Ortsausschuß



Alles zum Schlagwort "Ortsausschuß"


  • Bürgerwindpark: Weiterhin unsichere Rechtslage

    Mi., 17.01.2018

    Investoren müssen warten

    In Füchtorf gibt es schon reichlich Windkraft. Trotzdem gibt es Bestrebungen seitens einiger Bürger, einen Bürgerwindpark in der Elve zu errichten, um dort in regenerative Energie zu investieren.

    Das Interesse der Bürger am Ortsausschuss in Füchtorf war am Montagabend groß. Das lag daran, dass das Thema Windkraft einmal mehr auf der Tagesordnung stand.

  • Neujahrsbegegnung

    Mi., 10.01.2018

    St. Bernhard lädt ein

    Zu einer Neujahrsbegegnung lädt der Ortsausschuss St. Bernhard der Gemeinde St. Nikolaus Münster ein. Das Treffen findet am Sonntag (14. Januar) im Anschluss an die Familienmesse im Pfarrheim St. Bernhard statt. Beginn ist um 12.30 Uhr.

  • Füchtorfer Landwirte müssen noch warten

    Di., 21.11.2017

    Glasfaser im Außenbereich

    Die Glasfaser ist für den künftigen Datenverkehr die optimale und vor allem zukunftssichere Lösung.

    Die Breitbandversorgung in den Außenbereichen Füchtorfs war einmal mehr ein Thema im Füchtorfer Ortsausschuss.

  • Übergangswohnheim in Dolberg

    Do., 16.11.2017

    CDU fordert Sondersitzung des Ortsausschusses

    Das Übergangswohnheim am Hermesweg in Dolberg wird demnächst erneut den Ortsausschuss beschäftigen.

    „Mit großer Betroffenheit“ reagiert die Dolberger CDU auf die Nachricht von der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Minderjährigen durch einen Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft am Hermesweg. In einer Pressemitteilung fordert die Ortsunion „eine lückenlose und transparente Aufklärung des Vorfalls durch die zuständigen Behörden“. Die „sofortige Ab­schiebung des mutmaßlichen Täters“ nach einer Verurteilung müsse die Folge sein.

  • Zahlreiche Baumaßnahmen geplant

    Mi., 20.09.2017

    Füchtorfer Sporthalle wohl erst im Jahr 2019

    Konkrete Angaben machte Bürgermeister Josef Uphoff im Rahmen der Sitzung des Ortsausschusses am Montagabend zur Sanierung der K51/Ravensberger Straße. So sollen die Bauarbeiten am 11. Oktober beginnen und bis Ende November abgeschlossen sein.

  • Bauarbeiten verzögern sich

    Di., 19.09.2017

    Bolzplatz wird zum Dauer-Ärgernis

    Schule und Förderverein haben sehr schnell ihre Arbeiten erledigt, doch die beauftragten Unternehmen kommen ihren Verpflichtungen nicht nach.

    Zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause kamen am Montagabend die Mitglieder des Ortsausschusses zusammen. Bürgermeister Josef Uphoff musste dabei über so manches (Dauer-)Ärgernis berichten. Die Fertigstellung des Bolzplatzes auf dem Schulhof der Von-Ketteler-Grundschule (die WN berichteten) dürfte sich noch weiter verzögern.

  • FWG: Ortsausschüsse wieder zu getrennten Terminen

    Sa., 16.09.2017

    Verkaufserlöse in Spielplätze investieren

    Eine Zukunft für gepflegte Friedhöfe sieht die FWG-Fraktion auch in dem vom ehrenamtlichen Denkmalpfleger Bernd Schulze Beerhorst geäußerten Vorschlag, alte Grabstellen auch für Urnengräber zu nutzen.

    In ihrer Fraktionssitzung besprachen die Freien Wähler zahlreiche aktuelle Themen. Unter anderem soll mehr in die Spielplätze investiert werden. Und die Ortsausschüsse sollten wieder an getrennten Terminen tagen, fordert Heinrich Artmann.

  • Ortsausschuss Vorhelm gab Überblick

    Sa., 09.09.2017

    Bauarbeiten an Wohnflächen und Wegen

    Die Erdarbeiten an den fünf Baugrundstücken an der Glatzer Straße sind bereits im vollen Gange. Neue Fahrbahndecke für die Ortsdurchfahrt Tönnishäuschen: Später soll der Bereich wieder gepflastert werden.

    Euinige Baumaßnahmen in und um Vorhelm sind abgeschlossen, andere in der Planung oder bereits in der Bearbeitung. Der Ortsausschuss verschaffte sich in seiner jüngsten Sitzung einen Überblick.

  • Anwohnerbeschwerden am Hermesweg

    Fr., 08.09.2017

    Erträgliches Maß überschritten

    Das quietschende Tor ist nur eines der Probleme, das Nachbarn mit dem Übergangswohnheim am Dolberger Hermesweg haben. Zum Ortsausschuss machten sie ihrem Ärger Luft.

    Massive Beschwerden in Sachen Übergangswohnheim im Hermesweg gab es bei der Bürgersprechstunde vor der Sitzung des Ortsausschusses Dolberg.

  • Ortsausschuss Vorhelm

    Fr., 08.09.2017

    Kritik am Spielplatz-Konzept

    In eine Matschwiese hat sich die Fläche des Abenteuerspielplatzes verwandelt, wo sich früher mehrere Kletteranlagen, Schaukeln, mehrere Sandflächen und ein Spielteich befunden haben.

    Nach dem wochenlangen Unmut über den Zustand des Vorhelmer Abenteuerspielplatzes setzte der Ortsausschuss das Thema auf die Tagesordnung seiner jüngsten Sitzung am Donnerstag. Einhelliger Tenor: So kann es nicht bleiben.