Orgelempore



Alles zum Schlagwort "Orgelempore"


  • „Saitenwind“ und „Saitenweise“

    Di., 14.11.2017

    Kein Platz mehr auf der Orgelempore

    Stimmungsvoller Einstieg in die Adventszeit – die Spenden gingen an die Flüchtlingshilfe.

    Unter dem Titel „Engel – gibt‘s die?“ hatten die Musikerinnen und Sängerinnen von„Saitenwind“ und „Saitenweise“ unter der versierten Leitung von Ulla Kurbjuhn-Clodt ein Programm zusammengestellt, bei dem sicherlich jeder Besucher sein ganz persönliches Lieblingslied wiederfinden konnte.

  • Silke Donothek nimmt Abschied vom Küsterdienst

    Do., 27.07.2017

    Ein Job im Hintergrund

    Arbeitsplatz mit Atmosphäre: 20 Jahre lang hat Silke Donothek den Küsterdienst in der evangelischen Kirche in Lienen versehen und dabei immer auch die Menschen im Blick gehabt.

    Der Platz auf der Orgelempore hat Silke Donothek immer am besten gefallen. 20 Jahre lang hat sie fast täglich diesen Panoramablick genießen und sich bei der Arbeit immer wieder an der Schönheit des Kirchenraumes mit dem bunten Fenster über der Kanzel erfreuen können. Ab Sonntag ist das vorbei. Für sie endet „ein Lebensabschnitt“, für Pfarrerin Susanne Nickel sogar „eine Ära“, wenn Silke Donothek nach dem Gottesdienst das Küsteramt an ihre Nachfolgerin abgibt.

  • Restaurierung in der Orgelwerkstatt

    Mo., 06.03.2017

    Orgelteile sind auf dem Weg

    Kantor Dr. Tamás Szőcs (l.), Orgelbaumeister Konrad Scheffler und seine Mitarbeiter nach dem Beladen der Orgelteile.

    Die Abbauarbeiten der für die Evangelische Stadtkirche in Gronau bestimmten Sauer-Orgel in Dortmund-Dorstfeld sind in der vergangenen Woche pünktlich zum Abschluss gebracht worden.

  • Mitmach-Konzert in St. Dionysius

    Di., 24.05.2016

    Im Rausch der Klänge

    Die Besucher waren eingeladen, das Orgelspiel mit verschiedenen Percussion-Instrumenten zu begleiten.

    Um das Ausprobieren und Mitmachen ging es beim Konzert in der Pfarrkirche St. Dionysius im Rahmen des Kirchenprojekts „Heute ist Freitag“.

  • Orgelreste sind abgebaut

    Di., 24.02.2015

    Die Orgelempore der Stadtkirche ist frei für neue Ideen

    Bis vor kurzem erinnerten noch Holzgehäuse und Stahlgerüst an die Orgel in der Ev. Stadtkirche. Jetzt ist die Westwand frei für neue Ideen.

  • Katechumenen lernen ihre Kirche in einer spielerischen Sause kennen

    Di., 30.10.2012

    „Deine Stimme – Musik in Gottes Ohr

    Das wäre mal was! Papierflieger von der Orgelempore segeln lassen, auf der Kanzel Verstecken spielen und hinterm Lettner mit der Konsole spielen. Aber wieso wäre? Viele Jugendliche durften jetzt genau das – und noch viel mehr: bei einer Sause in der Großen Kirche.

  • Süße Klänge zur Weihnachtszeit

    Di., 29.11.2011

    Kirchen-CD ist fertiggestellt und wird am Samstag präsentiert

    Geschafft: Nach etwa einjährigen Vorbereitungsarbeiten und mehreren schweißtreibenden Nächten auf der Orgelempore der Stadtkirche sind die Aufnahmen für die neue Kirchen-CD mit der Firma musicom (Münster) im Kasten. Am Samstag, 3. Dezember, wird sie vorgestellt.

  • Tomasz Adam Nowak eröffnete Orgelwochen

    Mo., 05.09.2011

    Und im Turm erbebten die Käfige

  • Tecklenburg

    Di., 08.03.2011

    Kirche wird zur „Arche Noah“

  • „Ein ganz besonderes Konzert“

    Do., 02.12.2010

    Ensembles der evangelischen Johannesgemeinde stimmen musikalisch aufs Weihnachtsfest ein

    Chorstimmen aller Altersstufen, Streicher, Flöten und der mit Trompeten verstärkte Klang des Posaunenchors auf der Orgelempore erfüllten das Kirchenschiff: Mit einem großem Aufgebot gestalteten die Ensembles der Johannesgemeinde unter Leitung der Kantorin Gabriele Paul ein besinnliches Adventskonzert in der voll besetzten Martin-Luther-Kirche. „Es ist ein ganz besonderes Konzert“, verkündete Pfarrer Jan-Christoph Borries, „unsere Ensembles haben ganz fleißig geprobt!“