Papagei



Alles zum Schlagwort "Papagei"


  • Grüne Papageien und Lichten

    Fr., 09.10.2020

    Deutschpop mit Anspruch: Maxim und lilabungalow

    Maxim hat die Freude an der Musik zurückgewonnen.

    Der ambitionierte Deutschpop boomt: Neben Knyphausen, Frevert oder Wilking profilieren sich jetzt auch zwei noch weniger bekannte Singer-Songwriter aus Köln und Erfurt.

  • Polizei ermittelt

    Do., 08.10.2020

    Grell-bunte und verletzte Taube gefunden

    Eine bunt gefärbte Taube liegt auf einem Handtuch.

    Zuerst dachte sie, einen Papagei im Gebüsch entdeckt zu haben, doch dann wurde der Spaziergängerin klar: Da liegt eine grell bunt eingefärbte Taube - und sie ist in einem schlechten Zustand. Nun suchen Polizei und Tierrechtler nach dem mutmaßlichen Tierquäler.

  • Transport gut planen

    Mo., 27.07.2020

    So kommen Sittiche und Papageien sicher ins neue Zuhause

    Gefiederter Hausgenosse: Wenn Tiere wie ein Nymphensittich in ein neues Zuhause gebracht werden, sollte das so geschehen, dass sie sich bei Tageslicht ausreichend an die neue Umgebung gewöhnen können.

    Papageien und Sittiche im Haus bringen viel Farbe und Gezwitscher in den Alltag. Sie in ein neues Heim zu holen, birgt aber einige Herausforderungen. Was sollten Vogelfreunde dabei beachten?

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 03.04.2020

    Sag es durch die Federn: Die Sprache der Papageien verstehen

    Wer seinen Papagei verstehen will, sollte seine Körpersprache deuten können. Stellt er seine Federn auf oder lässt seine Pupillen kreisen, sind das Zeichen, dass der Vogel aufgeregt ist.

    Einen Papagei zu verstehen, ist nicht schwer? Oh doch! Denn die meisten reden ja nicht wirklich. Aber sie senden Signale aus. Dabei kommt es darauf an, sie richtig zu deuten.

  • Fasern im Kropf

    Fr., 20.03.2020

    Bei Vogel-Zubehör lieber auf Holz setzen

    Damit Wellensittiche nicht die Fasern aus Seilen picken, sollte ihr Mobiliar aus Holz sein.

    Spielzeug aus Textilfasern kann Sittichen und Papageien zum Verhängnis werden. Warum Halter besser Zubehör aus Leder oder Edelstahl verwenden sollten.

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 17.01.2020

    Papageien und Wellensittiche ans Krallenfeilen gewöhnen

    Wenn die Krallen von Papagei und Wellensittich zu lang und zu scharfkantig werden, muss sie der Halter entschärfen. Dazu sollte man die Vögel geduldig an eine Nagelfeile gewöhnen.

    An Natursitzstangen aus Holz sollen sich Heimvögel selbst die Krallen stutzen. Irgendwann reicht das aber nicht mehr. Dann muss der Halter dem Tier die scharfen Spitzen abfeilen. Wie funktioniert das?

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 03.01.2020

    Heimvögel brauchen im Winter frische Luft

    Ziervögel brauchen im Winter eine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum.

    Trockene Luft ist für Wellensittiche und Papageien im Winter eine Belastung. Vögelbesitzer sollten daher regelmäßig lüften.

  • Flüchtige Gase

    Mi., 27.11.2019

    Raclette ist für Sittich und Papagei gefährlich

    Lebensgefahr: Für Vögel können Gase, die beim Raclette entstehen, tödlich sein.

    Raclette ist an Weihnachten oder Silvester sehr beliebt. Doch Vogelhalter bringen ihre Tiere damit in Lebensgefahr.

  • Vogelschau im Brook

    Sa., 05.10.2019

    Mit Papageien auf Tuchfühlung gehen

    Mit viel Aufwand richteten die Mitglieder des Vogelzuchtvereins in dieser Woche die naturnahen Habitate für die Vogelschau ein, darunter auch die aufwendig gestaltete Australien-Voliere.

    Akkuschrauber sirren, Stichsägen rattern, so laut, dass ein Gespräch fasst unmöglich wird. Dazwischen Menschen mit Speiskübeln voll Sand und Rindenmulch. In der Schützenhalle im Brook wurde die ganze Woche über mit Hochdruck gearbeitet.

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 04.10.2019

    So gelingt das Spritzentraining mit Papagei und Co.

    Gefiederten Haustieren Medikamente zu verabreichen, ist nicht einfach. Dafür braucht es Übung.

    Wenn der gefiederte Gefährte krank ist, muss man unter Umständen Medikamente per Spritze verabreichen. Für den Ernstfall kann geübt werden - am besten spielerisch.