Personalentscheidung



Alles zum Schlagwort "Personalentscheidung"


  • Parteien

    Mo., 10.06.2019

    Regionalkonferenz NRW-SPD: Vorbehalte gegen Doppelspitze

    Sebastian Hartmann, SPD-Landesvorsitzender, bei einer Rede.

    Die NRW-SPD will überstürzte Personalentscheidungen verhindern. Dafür bekam der Landesvorstand nach eigenen Angaben am Samstag bei einer Regionalkonferenz Unterstützung. Gleichzeit werden mahnende Stimmen gegen einen Linksruck laut.

  • Amtsperiode von Dr. Martin Sommer endet / Nachfolge von Franz Niederau

    Sa., 23.03.2019

    Kreistag vor wichtigen Personalentscheidungen

    Dr. Martin SommerFranz Niederau

    Der Kreistag wird sich in seiner Sitzung am 8. April (Montag) mit der Besetzung von zwei Spitzenämtern innerhalb der Steinfurter Kreisverwaltung beschäftigen. Auf der Tagesordnung steht sowohl die Wiederwahl von Kreisdirektor Dr. Martin Sommer als auch die Nachfolge von Kreisbaudezernent Franz Niederau, der Mitte des Jahres in den Ruhestand verabschiedet wird.

  • W&H: Wichtige Personalentscheidungen

    Do., 14.02.2019

    Veränderungen im Vorstand

    Der Vorstand von W&H ab dem 1. April: Dr. Jürgen Vutz, Peter Steinbeck und Dr. Falco Paepenmüller (von links).

    In der Chefetage von Windmöller & Hölscher tut sich etwas. Finanzvorstand Theodor Determann hat das Unternehmen bereits zu Jahresbeginn verlassen. Neu in den Vorstand rückt zum 1. April Dr. Falco Paepenmüller.

  • Personalentscheidung

    Do., 10.01.2019

    Kaplan Klein geht nach Ostbevern

    Kaplan Marco Klein verlässt Nottuln und wird neuer leitender Pfarrer in St. Ambrosius Ostbevern.

    Er selbst hätte sich ein weiteres Jahr in Nottuln noch gut vorstellen können. Doch nun ist die Entscheidung gefallen: Kaplan Marco Klein wird neuer leitender Pfarrer in Ostbevern.

  • Personalentscheidung

    Do., 10.01.2019

    Marco Klein wird leitender Pfarrer in Ostbevern

    Pfarrer Marco Klein freut sich auf die neue Aufgabe in St. Ambrosius Ostbevern.

    Marco Klein, bislang Kaplan in der Nottulner Kirchengemeinde St. Martin, wechselt als neuer leitender Pfarrer nach Ostbevern.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 30.11.2018

    TuS Laer gegen Skiclub Rheine voll auf Sieg

    Laers Simon Eckelmeier (li.) strebt mit dem TuS einen Dreier gegen den Skiclub Rheine an.

    Mit den vollzogenen Personalentscheidungen hat der TuS Laer gute Voraussetzungen für den weiteren Saisonverlauf geschaffen. Die Köpfe sind frei. Diesen Aufwind wollen die Schützlinge von Trainer Ron Konermann auch im Heimspiel gegen den Skiclub Rheine nutzen.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 25.11.2018

    Ron Konermann bleibt Trainer des TuS Laer

    Ron Konermann bleibt auch in der kommenden Saison Trainer des TuS Laer.

    TuS Laer hat wichtige Personalentscheidungen getroffen. So gab der Verein jetzt bekannt, dass Trainer Ron Konermann auch in der kommenden Saison 2019/20 Coach des heimischen A-Ligisten sein wird. Darüber hinaus teilte der Club mit, dass mehrere Leistungsträger der ersten Mannschaft Zusagen gegeben haben.

  • Klarastift: Teure Personalentscheidung für die Stadt

    Do., 15.11.2018

    Mitarbeiter fühlen sich hintergangen

    Das Klarastift steht vor tiefgreifenden Veränderungen.

    Die Mitarbeiter des Altenzentrums Klarastift haben sich mit einer Brandmail an Vertreter von Politik und Verwaltung gewandt. Der Umgang mit den Mitarbeitern und dem abgesetzten langjährigen Geschäftsführer Dr. Michael Lucas sei eine Schande. Die Personalentscheidung kommt die Stadt zudem teuer zu stehen.

  • Medien

    Do., 08.11.2018

    Schöneberger und Hallaschka moderieren Fernsehpreis

    Berlin (dpa) - Die ersten Personalentscheidungen rund um die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2019 sind gefallen: Barbara Schöneberger und Steffen Hallaschka werden die Gala in Düsseldorf moderieren, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Die Veranstaltung ist für den 31. Januar vorgesehen. Der ARD-Sender One wird ab 22.30 Uhr eine Aufzeichnung bringen. Ein Livestream ist auf wdr.de zu sehen, hieß es.

  • Personalentscheidung

    So., 04.11.2018

    Eishockey-Bund verliert Bundestrainer Marco Sturm

    Bundestrainer Marco Sturm verlässt den Deutschen Eishockey-Bund und schliesst sich den Los Angeles Kings an.

    Er steht für den größten Erfolg in der Geschichte des deutschen Eishockeys: den Gewinn von Olympia-Silber in Pyeongchang. Nun verlässt Trainer Marco Sturm die deutsche Nationalmannschaft.