Patientendaten



Alles zum Schlagwort "Patientendaten"


  • Kriminalität

    Do., 17.09.2020

    Uniklinik: Bei Hackerangriff keine Patientendaten gestohlen

    Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos), Ministerin für Kultur und Wissenschaft von Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei dem Hacker-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf sind nach bisherigen Erkenntnissen keine Daten gestohlen oder unwiederbringlich gelöscht worden. Das hätten Untersuchungen von IT-Experten ergeben, teilte die Klinik am Donnerstag mit.

  • Daten für Pharmafirmen

    Mo., 24.02.2020

    Patienten helfen Forschung via App

    Ärztinnen und Ärzte erfassen Informationen statt auf der Karteikarte immer öfter in einer elektronischen Patientenakte am Computer.

    Warum verlosen Pharmafirmen teure Medikamente? Sie wollen an Patientendaten gelangen. Denn für die personalisierte Medizin brauchen sie Riesendatenmengen. Auch vom Smartphone.

  • Neue Details

    Fr., 31.01.2020

    Impfausweis in der Patienten-App

    Ab 1. Januar 2021 sollen Patienten auf Wunsch eine elektronische Akte bekommen - inklusive Impfausweis.

    Ab 2021 soll jeder gesetzlich Versicherte per App Zugriff auf die eigenen Patientendaten bekommen. Wie genau diese «elektronische Patientenakte» funktionieren soll, wird nun immer klarer.

  • Erstellung freiwillig

    Do., 30.01.2020

    Impfausweis in der App: Neue Details zu E-Patientenakte

    Ab dem 1. Januar 2021 sollen Ärzte und Krankenhäuser auf Wunsch der Patienten für diese eine elektronische Akte anlegen können (Symbol).

    Ab 2021 soll jeder gesetzlich Versicherte per App Zugriff auf die eigenen Patientendaten bekommen, die bisher beim Arzt im Aktenschrank schlummern. Wie genau diese «elektronische Patientenakte» funktionieren soll, wird nun immer klarer.

  • Interview zur Patientendaten-Speicherung

    Sa., 11.01.2020

    Ärztin warnt vor dem Ende der Schweigepflicht

    Interview zur Patientendaten-Speicherung: Ärztin warnt vor dem Ende der Schweigepflicht

    Ärzte aus Münster und Umgebung protestieren gegen das Gesetz zur zentralen Speicherung von Patientendaten. Die Allgemeinmedizinerin Simone Connearn sieht das Arztgeheimnis in Gefahr.

  • Kommentar

    Fr., 01.11.2019

    Patientendaten für die Forschung: Ohne jede Not

    Die Grünen haben Pläne von Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) für eine erweiterte Nutzung von Behandlungsdaten für Forschungszwecke kritisiert.

    Gesundheitsdaten sind wahrscheinlich die sensibelsten Daten überhaupt. Der Plan einer Weitergabe zu Forschungszwecken – selbst in anonymisierter Form – ist bereits für sich genommen umstritten.

  • Auch Deutsche betroffen

    Di., 17.09.2019

    Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz

    Sensible medizinische Daten von weltweit mehreren Millionen Patienten sind auf offen zugänglichen Servern im Netz gelandet.

    Ausgerechnet zum ersten internationalen Tag der Patientensicherheit ist eine gravierende Sicherheitslücke rund um Millionen Patientendaten bekannt geworden. Es geht unter anderem um Röntgenbilder und MRT-Aufnahme, die offenbar jahrelang ungeschützt im Netz standen.

  • Datenschutz

    Di., 17.09.2019

    Bericht: Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz

    München (dpa) - Sensible medizinische Daten von weltweit mehreren Millionen Patienten sind nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks auf offen zugänglichen Servern im Netz gelandet. In Deutschland seien mehr als 13 000 Datensätze von Patienten betroffen, in mehr als der Hälfte sind auch medizinische Bilder wie Brustkrebsscreenings, Wirbelsäulenbilder und Röntgenaufnahmen enthalten. Sie seien noch bis vergangene Woche zugänglich gewesen und stammten von mindestens fünf verschiedenen Server-Standorten.

  • Bilder und Informationen

    Di., 17.09.2019

    Bericht: Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz

    Millionen von Patientendaten sollen offen im Internet zugänglich gewesen sein.

    München (dpa) - Sensible medizinische Daten von weltweit mehreren Millionen Patienten sind nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks auf offen zugänglichen Servern im Netz gelandet.

  • Befallene Rechner in Kliniken

    Mo., 04.02.2019

    Wenn gegen Viren kein Medikament hilft

    Befallene Rechner in Kliniken: Wenn gegen Viren kein Medikament hilft

    Ausgespähte Patientendaten sind die eine Gefahr, ein IT-Ausfall bei einer komplizierten Operation die andere: Die digitale Infrastruktur in Krankenhäusern ist hoch sensibel. Umso schlimmer, wenn die Häuser Opfer von Cyber-Kriminellen werden.