Partnerschaftsverein



Alles zum Schlagwort "Partnerschaftsverein"


  • Arbeitstagung der Partnerschaftsvereine Ferrieres und Saerbeck

    Fr., 24.05.2019

    Herzliche Dankesworte für drei Mitbegründer

    Gabriele Menrath

    Für langjähriges Engagement wurden bei der Arbeitstagung der Partnerschaftsvereine Ferrieres und Saerbeck am Wochenende drei Personen besonders ausgezeichnet.

  • Arbeitstagung der Partnerschaftsvereine Saerbeck und Ferrières

    Mi., 22.05.2019

    Die Verbindung stärken

    Bürgermeister-Doppel: Wilfried Roos (l.) und sein französischer Amtskollege aus Ferrieres, Gerard Larcheron, während der Arbeitstagung der beiden Partnerschaftsvereine.

    Wenn im August das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Saerbeck und Ferrieres bei den französischen Gastgebern gefeiert wird, geht es um die Bestärkung der Verbindungen und gemeinsamen Ziele. Das machten die Vorstandsmitglieder beider Partnerschaftsvereine am Wochenende bei ihrer Arbeitstagung in der Bürgerscheune klar.

  • Versammlung des Partnerschaftsvereins Ferrieres

    Mi., 27.03.2019

    Feinplanung zu Jubiläumsfeierlichkeiten

     

    Der Kontakt zwischen Saerbeck und seiner französischen Partnergemeinde ist oft heiter. Zum Beispiel, als Waltraud Klostermann, Vorsitzende des hiesigen Partnerschaftsvereins, jetzt mit ihrem Pendant in Ferrieres, Gabriele Menrath, telefonierte.

  • Sandra Opallach übernimmt Vorsitz beim Partnerschaftsverein

    Mo., 25.03.2019

    Zum Europafest gemeinsam nach Amilly

    Der Partnerschaftsverein Amilly und Treuenbrietzen hat für dieses Jahr zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm stehen.

    Bei der Mitgliederversammlung des Partnerschaftsvereins Amilly und Treuenbrietzen wurde ein neuer Vorstand gewählt. Außerdem sind zahlreiche Termine besprochen worden.

  • 25 Jahre Gemeindepartnerschaft

    Sa., 09.03.2019

    Mit zwei Bussen zum Jubiläum

    Ein Foto vom 20-Jährigen, das vor fünf Jahren in Saerbeck gefeiert wurde: Die Gemeindewappen hängen am Bürgerhaus, vor dem ein Dorffest lief.

    Das große Fest zum 25-jährigen Bestehen der Gemeindepartnerschaft zwischen Saerbeck und Ferrieres soll möglichst viele erreichen. Deshalb organisiert der Partnerschaftsverein zwei Busse, die im August nach Frankreich fahren. Es gibt freie Plätze.

  • Vorstandssitzung des Partnerschaftsvereins

    Fr., 25.01.2019

    Drei-Tages-Lauf nach Treuenbrietzen

    Zu seiner ersten Vorstandssitzung traf sich der Vorstand des Partnerschaftsvereins, um das Programm für dieses Jahr zu besprechen. Zu Gast waren Vertreter des Lauftreffs.

    Bei der ersten Vorstandssitzung des Partnerschaftsvereins wurde das Programm für diese Jahr besprochen. Der Lauftreff plant derzeit einen dreitägigen Lauf zur Partnerstadt Treuenbrietzen.

  • Der Partnerschaftsverein Rietavas berichtet

    Sa., 19.01.2019

    Drei Familien sagen Danke

    Matas Norvaisa, hier mit seiner Mutter Sigita im Krankenhaus, ist gerade ein Jahr alt, hat aber wegen des Pierre-Robin-Syndroms schon einige Operationen hinter sich.

    Eher unscheinbar zeigt sich der Partnerschaftsverein Rietavas das Jahr über. Seinen öffentlichen Auftritt hat er beim Adventsmarkt in der Heizzentrale, früher mit dem für die Partnergemeinde in Litauen typischen Leinen, mittlerweile mit Adventsschmuck. Mit dem Erlös aus diesem Verkauf und Spenden finanziert der Partnerschaftsverein seine Hilfsprojekte.

  • Arbeitstreffen des Partnerschaftsvereins

    Fr., 07.12.2018

    Internationales Jugendcamp geplant

    Zum Arbeitstreffen des Partnerschaftsvereins war auch eine Delegation aus Amilly nach Nordwalde gereist.

    Schulaustausche, die Planung der Fahrt zum Europafest in Frankreich sowie der Allerheiligenlauf: Der Partnerschaftsverein hat mit der Planung der Aktivitäten im kommenden Jahr begonnen. Für das Treffen war auch eine Delegation aus Amilly angereist.

  • Gemeindepartnerschaft mit Ferrieres

    Mi., 05.12.2018

    2500 Euro für Jubiläumsfeiern

     

    Der Partnerschaftsverein Ferrieres-Saerbeck soll für Kosten der 25-jährigen Jubiläumsfeiern der Gemeindepartnerschaft im nächsten Jahr einen Zuschuss von 2500 Euro bekommen. „Unterstützen“ kam es in der Sitzung des Kulturausschusses von allen Seiten. Die entsprechende Empfehlung liegt am Donnerstag im Rat auf dem Tisch.

  • Generalversammlung des Partnerschaftsvereins

    Mi., 20.06.2018

    Mühlhausen: Städtepatenschaft ist auf einem guten Weg

    Der Vorstand der „Freunde Mühlhausens“ (v.l.): Friedhelm Schade, Ingo Schulte, Dr. Rüdiger Holtmann und Daniel Wilmes

    1990 wurde der Freundschaftsvertrag zwischen Mühlhausen und Münster unterzeichnet, der erste zwischen zwei deutschen Städten mit frei gewählten Kommunalparlamenten. Die Beziehung ist nicht in die Jahre gekommen, die „Freunde Mühlhausens“ sind sehr zufrieden.