Partnergemeinde



Alles zum Schlagwort "Partnergemeinde"


  • Eine-Welt-Kreis-Sprecher Andreas Holtmann über die Situation der Partnergemeinde St. Theresa in der Pandemie

    Di., 06.10.2020

    „Doppelte Katastrophe“

    Mit Abstand und Mund-Nase-Maske: Gläubige feiern in St. Theresa, ghanaische Partnergemeinde von St. Georg, eine Messe.

    Bei einem Besuch Ende Januar überreichen Mitglieder des Saerbecker Eine-Welt-Kreises Geschenke für die St.-Theresa-Gemeinde in Damongo.

  • Corona-Pandemie: Leben ändert sich in St.-Felizitas-Partnergemeinde in Monze

    Mi., 02.09.2020

    Menschen schotten sich ab

    Partnerschaft St. Felizitas mit Monze/Sambia

    Die Corona-Pandemie hat auch den afrikanischen Staat Sambia erreicht – und dort die Partnergemeinde der Gemeinde St.-Felizitas. In Monze macht sich die Krankheit nicht nur durch vermehrt infizierte Menschen bemerkbar, sondern auch durch zunehmenden Nahrungsmangel.

  • Partnergemeinde von Nordwalde freut sich über Auszeichnung

    So., 09.08.2020

    Europapreis für Amilly

    Die Parlamentarische Versammlung des Europarates hat Nordwaldes Partnergemeinde Amily mit dem Europapreis 2020 ausgezeichnet.

    Nordwaldes französische Partnergemeinde Amilly ist mit dem Europapreis 2020 ausgezeichnet worden, der höchsten Auszeichnung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Dieser Preis wird Städten und Gemeinden verliehen, die sich um die Förderung der europäischen Idee besonders verdient gemacht haben.

  • Ulrike und Johannes Kluck berichten von ihrem Besuch in der Partnergemeinde von Laer

    Mo., 27.07.2020

    Wiedersehen in Badersleben

    Der Ortsbürgermeister von Badersleben, Olaf Beder (l.), seine Frau Ines und der ehemalige Bürgermeisters von Badersleben, Eckard Rosemann haben Johannes Kluck und seine Frau – sie ist nicht auf dem Bild, weil die das Foto gemacht hat, vor Ort herzlich begrüßt.

    Über ihren Besuch in der Partnergemeinde Badersleben berichten Ulrike und Johannes Kluck. Die Vertreter des Laerer Heimatvereins standen mit ihrem Wohnmobil auf dem Parkplatz des dortigen Freibades. Wie sie erklären, hat es in Badersleben bisher keine Corona-Infektionen gegeben.

  • Corona-Krise trifft Partnergemeinde in Ghana hart / Hilferuf

    Mo., 06.07.2020

    „Walewale nicht vergessen“

    Als Kinder noch ungestört spielen konnten. Pause an einer Grundschule in Walewale. Die Schule ist heute geschlossen.

    Gerade die Armen trifft es häufig noch härter als die Menschen in den Industriestaaten. So ist auch die Lage in Walewale sehr schwierig“, heißt es in einer Pressemitteilung des Warendorfer Partnerschaftskomitees. Der Partnerschaftskreis hat daher beschlossen, eine Soforthilfe für die Menschen in Walewale auf den Weg zu bringen und bittet die Warendorfer um eine solidarische Unterstützung.

  • Masken schützen Bürger der beiden Partnergemeinden

    Di., 26.05.2020

    Partner-Look für Saerbeck und Ferrières

    Die Alltagsmaske für den Partner-Look in den Partner-Gemeinden Ferrières und Saerbeck mit den beiden Wappen.

    Schutz-Masken im Partner-Look gibt es nun für Bürger aus Saerbeck und der französischen Partnergemeinde Ferrières – mit den Logos beider Kommunen.

  • Corona: Ein Blick in die französische Partnergemeinde Château-Renard

    So., 29.03.2020

    Garten als beliebter Rückzugsort

    Eigentlich besuchen Metelener jedes Jahr Freunde in der Partnergemeinde Château-Renard. Ob das gemeinsames französisch-deutsche Abendessen in Marie und Eric Touritiers Garten diesmal stattfinden kann, ist aufgrund der Corona-Pandemie ungewiss.

    Die Corona-Krise schränkt die Menschen in weiten Teilen der Welt ein. Auch in der französischen Partnergemeinde Metelens Château-Renard bleiben die Bürger zu Hause. Die Hoffnung auf das traditionelle Wiedersehen ist aber noch nicht begraben.

  • Ausschuss empfiehlt den Namen als Ausdruck der Verbundenheit mit der Partnergemeinde

    Do., 19.03.2020

    „Baderslebener Straße“ im Freisenbrock

    Die

    In der Gemeinde Laer soll es künftig eine „Baderslebener Straße“ geben. Der Ausschuss für Soziales, Senioren, Heimat und Kultur beschloss während seiner jüngsten Sitzung, die Erschließungsstraße im Baugebiet „Freisenbrock III“ nach der Partnerstadt Laers zu benennen.

    Für die Namensfindung standen im Fachgremium zwei Vorschläge zur Diskussion: „Baderslebener Straße“ und „Dille (An der Dille).

  • Ostbeverner bei Neujahrsempfang der Partnergemeinde

    Fr., 24.01.2020

    Gusseiserner Kanaldeckel für Loburg

    Vertreter der Gemeinde Ostbevern überreichten zusammen mit Bürgermeister Wolfgang Annen einen gusseisernen Kanaldeckel an die Partnergemeinde Loburg.

    Eine Delegation aus Ostbevern nahm am Neujahrsempfang der Partnergemeinde Loburg teil. Im Gepäck ein besonderes Präsent.

  • Besuch aus der Partnergemeinde Leegebruch

    Mi., 15.01.2020

    Das Hochwasser wirkt nach

    Interessiert hörten Leegebruchs Bürgermeister Martin Rother (rechts) und die anderen Stadtrundgangteilnehmer am Dienstagvormittag den Ausführungen von Lengerichs Bürgermeister Wilhelm Möhrke (2. von links) zu.

    Zwei Lengerich-Neulinge haben am Dienstag ihren ersten Gang durch die Stadt gemacht. Maja Roscher und Beate Leonhardt gehören zu einer vierköpfigen Delegation aus der brandenburgischen Partnergemeinde Leegebruch, die bis Mittwoch Gast der Verwaltung ist. Mit dabei sind neben den beiden Frauen – Roscher ist Kämmerin und Leonhardt Justiziarin – Bürgermeister Martin Rother und sein erster Stellvertreter Norman Kabuß.