo hat sich weiter verschlechtert. Er leide unter Organversagen, außerdem habe sich seine Leberfunktion erneut verringert, sagen seine Ärzte. Der Bürgerrechtler und Autor war 2009 wegen «Untergrabung der Staatsgewalt» zu elf Jahren Haft verurteilt worden. Wegen Leberkrebs im Endstadium war Xiaobo kürzlich aus dem Gefängnis in eine Klinik in Nordosten Chinas verlegt worden. Dort steht der 61-jährige weiter unter Bewachung.

  • Nach Verzehr von giftigem Knollenblätterpilz

    Do., 17.09.2015

    Organversagen nach Pilzvergiftung: Drei Patienten in Behandlung

     Grüne Knollenblätterpilze

    (Aktualisiert um 12 Uhr) Gefährliche Verwechslung: Statt Champignons verspeisten vier Personen versehentlich giftige Knollenblätterpilze und erlitten eine schwere Pilzvergiftung. Sie werden an der Uniklinik Münster mit einer speziellen Leber-Dialyse behandelt, damit eine Transplantation vermieden werden kann. 

  • Fußball

    So., 01.03.2015

    Ex-Nationalspieler Wolfram Wuttke mit 53 Jahren gestorben

    Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Wolfram Wuttke ist im Alter von 53 Jahren gestorben. Wuttke lag zuletzt wegen multiplem Organversagen in einer Klinik im westfälischen Lünen im Koma und starb dort am frühen Morgen. Darüber hatte zuerst die «Bild»-Zeitung berichtet. Der frühere Stürmer spielte einst für den FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, den Hamburger SV, den 1. FC Kaiserslautern und den 1. FC Saarbrücken. Er bestritt zwischen 1979 und 1993 299 Bundesliga-Partien und absolvierte vier Länderspiele.

  • Wissenschaft

    Mi., 12.06.2013

    Sepsis-Therapie: Neue Form der Blutreinigung ermutigend

    Rostock (dpa) - Die Zahlen zu Blutvergiftungen und folgendem Organversagen sind erschreckend hoch. Jedes Jahr behandeln Ärzte auf deutschen Intensivstationen mehr als 200 000 Patienten mit diesem Krankheitsbild (Sepsis), rund 60 000 überleben nicht.

  • Vermischtes

    Fr., 28.12.2012

    Vergewaltigte Inderin ringt mit dem Tod

    Vermischtes : Vergewaltigte Inderin ringt mit dem Tod

    Neu Delhi (dpa) - Die von mehreren Männern brutal vergewaltigte Inderin ringt mit dem Tod. Der Zustand der Frau verschlimmerte sich nach Angaben ihrer Ärzte vom Freitagabend weiter.

  • Virus-Erkrankung

    Mi., 12.01.2011

    Kreis Coesfeld: 53-Jährige nach Schweinegrippe-Infektion gestorben

    Münsterland - Beunruhigende Nachrichten aus der Uniklinik: Dort ist am Dienstag eine 54-jährige Frau aus Dülmen verstorben. Die Frau war mit Schweinegrippe infiziert, hatte eine schwere Vorerkrankung und starb nach Klinik-Angaben an multiplem Organversagen. Gemeldet sind dem Landesinstitut Gesundheit und Arbeit in Münster noch drei weitere Personen aus dem Münsterland...