Osterklee



Alles zum Schlagwort "Osterklee"


  • Pflegeeinsatz am Osterklee

    Do., 16.01.2020

    Magerrasen wird freigeschnitten

    Damit Schlehdorn, Wildrose und Brombeere nicht die Oberhand gewinnen, werden die Gehölze zurückgeschnitten.

    Im Naturschutzgebiet Osterklee befinden sich alte Kalkmagerrasenflächen, die seit Jahrhunderten durch Beweidung offengehalten werden. Seit rund zwei Jahrzehnten übernehmen diese Aufgabe die Bentheimer Landschafe der ANTL (Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land), die dort weiden. Dennoch breiten sich von den Randlagen immer wieder Gehölze in die offene Rasenfläche aus. Damit Schlehdorn, Wildrose und Brombeere nicht die Oberhand gewinnen, muss von Zeit zu Zeit der Gehölzaufwuchs zurückgedrängt werden.

  • Arbeitseinsatz am Brochterbecker Osterklee

    So., 02.02.2014

    Schlehdorn muss entfernt werden

    Östlich des Brochterbecker Kalkwerks von Calcis (ehemals Wallmeyer) am Osterklee werden die Kalkhalbtrockenrasen seit einigen Jahren von den Bentheimer Landschafen der ANTL beweidet.