Partnerschaftstreffen



Alles zum Schlagwort "Partnerschaftstreffen"


  • Partnerschafts-Jubiläum

    Do., 05.07.2018

    Seit 15 Jahren innige Freunde

    Der Vorbereitungskreis des Partnerschaftstreffens freut sich schon auf das Wiedersehen mit den Freunden aus Guénange und Badersleben Mitte September in Laer.

    Insgesamt fast 100 Gäste werden zum Partnerschaftstreffen Mitte September in Laer erwartet. Dabei soll die 15-jährige Freundschaft mit der französischen Partnergemeinde Guénange besonders gewürdigt werden. Dazu werden auch 50 Besucher aus Badersleben erwartet, die schon über 20 Jahre mit der Gemeinde Laer befreundet sind. Der 16. September soll ganz im Zeichen des europäischen Gedankens stehen. Zum Festprogramm auf dem Rathausplatz sind alle Bürger eingeladen.

  • Partnerschaftstreffen mit dem Landkreis Breslau

    Mi., 13.06.2018

    Schöppingen erfüllt Gäste-Wünsche

    AXA-Chef Matthias Kappelhoff (r.) führte die polnische Delegation mit Landrat Roman Potocki (4.v.re) und WFG-Geschäftsführer Dr. Heiner Kleinschneider (5.v.r) auf deutscher Seite durch das Familienunternehmen.

    Eine Maschine, die darauf programmiert ist, eigenständig wiederum Maschinenteile herzustellen – das Interesse der polnischen Gäste an diesem aktuellen Produkt der Firma AXA für einen österreichischen Kunden war groß. Wieder und wieder zückten die Besucher bei der Führung durch den Betrieb ihre Handys, fotografierten, staunten und begutachteten die technischen Details.

  • Liedekerke vor dem Partnerschaftstreffen

    Mo., 06.11.2017

    Buch über Steinfurt ist ausgeliehen

    Franziska Niehues (l.) fragt in der Bücherei von Liedekerke nach: „Gibt es bei Ihnen auch Bücher über Steinfurt?“ Es gibt.

    Franziska Niehues macht die Probe aufs Exempel und fragt: „Heeft de Bib ook boeken over Steinfurt?“ Die nette Bibliotheksangestellte benötigt einen kurzen Blick ins elektronische Inhaltsverzeichnis – und kann der stellvertretenden Leiterin des Fachdienstes Innere Dienste der Steinfurter Stadtverwaltung tatsächlich ein Buch über die Partnerstadt im reichhaltigen Leseangebot der Liedekerker Stadtbücherei präsentieren. „Das neue Rathaus der Kreisstadt Steinfurt“ lautet der Titel. Hineinschauen kann Franziska Niehues aber nicht. Das Buch ist nämlich gerade ausgeliehen. . .

  • Im Zeichen der Rose

    Fr., 23.06.2017

    Ein Erlebnis für alle Sinne

    Die „Barocke Reitkunst“ auf der Wallwiese gehört schon seit Jahren zu den Höhepunkten des Rosenmarktes in Horstmar. Vorführungen gibt es am Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 16 Uhr.  

    Ein Fest für alle Sinne dürfte der Rosenmarkt werden, der am Samstag und Sonntag in die Burgmannsstadt lockt. Dort wird den Besuchern eine Menge geboten. Auch die Teilnehmer des Partnerschaftstreffen werden vor Ort erwartet. Auf der Wallwiese gibt es an beiden Tagen wieder „Barocke Reitkunst“.

  • Partnerschaftstreffen

    Do., 22.06.2017

    Partnerschaft wird gefeiert

    Beim Besuch im vergangenen Jahr in Warnsveld haben Bürgermeister Robert Wenking und die Abordnung aus Horstmar bereits die „Pretband 100“ kennengelernt. Die Musiker und andere Freunde werden am Samstag erwartet.

    Die Horstmarer freuen sich auf das Wochenende. Dann wird eine Abordnung aus der Partnergemeinde Warnsveld in der Burgmannsstadt erwartet. Unter den Besuchern befindet sich die „Pretband 100“, die in der Altstadt spielen wird. Zum umfangreichen Programm gehört auch ein Besuch des Rosenmarktes.

  • Freundschaft gepflegt

    Fr., 19.05.2017

    Besuche stärken die Freundschaft

    Die Freunde aus Laer, Badersleben und Guénange  genossen ihr Wiedersehen in Frankreich.

    Erlebnisreich war das Partnerschaftstreffen in Guénange, an dem sich nicht nur eine Abordnung aus Laer, sondern auch neun Personern aus Badersleben beteiligten. Unterwegs wurde ein Freundschaftsschloss mit der Gravur „Freundeskreis Guénange“ als Zeichen der Verbundenheit aufgehängt.

  • Partnerschaftstreffen

    Mi., 10.05.2017

    Partner freuen sich aufs Wiedersehen

    Freuen sich aufs Wiedersehen mit den Partnern in Guénange: B ernhard Potthoff, Ulrike Kluck, Maria Hinnemann und Linus Stalbold (v.l.), der die Leitung des Archivs des Heimatvereins übernommen hat. 

    Eine relativ kleine Abordnung aus Laer fährt am Wochenende zum Partnerschaftstreffen nach Guénange. Wegen der Landtagswahlen ist nicht nur Bürgermeister Peter Maier an der Teilnahme verhindert. Sie und alle anderen können auf den September 2018 vertröstet werden. Dann soll das 15-jährige Bestehen der Partnerschaft mit Guénange in Laer gefeiert.

  • Partnerschaftstreffen in Dresden

    Di., 31.05.2016

    Weitaus mehr als Pegida

    Nach getaner Arbeit: Die Mitglieder beider Komitees aus Nottuln und Chodziez stellten im Jugendgästehaus Dresden die Weichen für die Jubiläumsfeiern im nächsten Jahr.

    Man kennt die Stadt zuletzt vor allem wegen der ausländerfeindlichen Pegida. Doch dass Dresden ganz anders ist, das erfuhren die Partnerschaftskomitees aus Chodziez und Nottuln bei ihrem Treffen.

  • Partnerschaftstreffen in Dresden

    Di., 31.05.2016

    Resonanz ist jetzt schon groß

    Die beiden Komiteevorsitzenden Robert Hülsbusch (l.) und Beata Roguzka (2.v.r.) freuten sich, dass die Nottulner Bürgermeisterin Manuela Mahnke und der Stellvertretende Bürgermeister aus Chodziez, Piotr Witkowski, an der Komiteesitzung in Dresden teilnahmen.

    Im nächsten Jahr sind sie 25 Jahre befreundet: Chodziez und Polen. In Dresden bereiteten die Partnerschaftskomitees das Jubiläum vor. Und nicht nur das.

  • Wiedersehen rückt näher

    Fr., 05.09.2014

    Wiedersehen Ende September

    Am letzten September-Wochenende findet das nächste Partnerschaftstreffen