Personalausweis



Alles zum Schlagwort "Personalausweis"


  • Einbindung auf dem Smartphone

    Do., 23.07.2020

    Elektronischer Personalausweis soll für Samsung kommen

    Ein deutscher Personalausweis ragt aus einer Geldbörse.

    Der Personalausweis könnte bald für einige Smartphone-Nutzer auch elektronisch verfügbar sein. Samsung startet ein Pilot-Projekt.

  • Thomas Keimel und Michael Jöbges beringen den Nachwuchs

    Mi., 24.06.2020

    Personalausweis für junge Störche

    Mit einem Hubsteiger des THW ließen sich die Naturschützer zu den Nestern bringen.

    Wenn der junge Storch weiter so gut gedeiht wie bisher, steht einem ersten kleinen Rundflug um die Haarmühle in zwei oder drei Wochen nichts im Weg.

    Er sei, genau wie die sieben kleinen Artgenossen auf Gronauer Stadtgebiet, wohlgenährt und gesund, hat Thomas Keimel bei seinem Besuch in der Kinderstube festgestellt.

  • Kommunen

    Mo., 11.05.2020

    Wuppertaler erhalten neuen Personalausweis in der Oper

    Wuppertal (dpa/lnw) - Neue Personalausweise gibt es in Wuppertal ab dem 14. Mai in der Oper. Bis Ende Juni würden diese beantragten Dokumente in dem Gebäude ausgegeben, teilte die Stadt am Montag mit. Allerdings müssen Abholer sich vorher anmelden, damit die Papier auch vorliegen. In dem denkmalgeschützten Gebäude werden die Ausweise an den Schaltern für den Ticketverkauf ausgehändigt. «Das Opernfoyer ist für die Ausgabe der Dokumente unter den Bedingungen der Corona-Schutzverordnung bestens geeignet», erklärte die Stadt. Im Einwohnermeldeamt liegen demnach aktuell rund 5000, wegen der Coronavirus-Pandemie nicht abgeholte Ausweise.

  • Aktivierung mit E-ID

    Fr., 24.04.2020

    Vodafone führt Prepaid-Freischaltung mit Personalausweis ein

    Personalausweis ans Handy halten, fertig. Mit dem neuen E-Perso können jetzt Prepaid-SIM-Karten von Vodafone aktiviert werden.

    Wer eine Prepaid-SIM-Karte freischalten möchte, muss seine Identität nachweisen - etwa indem man den Personalausweis in einem Videochat vorzeigt. Vodafone macht es einfacher.

  • Verwaltung

    Di., 07.01.2020

    Fotos für Personalausweis sollen künftig im Amt entstehen

    Berlin (dpa) - Wer einen neuen Pass oder Personalausweis beantragt, muss das Foto nach dem Willen des Bundesinnenministeriums künftig direkt bei der zuständigen Behörde machen lassen. Das Bild sei «in Gegenwart eines Mitarbeiters» aufzunehmen und «elektronisch zu erfassen», steht in einem Entwurf eines «Gesetzes zur Stärkung der Sicherheit im Pass- und Ausweiswesen». Bei den insgesamt 5500 Pass- und Ausweisbehörden sind demnach «Selbstbedienungsterminals» geplant. Anlass für die Neuregelung ist die Sorge vor Bildmanipulationen.

  • Passangelegenheiten in Lengerich regeln

    Di., 29.10.2019

    Neue Software fürs Bürgerbüro

    Neue Ausweise können in Ladbergen ab kommendem Mittwoch wieder beantragt werden.

    Wer bis Mitte kommender Woche einen Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass beantragen will, steht in Ladbergen vorerst auf verlorenem Posten. Bis einschließlich Dienstag, 5. November, ist es nicht möglich, im Bürgerbüro der Gemeinde Passangelegenheiten auf den Weg zu bringen. In dringenden Fällen können sich Ladberger in der Zwischenzeit an die Kollegen des Bürgerbüros der Stadt Lengerich (' 0 54 81/330) wenden, teilt die Verwaltung mit.

  • Unnützer Chip?

    Mi., 10.07.2019

    Was der elektronische Personalausweis bringt

    Unnützer Chip?: Was der elektronische Personalausweis bringt

    Der elektronische Personalausweis steckt heute in vielen Geldbeuteln, doch kaum einer nutzt ihn. Was er kann und woran es hapert.

  • EU

    Do., 06.06.2019

    Fingerabdrücke auf Personalausweis werden Pflicht

    Brüssel (dpa) - Auf deutschen und anderen Personalausweisen in der EU müssen künftig Fingerabdrücke gespeichert werden. Neue Mindeststandards sollen die Dokumente sicherer gegen Identitätsbetrug machen. Die EU-Staaten haben eine Einigung vom Februar bestätigt. Die neuen Regeln sollen etwa in zwei Jahren in Kraft treten. Sie sehen vor, dass die Ausweise maschinenlesbar sind und im Kreditkarten-Format ausgegeben werden. Sie müssen ein Foto und zwei Fingerabdrücke enthalten. In Deutschland ist der Fingerabdruck im Personalausweis bisher freiwillig, im Reisepass seit 2007 Standard.

  • EU

    Di., 19.02.2019

    Personalausweise in der EU müssen Fingerabdrücke speichern

    Brüssel (dpa) - Personalausweise in der EU sollen sicherer werden. Um Fälschungen durch Terroristen und andere Kriminelle zu verhindern, müssen auf neuen Karten künftig Fingerabdrücke gespeichert werden. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich dazu auf neue Mindeststandards, die die Ausweise sicherer machen sollen. Demnach müssen zwei Fingerabdrücke auf einem digitalen Chip gespeichert werden. In Deutschland ist der Fingerabdruck im Personalausweis bislang freiwillig, im Reisepass seit 2007 Standard.

  • EU

    Di., 19.02.2019

    Personalausweise in der EU müssen künftig Fingerabdrücke enthalten

    Brüssel (dpa) - Um Fälschungen durch Terroristen und andere Kriminelle zu verhindern, müssen auf neuen Personalausweisen in der EU künftig Fingerabdrücke gespeichert werden. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich auf neue Mindeststandards, die die Ausweise sicherer machen sollen. Demnach müssen zwei Fingerabdrücke auf einem digitalen Chip gespeichert werden, wie die EU-Staaten mitteilten. Die Personalausweise müssen maschinenlesbar sein, im Kreditkarten-Format ausgegeben werden, ein Foto enthalten und fünf bis zehn Jahre gültig sein.