Parodie



Alles zum Schlagwort "Parodie"


  • Verbraucherschützer beklagen:

    Di., 26.03.2019

    Uploadfilter können Parodien und Zitate nicht erkennen

    Verbraucherschützer kritisieren die verlangten Uploadfilter für Youtube. Sie befürchten, dass die Filter auch viele legale nutzergenerierte Inhalte aussortieren.

    Das Europaparlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts ohne Änderungen zugestimmt und damit den Weg für eine baldige Umsetzung geebnet. Verbraucherschützer üben vor allem Kritik an den geplanten Uploadfiltern.

  • Parodie auf AfD-Politikerin

    Mi., 03.01.2018

    Twitter löscht Satire-Tweet der «Titanic»

    Beatrix von Storch im Dezember beim AfD-Bundesparteitag in Hannover. 

    Berlin (dpa) - Das Satiremagazin «Titanic» parodiert Tweets der AfD-Politikerin Beatrix von Storch und handelt sich so Ärger mit Twitter ein. Daran gibt es nicht nur in den sozialen Medien Kritik.

  • Fernsehen

    Di., 27.06.2017

    US-Schauspieler Alec Baldwin will Trump-Parodie fortführen

    Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Alec Baldwin will seine gefeierte Parodie von US-Präsident Donald Trump für die Satireshow «Saturday Night Live» fortsetzen. «Ich glaube, die Zuschauer hatten Spaß daran», sagte Baldwin dem US-Sender CNN bei der Vorstellung seines neuen Spielfilms «Blind» in New York. Er bestätigte seine Rückkehr als Trump-Darsteller im Herbst. Baldwin verkörperte seit dem Wahlkampf für «Saturday Night Live» mit blonder Perücke und orangefarbenem Makeup häufig Trump - mitsamt dessen berüchtigter Rhetorik. Er bekamt dafür viel Lob - außer vom US-Präsidenten selbst.

  • Parodien

    Di., 07.03.2017

    Von Romatowski: «Merkel spielen ist wie Fahrrad fahren»

    Die deutsche Schauspielerin, Parodistin und Sängerin Antonia von Romatowski erzählt von ihrer Arbeit.

    Seit 14 Jahren ist Angela Merkel die zweite Haut von Antonia von Romatowski. So lange wird die Politikerin schon von der Parodistin gespielt. Warum ihr das manchmal Schmerzen bereitet, erzählt von Romatowski im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

  • Spitze Feder

    Do., 02.03.2017

    Alec Baldwin schreibt Satirebuch als Donald Trump

    Alec Baldwin auf einer Anti-Trump-Demo im Januar in New York.

    Seine Trump-Imitation für die Satiresendung «Saturday Night Live» hat Alec Baldwin einen gealtigen Karriereschub gebracht, doch er will seine Parodie noch weitertreiben: Der Schauspieler schreibt an einem Satirebuch über den US-Präsidenten. Der Titel lässt Großartiges befürchten.

  • Weltweit

    Fr., 13.01.2017

    Deutsche Welle zeigt Kalkofes Parodien auf Facebook

    Oliver Kalkofe nimmt die US-Waffen-Lobby aufs Korn.

    Oliver Kalkofe wühlt sich durch die Untiefen des Fernsehens und macht sich über stammelnde Moderatoren, dilettantische Schauspieler und billige Produktionen lustig. Jetzt ist der TV-Satiriker für die Deutsche Welle im Einsatz.

  • Leute

    Mi., 21.10.2015

    Bully Herbig will kein Komiker mehr sein

    Der Schauspieler und Komiker Michael Bully Herbig will ins ernste Fach wechseln.

    Mit seiner Parodie «Schuh des Manitu» hat Bully Herbig Filmgeschichte geschrieben und sich selbst zu einem der bekanntesten Komiker Deutschlands gemacht. Damit soll nun Schluss sein. Herbig plant den Wechsel ins ernste Fach. Vorher hat er aber noch eine Überraschung.

  • „Alles, was man draußen aufführen kann“

    So., 21.06.2015

    „Bühne frei!“feiert Fünfjähriges / Zufriedene Bilanz

    Rashmika zeigt indischen Tanz: Beim Jubiläum von „Bühne frei““ gab es eine attraktive Mischcung aus Neuem und Altbewährtem zu sehen..

    Musik, Gesang, Lesungen, Parodie, Comedy, Theater und vieles mehr: In fünf Jahren „Bühne frei!“ gaben sich die verschiedensten kulturellen Genres vor dem Südportal der Martinikirche die Klinke in die Hand. Oder, wie Reinhard Lehmann es umschreibt: „Alles, was man irgendwie draußen aufführen kann.“ Am Samstagvormittag feierte das fest etablierte Kulturprojekt fünfjähriges Jubiläum.

  • Spy – Susan Cooper Undercover

    Fr., 05.06.2015

    Wuchtige Agentin im Sturzflug

    Melissa McCarthy langt als Susan Cooper gern verbal unter die Gürtellinie.

    Parodien der Bond-Filme gibt es von „Austin Powers“ bis „Johnny English“ und „Kingsman“ unzählige. Die meisten scheiterten, weil das in den Agenten-Abenteuern angelegte ironische Potenzial in den Dialogen selbst schon für Vergnügen sorgte. 

  • Prozesse

    Do., 02.04.2015

    Puma setzt sich gegen Pudel durch: BGH stärkt Markenschutz

    Sportartikelhersteller Puma streitet vor Gericht um das Markenrecht seines Logos.

    Die Parodie eines etablierten Produkts kann nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs nicht als eigene Marke gesichert werden. In einem weiteren Rechtsstreit um den Schutz der Farbmarke Blau für Nivea wird es erst im Sommer ein Urteil geben.