Paarkreuz



Alles zum Schlagwort "Paarkreuz"


  • Oberliga

    Mo., 05.10.2020

    TB Burgsteinfurt feiert Pflichtsieg

    Auf Jörg Bäumer war Verlass.

    Der TB Burgsteinfurt hat im Heimspiel gegen den GSV Fröndenberg nichts anbrennen lassen und einen 10:2-Heimsieg eingefahren. Mann des Tages war ein Akteur aus dem unteren Paarkreuz.

  • Tischtennis: Lengericher chancenlos gegen TuS Recke

    Mo., 05.10.2020

    TTC Ladbergen auf dem Vormarsch

    Philip Simon blieb bei Westfalia Westerkappeln am Wochenende in allen vier Einzeln ungeschlagen.

    Mit unterschiedlichem Erfolg bestritten die beiden heimischen Bezirksklassen-Vertreter ihre Meisterschaftsspiele am Wochenende. Während der TTC Lengerich eine Niederlage gegen Spitzenreiter TuS Recke kassierte, siegte der TTC Ladbergen gleich zwei Mal.

  • Ligen sind wieder gestartet

    Mo., 31.08.2020

    Siege für Ochtrup und Metelen

    Metelens Heiko Fislage hat sich zurückgemeldet.

    Der TTV Metelen ist prima in die neue Landesliga-Saison gestartet. Mit 7:5 besiegte das Sextett aus der Vechtegemeinde die hoch gehandelte Vertretung von Jugend 70 Merfeld. Dabei sorgte das untere Paarkreuz für Furore. Aufsehenerregend gestaltete sich auch der Auftritt des SC Arminia Ochtrup II in der Verbandsliga.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Do., 23.01.2020

    Julian Ruprecht: Mit dem Team auf rauer See

    Den Ball fest im Visier: Seit dieser Saison ist Julian Ruprecht die Nummer eins des NRW-Ligisten.

    Seit einem halben Jahr ist Julian Ruprecht die Nummer eins beim NRW-Ligisten Union Lüdinghausen. Die neue Rolle war eine Umstellung für ihn – obwohl er schon in der Vorsaison im oberen Paarkreuz spielte.

  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Mo., 11.11.2019

    DJK Gravenhorst bleibt Zweiter vor TTC Lengerich

    Pascal Gräler gab beim Lengericher Sieg in Altenberge in beiden Einzeln keinen Satz ab.

    Den zweiten Platz in der Tischtennis-Bezirksklasse verteidigte DJK Gravenhorst vor dem TTC Lengerich, der in Altenberge mit 9:6 gewann. In der Bezirksliga kassierten der TTV Mettingen gegen Handorf und TuS Recke gegen Hauenhorst nicht unbedingt erwartete Heimniederlagen.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    So., 31.03.2019

    Union Lüdinghausen (fast) ohne Probleme gegen LTV Lippstadt

    Verlor das Spitzenduell gegen Lippstadts Nummer eins: Unionist Benjamin Jüdt.

    Am engsten war es im oberen Paarkreuz. Benjamin Jüdt und Julian Ruprecht von Union Lüdinghausen hatten Mühe mit den beiden Spitzenspielern vom Schlusslicht LTV Lippstadt. Und mussten auch Federn lassen.

  • Tischtennis | 1. Kreisklasse: TTC Alstätte - VfL Ramsdorf 4

    Di., 10.04.2018

    Keine Punkte im oberen Paarkreuz

    Christian Hilbring

    Der TTC Alstätte hat sein letztes Heimspiel dieser Saison in der 1. Kreisklasse mit 5:9 gegen VfL Ramsdorf 4 verloren.

  • Tischtennis

    Do., 07.09.2017

    TTC Lengerich trifft im Derby auf den TuS Recke

    Mai Wellenbrock sgibt beim TTC Lengerich im Heimspiel gegen Recke sein Debüt.

    Am zweiten Spieltag der neuen Tischtennis-Saison greifen am Wochenende auch die Mannschaften aus der Damen-Bezirksklasse und Jungen-Bezirksliga in das Geschehen ein.

  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Do., 31.08.2017

    TTC und Westfalia starten auswärts

    Gerrit Haar steht mit dem TTC Ladbergen in Rheine vor einer lösbaren Aufgabe.

    Mit 19 überkreislich spielenden Mannschaften starten die Tischtennis-Vereine aus dem Tecklenburger Land am Wochenende in die neue Saison. In der Landesliga stehen der TTV Mettingen in Kinderhaus und Westfalia Westerkappeln in Werne vor sehr hohen Auswärtshürden. Einen Sieg peilt zum Auftakt Bezirksligaaufsteiger TTC Lengerich bei Metelen II an.

  • Tischtennis: Die 2. Bundesliga mit Henning Zeptner

    Di., 01.08.2017

    Ochtruper spielt im Konzert der ganz Großen

    Henning Zeptner spielte eine ganz starke Saison 2016/17. In der 2. Bundesliga warten allerdings international renommierte Gegner.

    Mit der zweitbesten Einzelbilanz aller Spieler der 3. Liga Nord im unteren Paarkreuz sowie der zweitbesten Doppelbilanz der Klasse hatte Henning Zeptner wesentlichen Anteil am Meisterstück des TTC Grün-Weiß Bad Hamm. Jetzt beginnt für ihn das Abenteuer in der 2. Bundesliga.