Patientenrechte



Alles zum Schlagwort "Patientenrechte"


  • Generationenvertrag

    Mi., 07.06.2017

    Welche Rentenreformen stehen uns bevor?

    Das „Forum der Generationen“ findet das nächste Mal am 14. Juni statt. Jeder ist dazu in der Burg Lüdinghausen willkommen.

    Das „Forum der Generationen“ beschäftigt sich am 14. Juni mit den Folgen der Demografie und mit dem Thema „Patienten als Kunden“

  • Patientenrechte

    Mi., 05.10.2016

    Keine Aufklärung über OP-Risiko: Schmerzensgeld

    Ein Patient muss vor einer Operation immer ausführlich aufgeklärt werden.

    Ein Patient wird an der Wirbelsäule operiert und hat hinterher starke Schmerzen. Über das Risiko einer Querschnitts-Lähmung wurde er vor der Operation nicht aufgeklärt. Bekommt er Schmerzensgeld? Über diese Frage hatte das Oberlandesgericht Köln zu entscheiden.

  • Verbraucherberatung stellt Patientenrechte in den Mittelpunkt

    Fr., 08.05.2015

    „IGeL“ sorgen für Beschwerden

    Anne Schulze Wintzler, Leiterin der Ahlener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale, lädt ein, sich über den Sinn und Unsinn von IGeL-Angeboten zu informieren.

    Eigentlich hört sich die Bezeichnung ja niedlich an: „IGeL“. Aber die „Individuellen Gesundheitsleistungen“, die in Arztpraxen dem Patienten zusätzlich angeboten werden, sorgen auch für Beschwerden. Das zeigt die Website www. igel-ärger.de der Verbraucherzentrale mehr als deutlich. „Im September 2014 hat die Verbraucherzentrale die Seite eingerichtet. Bis März sind darauf rund 1000 Beschwerden eingegangen“, berichtet Anne Schulze Wintzler.

  • Gesundheit

    Mo., 16.03.2015

    Grüne wollen mehr Patientenrechte bei Ärztepfusch

    Nicht immer läuft bei Operationen alles wie geplant. Die Grünen sprechen sich bei Ärztepfusch für mehr Rechte für Patienten aus.

    Vor zwei Jahren ist das Patientenrechtegesetz in Kraft getreten. Die Bundesregierung hoffte, damit die Rechte der Patienten etwa bei Behandlungsfehlern stärken. Die Grünen zweifeln am Erfolg.

  • Karl Josef Laumann

    Mo., 03.02.2014

    Das Gesicht für die „kleinen Leute“

    Eingespieltes Team: Staatssekretär Karl Josef Laumann und die CDU-Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking.

    Karl Josef wird Staatssekretär für Pflege und Patientenrechte und damit Mitglied der Bundesregierung. Seinem Image als Anwalt der kleinen Leute will er dabei ebenso treu bleiben wie seinem ehemaligen Wahlkreis. Dafür richtet er er sogar eine neue Sprechstunde pro Quartal ein, zusätzlich zu seiner „Offenen Tür“ am Sonntagvormittag zu Hause in Riesenbeck.

  • Gesundheitswesen

    Di., 20.08.2013

    Mehr Transparenz erwünscht

    Die Verbraucherzentralen würden gerne eine aktivere Rolle auf dem Gesundheitsmarkt übernehmen. Über Forderungen nach strengeren IGEL-Regeln, einer unabhängigen Patientenberatung und mehr Patientenrechten sprach Wolfgang Schuldzinski, Mitglied der Geschäftsleitung der Verbraucherzentrale NRW, mit dem CDU-Gesundheitsexperten Jens Spahn.

  • Gesundheitsmarkt

    Fr., 21.06.2013

    „Patientenrechte stärken“

    Tauschten sich aus (v.l.): Wolfgang Schuldzinski, Maria Klein-Schmeink und Mechthild Schneider.

    Die Verbraucherzentrale NRW möchte die Verbraucherrechte auf dem Finanz- und Gesundheitsmarkt stärken. Mit der Bundestagskandidatin für die Grünen in Münster, Maria Klein-Schmeink, fand ein Austausch in der Beratungsstelle an der Aegidiistraße statt. Dabei wurden politische Weichenstellungen erörtert, damit Verbraucher mit den Entwicklungen auf dem Finanz- und Gesundheitsmarkt Schritt halten können.

  • Politik

    Fr., 28.09.2012

    Koalition will Ärztefehler eindämmen

    Politik : Koalition will Ärztefehler eindämmen

    Tausende Menschen sterben jedes Jahr wegen Ärztefehlern. Recht zu bekommen ist für die Hinterbliebenen oft schwer. Nun sollen die Patientenrechte gestärkt werden.

  • Maria Klein-Schmeink MdB hospitierte in Maria Frieden

    Mo., 06.08.2012

    „Verbund beispielhaft für NRW“

    Maria Klein-Schmeink MdB hospitierte in Maria Frieden : „Verbund beispielhaft für NRW“

    Einen kompletten Arbeitstag verbrachte die Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink (Bündnis 90/Die Grünen) jetzt in der Geriatrischen Rehaklinik Maria Frieden.

  • Gesundheit

    Mi., 23.05.2012

    Neues Gesetz: Mehr Rechte für Patienten

    Gesundheit : Neues Gesetz: Mehr Rechte für Patienten

    Berlin (dpa) - Vom OP-Tisch fallende Patienten, falsch vernähte Wunden, verkehrte Therapien - tausende Patienten leiden unter Fehlern in Kliniken und Praxen. Per Gesetz sollen sie nun leichter zu ihrem Recht kommen.