Partnerschaftskomitee



Alles zum Schlagwort "Partnerschaftskomitee"


  • Partnerschaftskomitee Freckenhorst-Pavilly

    Fr., 12.02.2021

    Die Hoffnung liegt auf 2022

    Im Rahmen einer Onlinesitzung haben sich die Vorstände der Komitees aus beiden Orten getroffen, um über die aktuelle Situation und das Treffen, das 2021 eigentlich in Freckenhorst stattfinden würde, zu sprechen.

    Auf Sicht fahren – so heißt das Motto für das Partnerschaftskomitee Freckenhorst-Pavilly. In einer Onlinesitzung haben sich die Vorstände der Komitees beider Orte getroffen, um über die aktuelle Situation und das Treffen, das 2021 eigentlich in Freckenhorst stattfinden würde, zu sprechen.

  • Michel Dury hat die Städtepartnerschaft zwischen Greven und Montargis geprägt

    Di., 09.02.2021

    Ein Mann der ersten Stunde

    Michel Dury war ein Urgestein der Partnerschaft zwischen Greven und Montargis. Hier bei einem Besuch in Greven.

    Als Präsident des Festkomitees, aber auch des Partnerschaftskomitees, war er einer der großer Gestalter der deutsch-französischen Freundschaft zwischen Montargis und Greven.

  • Serie: Was macht eigentlich Peter Buddendick?

    So., 24.01.2021

    Das neue Leben im „Outback“

    Peter Buddendick mit Ambra, einer achtjährigen Stute, die er regelmäßig reitet und die seinem Freund und Reitstallbesitzer Thomas Schulz gehört.

    Ende der 70er-Jahre kam Peter Buddendick nach Nottuln, führte dort bis ins Jahr 2000 die ehemalige MZ-Redaktion und engagierte sich unter anderem im Partnerschaftskomitee. Heute lebt er im Wendland.

  • Städtepartnerschaft mit Saint-Amand-Montrond

    Fr., 18.12.2020

    Weihnachtsgrüße per Videobotschaft

    Weihnachtsgrüße übersandten das Partnerschaftskomitee der Gemeinde Nottuln, Fachbereich Saint-Amand-Montrond und die Gemeinde Nottuln an ihre französische Partnerstadt. Komiteevorsitzender Günter Dieker (vorne) und Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes machten es erstmals per Video.

    Direkte Treffen sind in Corona-Zeiten schwierig. Für den Gruß über die Ländergrenze nach Frankreich nutzte das Partnerschaftskomitee daher eine Videobotschaft.

  • Städtepartnerschaft

    Di., 29.09.2020

    Neuer Weltmeister aus St. Amand

    Siegerehrung im italienischen Imola: Julian Alaphilippe aus Nottulns französischer Partnerstadt St.-Amand-Montrond hält einen Blumenstrauß auf dem Podium, nachdem er das WM-Straßenrennen gewonnen hat.

    Das Nottulner Partnerschaftskomitee freut sich mit seinen französischen Freunden. Der neue Weltmeister im Straßenradrennen kommt aus Saint-Amand-Montrond.

  • Partnerstadt St. Amand

    Sa., 05.09.2020

    Interesse an Kontakten zu Firmen

    Wollen die Städtepartnerschaft intensiv fortsetzen (v.l.): Komiteevorsitzende Laurette Denquin, Bürgermeister Emmanuel Riotte und Nottulns Komiteevorsitzender Günter Dieker.

    Der gewählte Bürgermeister von Nottulns Partnerstadt Saint-Amand-Montrond, Emmanuel Riotte, will die Freundschaft mit Nottuln weiter vertiefen.

  • Corona-Krise trifft Partnergemeinde in Ghana hart / Hilferuf

    Mo., 06.07.2020

    „Walewale nicht vergessen“

    Als Kinder noch ungestört spielen konnten. Pause an einer Grundschule in Walewale. Die Schule ist heute geschlossen.

    Gerade die Armen trifft es häufig noch härter als die Menschen in den Industriestaaten. So ist auch die Lage in Walewale sehr schwierig“, heißt es in einer Pressemitteilung des Warendorfer Partnerschaftskomitees. Der Partnerschaftskreis hat daher beschlossen, eine Soforthilfe für die Menschen in Walewale auf den Weg zu bringen und bittet die Warendorfer um eine solidarische Unterstützung.

  • Maskengeschenk mit Logo der Partnerschaft

    Di., 30.06.2020

    Zusammenstehen in schwierigen Zeiten

    Der Mund- und Nasenschutz aus Nottuln ist in Saint-Amand-Montrond gut angekommen.

    Ein großer Dank aus der Partnerstadt Saint-Amand-Montrond erreichte jetzt das Partnerschaftskomitee in Nottuln.

  • Blick auf die Partnerstädte in der Corona-Krise

    Sa., 23.05.2020

    Und 2022 wird Geburtstag gefeiert

    Städtische Bedienstete und Ratsmitglieder befüllen Hygiene-Beutel mit Nasen-Mund-Schutz für Pavillaner Familien

    So langsam stellt sich Alltag ein. Ein neuer Alltag. Einer mit Corona. Zeit, vielleicht einmal zu schauen, wie es den Menschen in den Partnerstädten geht. Für das Partnerschaftskomitee Freckenhorst-Pavilly hat Dieter Mevert Kontakt zu den Freunden in Pavilly aufgenommen.

  • Corona-Krise in der Partnerstadt Chalonnes

    So., 05.04.2020

    Die Atmosphäre ist bedrückend

    Das Rathaus in Chalonnes: Niemand ist zu sehen, die Menschen bleiben zu Hause.

    Auch Frankreich ist schwer von der Corona-Pandemie betroffen. Wie sieht es in Tecklenburgs Partnerstadt Chalonnes aus? Walter Melcher, der Vorsitzende des Tecklenburger Partnerschaftskomitees, hat Marie-Annick Cebron, seine „Kollegin“ in Chalonnes, um Impressionen und Informationen gebeten. Die gute Nachricht ist, dass es zwar einige Infektionen gibt, aber derzeit keine Todesfälle.