Ortskern



Alles zum Schlagwort "Ortskern"


  • Wirtschaftsförderungsausschuss tagt

    Di., 02.03.2021

    Veranstaltungsraum vielleicht besser im Ortskern?

    Ob die Sandsteinscheune der große Veranstaltungsraum wird, steht nicht fest. Benötigt werden die Räume aber im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung des Museums.

    Fördermittel für die Weiterentwicklung des Baumberger-Sandstein-Museums können noch zu einen späteren Zeitpunkt beantragt werden. Die neu gewonnene Zeitspanne soll aus Sicht von Gemeindeverwaltung und Fraktionen dafür genutzt werden, mit weiteren Akteuren Pläne für ein zeitgemäßes und innovatives Museum zu erarbeiten.

  • Bauleitpläne verabschiedet

    Fr., 26.02.2021

    Grünes Licht für neuen Ortskern

    Der Ortskern früher. Mit Feuerwehr, Rettungswache und KiK sind im vergangenen Jahr schon Gebäude verschwunden, die für den Hit Platz gemacht haben.

    Das neue Gesicht des Ascheberger Ortskerns mit einem Hit-Markt, einem größeren Aldi und einer Rossmann-Drogeriefiliale rückt näher. Die Bauleitplanken sind gesetzt, das letzte Wort hat der Gemeinderat.

  • Planungsausschuss beschäftigt sich mit Bauvorhaben im Ortskern

    Fr., 26.02.2021

    Gute Stube wird umgebaut

    In Ladbergens guter Stube soll gebaut werden. An der Ecke Dorfstraße/Mühlenkamp (großes Bild)

    Gleich mehrere Bauvorhaben stehen auf der Tagesordnung des Planungs- und Bauausschusses, der am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr in der Sporthalle an der Jahnstraße tagt. Zwei davon befinden sich an prominenter Stelle mitten im Ort. Zum einen geht es um das Eckgrundstück Dorfstraße/Mühlenkamp, zum anderen um das denkmalgeschützte „Hotel zur Post“.

  • Zukunft des Sandstein-Museums wird neu diskutiert

    Sa., 20.02.2021

    Es kommt noch keine Freude auf

    Bürgermeister Jörn Möltgen sucht nach tragfähigen Lösungen, wie das Sandstein-Museum umgestaltet und auf Dauer bespielt werden könnte. Dazu möchte er eine breite Zustimmung von Seiten der Politik und der Bürgerschaft bekommen.

    Das Baumberger-Sandstein-Museum, ein Kleinod am Rande des Havixbecker Ortskerns, ist in die Jahre gekommen und bedarf einer Überarbeitung. Bürgermeister Jörn Möltgen möchte die Weiterentwicklung mit einem breiten Rückhalt aus Gemeinderat und Bürgerschaft vorantreiben.

  • Besondere Aktion im Ortskern

    Do., 18.02.2021

    Hundekot sorgt für Ärger

    Jedes rote „Fähnchen“ zeigt es an: Dort wurde Hundekot nicht entsorgt.

    Stefanie Felbel ärgert sie sich immer wieder über Hundekot, der nicht entfernt wird. Nun markierte sie die „Tretminen“ mit roten Hundekotbeuteln.

  • Bürgerinitiative legt Verkehrskonzept vor

    Sa., 13.02.2021

    Das Vorbild Rudersberg

    Im baden-württembergischen Rudersberg wurde die Ortsdurchfahrt neu gestaltet – ohne Entlastungsstraßen.

    Die Gemeinde Rudersberg in Baden-Württemberg hat den Ortskern verkehrsberuhigt. Die Bürgerinitiative „Rettet den Esch“ verweist darauf. Sind die Verhältnisse vergleichbar?

  • Reaktionen auf die angekündigte Schließung

    Mi., 10.02.2021

    Vereine ringen um Drostenhof-Park im Wolbecker Ortskern

    Das Haupthaus des Drostenhofs ist am angegliederten spitzen Treppenhausturm zu erkennen. Daneben und teilweise davor erstreckt sich der Park, der für die Öffentlichkeit geschlossen werden soll

    Viele Wolbecker spazieren gern durch den zentral gelegenen kleinen Park neben dem historischen Drostenhof. Da immer wieder Müll und leere Flaschen in den Anlagen landen, zieht Eigentümer Benedikt Graf von Merveldt jetzt die Reißleine. Zum 31. März will er den Park für die Öffentlichkeit schließen.

  • Forderung: Fortführung des IHK-Reckenfeld mit Bürgerbeteiligung

    Do., 04.02.2021

    SPD setzt sich für Ortskern-Ideen ein

    Das IHK-Reckenfeld soll fortgeschrieben werden.

    Die SPD-Fraktion und der SPD-Ortsverein Reckenfeld fordern, das IHK-Reckenfeld mit entsprechender Bürgerbeteiligung fortzuschreiben und die Entwicklung des Ortskerns umzusetzen.

  • Fällung und Rückschnitt am Dümmer

    Mi., 03.02.2021

    Bäume mussten weichen

    Bäume an diesem Grundstück am Dümmer wurden gefällt.

    Auf einem Privatgrundstück im Ortskern am Dümmer wurden Bäume gefällt. Der Eigentümer führt seine Verkehrssicherungspflicht als Grund an.

  • Viele Vorschläge für neue Amelsbürener Ortsmitte

    Di., 02.02.2021

    „Mit der Resonanz sehr zufrieden“

    Amelsbüren von oben. Die Einwohnerinnen und Einwohner haben sich intensiv an den Überlegungen für die Umgestaltung der Ortsmitte beteiligt.

    Über 150 Ideen, Kommentare und Hinweise sind in der ersten Beteiligungsphase im Prozess zur Umgestaltung des Amelsbürener Ortskerns bei der Stadt eingegangen.