Personalausfall



Alles zum Schlagwort "Personalausfall"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Vorschau 24. Spieltag

    Sa., 06.04.2019

    Endlich die Qual der Wahl: Westfalia Vorhelm gegen TuS Wadersloh

    Die Hürde Aramäer Ahlen haben die Fußballer von Westfalia Vorhelm vergangene Woche mit Bravour genommen. In der Tabelle wollen sie nun noch ein paar weitere Plätze überspringen.

    Spiel- und Personalausfälle haben Westfalia Vorhelm nach der Winterpause zu schaffen gemacht. Nun scheint sich der Kader aber endlich wieder zu füllen. Trainer Oliver Glöden will die neu gewonnene Qual der Wahl gegen TuS Wadersloh nutzen, um oben anzugreifen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 09.08.2018

    Wichtige Premiere gegen VfL Senden

    Marc Wischerhoff

    Beim SV Dorsten-Hardt startet der VfL Senden in die neue Saison. Urgestein Marc Wischerhoff, der in sein achtes Jahr als Trainer von Dorsten-Hardt geht, hofft, dass ihm und seiner Mannschaft diesmal Personalausfälle und Leistungseinbrüche erspart bleiben.

  • Schach: ASV-Saisonkehraus mit Remis

    Di., 13.05.2014

    Saison-Abschied mit Remis

    Patrick Krispin steuerte zum Team-Remis einen Punkt bei.

    Die erste Mannschaft des ASV Senden hat die Spielzeit mit einem Remis gegen Indische Dame Münster beendet. Die Saisonbilanz ist aufgrund vieler Personalausfälle durchwachsen.

  • Kindergärten

    Mi., 11.12.2013

    CDU fordert längere Öffnungszeiten und Stellenreserven in Kitas

    Symbolfoto eines Kindergartens. Foto: Rainer Jensen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die CDU-Opposition fordert massive Qualitätsverbesserungen in nordrhein-westfälischen Kindergärten. In einem Antrag an den Landtag nennt sie unter anderem erweiterte Öffnungszeiten in den Kitas, verbindliche Vertretungsreserven bei Personalausfällen und die Finanzierung von Hauswirtschaftskräften. Außerdem müsse die Beitragsfreiheit im letzten Kindergartenjahr wieder abgeschafft werden, sagte der kinderpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Bernhard Tenhumberg, am Mittwoch in Düsseldorf. Investitionen in Qualität seien vorrangig. Die Landesregierung will ihre Pläne für eine Änderung des Kinderbildungsgesetzes voraussichtlich am Dienstag im Kabinett beraten.

  • NRW

    Do., 09.02.2012

    BVB droht gegen Bayer kein Personalausfall

    NRW : BVB droht gegen Bayer kein Personalausfall

    Dortmund (dpa/lnw) - Vor dem Bundesligaduell zwischen dem deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund und Vizemeister Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr) klagt der BVB über einige angeschlagene Spieler. Jakub Blaszczykowski, Kevin Großkreutz und Ilkay Gündogan konnten am Donnerstag nicht trainieren. BVB-Chefcoach Jürgen Klopp gab aber trotzdem Entwarnung: «Nach dem Stand der Dinge werden alle wieder fit sein.» Wie zuletzt wird Robert Lewandowski im Angriff wieder den Vorzug vor Lucas Barrios erhalten. Für die Partie sind bereits 79 500 Karten verkauft worden.