Partyschiff



Alles zum Schlagwort "Partyschiff"


  • Kriminalität

    So., 29.09.2019

    Betrunkene greifen Polizisten bei Kölner Partyschiff an

    Köln (dpa/lnw) - Bei einer Schlägerei an einem Kölner Partyboot haben mehrere betrunkene Männer in der Nacht zum Sonntag Polizisten mit Schlägen und Tritten angegriffen. Die 43, 36 und 21 Jahre alten Männer seien in Gewahrsam genommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Sicherheitspersonal des am Rhein liegenden Bootes hatte zuvor mit der Begründung die Polizei gerufen, die Betrunkenen an Bord hätten bereits andere Gäste angegriffen und sich geweigert, das Boot zu verlassen.

  • Polarforscher

    Mo., 12.08.2019

    Arved Fuchs kritisiert Partyschiffe in der Arktis

    Polarforscher Arved Fuchs vor der Speicherstadt ion Hamburg.

    Der Kreuzfahrttourismus ist eine ökologische Katrastrophe. Dies gilt auch für die Arktis.

  • Unfälle

    Mo., 14.01.2019

    Gesunkenes Partyschiff in Köln geborgen

    Unfälle: Gesunkenes Partyschiff in Köln geborgen

    Köln (dpa/lnw) - Ein an Weihnachten in einem Kölner Hafen gesunkenes Partyschiff ist am Montag von einem Schwimmkran aus dem Wasser gehoben worden. Der Bergungsprozess mitsamt des Abpumpens werde sich über mehrere Tage hinziehen, sagte ein Sprecher der Reederei «Pure Liner». Ein niederländisches Spezialunternehmen sei damit beauftragt worden. Über die Bergung hatte zuvor der «Kölner Stadt-Anzeiger» berichtet.

  • Unfälle

    Mi., 02.01.2019

    Gesunkenes Partyschiff in Köln könnte bald geborgen werden

    Nur das Dach des Partyschiffs "Pure Liner 2" schaut aus dem Wasser in einem Hafebecken in Köln-Niehl.

    Köln (dpa/lnw) - Das an Weihnachten in einem Kölner Hafen gesunkene Partyschiff könnte in den nächsten Tagen geborgen werden. Der genaue Zeitpunkt stehe noch nicht fest, erklärte ein Sprecher der Reederei «Pure Liner» am Mittwoch. Denkbar sei aber, dass das Schiff unter Umständen Ende dieser oder Anfang der kommenden Woche gehoben werden könne. Dafür müsse man jedoch die weitere Entwicklung abwarten. Aktuell seien noch Versicherer und Gutachter bei der Arbeit.

  • Unfälle

    Do., 27.12.2018

    Havariertes Partyschiff: Bergung noch nicht möglich

    Gesunkenes Partyschiff im Hafen Niehl.

    Köln (dpa/lnw) - Das Partyschiff, das am ersten Weihnachtstag in seinem Kölner Winterquartier gesunken ist, kann noch nicht geborgen werden. «Wir erwarten jetzt mehrere Gutachter im Hafen», sagte Nicola Hosang, Sprecher der Reederei «Pure Liner», am Donnerstag. Die Bergung könne erst nach der professionellen Einschätzung erfolgen - möglicherweise in der kommenden Woche. Dafür seien Spezialfirmen gefragt.

  • Polizei

    Fr., 27.07.2018

    Sexuelle Belästigung: Ermittlungen gegen einen Polizisten

    Polizisten in Uniform.

    Bonn (dpa/lnw) - Gegen einen Bonner Polizisten wird nach einer Auseinandersetzung auf einem Partyschiff wegen des Verdachtes der sexuellen Belästigung ermittelt. Der 37 Jahre alte Polizist wurde am Donnerstagabend auf dem Schiff in Bonn von einem gleichaltrigen Mann geschlagen. Der Angreifer wirft dem Polizisten vor, seine Begleiterin unsittlich angefasst zu haben. Wie die Polizei mitteilte, waren beide Beteiligten unter Alkoholeinwirkung. Gegen den Angreifer wird wegen Körperverletzung ermittelt.

  • Trotz Regen und Matsch

    Sa., 12.08.2017

    Zehntausende tanzen bei Techno-Festival «SonneMondSterne»

    Trotz Regen und Matsch : Zehntausende tanzen bei Techno-Festival «SonneMondSterne»

    Bis Sonntag werden rund 150 Künstler auf acht Bühnen und einem Partyschiff zu sehen sein. Etwa 35 000 gut gelaunte Techno-Fans tanzen und feiern, trotz eher scheußlichen Wetters.

  • Partyschiff mit Problemen

    Mo., 24.04.2017

    „MS Günther“ liegt am Kreativkai fest

    Die „MS Günther“ darf am Montag nicht ablegen: Das Schiff des früheren Quiz-Millionärs Leon Windscheid soll heute von einem Gutachter untersucht werden. Es gilt zu klären, ob das Schiff zu tief im Wasser liegt.

    Bisher kannte man „Wer wird Millionär“-Gewinner Leon Windscheid als telegenen Strahlemann. Jetzt hat er ein Problem mit seinem Boot und den Behörden.

  • IHK lobt Ausbildungsbetrieb "MS Günther"

    Mi., 23.11.2016

    Zwei Azubis an Bord

    Zusammen in die Ausbildung: Carsten Taudt (IHK, 3.v.l.) überreicht die Urkunde an die jungen Unternehmer.

    Was kann man eigentlich auf einem Partyschiff lernen? Zum Beispiel: Veranstaltungskaufmann. Die Industrie- und Handelskammer ist begeistert.

  • Leute

    So., 11.09.2016

    Vier Versuche: Günther Jauch tauft «MS Günther»

    In ganzer Pracht und Schönheit: die «MS Günther».

    Zuschauer-Magnet in Münster: RTL-Moderator Günther Jauch löst ein Versprechen aus seiner Sendung ein und tauft im Kanalhafen ein Partyschiff auf seinen Vornamen. Dabei ist es für ihn eine Rückkehr nach 57 Jahren.