Petunie



Alles zum Schlagwort "Petunie"


  • Pflanze der Woche

    Do., 13.07.2017

    Petunien mögen nicht jedes Wasser

    Petunien bilden üppige Blütenberge. Wie viele andere Blumen mögen sie es feucht, aber nicht zu nass.

    Sie gehören zu den Stars auf dem Balkon: Petunien erfreuen den Hobbygärtner mit ihrer üppigen Blütenpracht. Dafür muss er sie regelmäßig gießen - in den richtigen Intervallen und mit dem richtigen Wasser.

  • Wissenschaft

    Fr., 05.05.2017

    Ministerium: Gentechnisch veränderte Petunien auch in NRW

    Eine violette Petunie.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Gentechnisch veränderte Petunien mit unnatürlich orangefarbenen Blüten sind nach Erkenntnissen des Landesumweltministeriums in Nordrhein-Westfalen auf den Markt gekommen. Bei drei von fünf untersuchten Produktlinien, die bei einem Unternehmen in NRW genommen wurden, seien gentechnische Veränderungen festgestellt worden, teilte das Ministerium am Freitag in Düsseldorf mit. Weitere Untersuchungsergebnisse von anderen Standorten werden demnach in der nächsten Woche erwartet.

  • Keine Gefahr für die Umwelt

    Do., 04.05.2017

    Petunien in orange: Verbotene Gentechnik aus Deutschland?

    Violette Petunie: In Finnland sind Petunien aufgetaucht, die durch gentechnische Veränderung orangefarbene Blüten hervorbringen.

    Orangefarbene Petunien - da stimmt etwas nicht. Die unübliche Färbung der Blumen fällt in Finnland auf. Schnell kommt heraus, dass Gentechnik im Spiel ist. Und dass die Pflanzen aus Nordrhein-Westfalen geliefert wurden.

  • Umwelt

    Do., 04.05.2017

    Gentechnik: Behörden fahnden nach orangen Petunien

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach der Entdeckung unnatürlich gefärbter Blumen aus Nordrhein-Westfalen suchen die Behörden den Ursprung der gentechnisch manipulierten Pflanzen. Es seien Proben genommen und ins Labor gebracht worden, das Ergebnis werde in einigen Tagen vorliegen, sagte ein Sprecher des Umwelt- und Agrarministeriums in Düsseldorf am Donnerstag. Es geht um Petunien, die durch unerlaubte Gentechnik orangefarbene Blüten bekommen. Entdeckt wurden sie Ende April in Finnland, die Lieferkette reicht zurück nach NRW. In Köln hatte es vor fast 30 Jahren auch einen Versuch mit gentechnisch verfärbten Petunien gegeben. Ein Zusammenhang mit den jetzt entdeckten Pflanzen werde ebenfalls geprüft, sagte der Ministeriumssprecher.

  • Durchsuchungen bei münsterländischen Firmen

    Do., 04.05.2017

    Gentechnik in Petunien?

     

    Auf der ­Suche nach illegal gen­technisch veränderten Zierpflanzen haben Experten des NRW-Umweltministeriums am Dienstag drei Unter­nehmen in Münster, Südlohn und in Rheinberg durchsucht.

  • Beetschwestern

    Do., 30.06.2016

    Beetschwestern: Petunien und Zauberglöckchen

    Beetschwestern : Beetschwestern: Petunien und Zauberglöckchen

    Die Unterschiede sind für Laien kaum zu sehen: Petunien und Zauberglöckchen ähneln sich sehr, fast wie zweieiige Zwillinge. Und nicht nur das: Sie mögen beide auch sonnige Standorte und haben ähnliche Ansprüche ans Gießen und Düngen.

  • Forschung

    Do., 14.05.2015

    Balkonblume als Vorreiter: Europas Diskussion um die Gentechnik

    Regentropfen auf der Blüte einer Petunie.

    Die Petunie ist eine beliebte Balkonpflanze. Doch vor 25 Jahren wurde das Gewächs mit den grazilen Blüten zum Pionier der Forschung: Als Hauptakteur des ersten Freiland-Versuchs in Deutschland mit genveränderten Pflanzen.

  • Positives Fazit des Heimatvereins

    Fr., 19.09.2014

    Blumenpracht bis Erntedank

    Freuen sich sowohl über die Pracht der Blumenampeln, als auch darüber, dass es kaum Beschädigungen gegeben hat: Reinhard Große Jäger (l.) und Dr. Thomas Müller

    Wenn Reinhard Große Jäger derzeit mit seinem Wasserfass durch die Altstadt zieht, um die Blumenampeln zu gießen, dann hat er einen doppelten Grund zum Strahlen. Denn zum einen blühen die Petunien derzeit besonders prächtig. Zum anderen hat der Gärtnermeister vor allem über die Kirmestage jede Menge Lob für seine Prachtexemplare bekommen.

  • Umwelt

    Fr., 27.06.2014

    Zehn umweltfreundliche Tipps gegen Schnecken

    Berlin (dpa/tmn) - Schnecken bringen manchen Hobbygärtner auf die Palme. Sie knabbern am Salat, vernichten Astern und Petunien auf ihrem Weg durch die Beete. Es gibt aber Tipps, sie nicht nur zu vertreiben, sondern sogar ganz von den Beeten abzuhalten. Denn Schnecken mögen keinen Knoblauch.

  • Freizeit

    Di., 13.05.2014

    Begonien nicht der prallen Sonne aussetzen

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Volle Farbpracht voraus! Begonien und Petunien blühen nur großzügig, wenn der Standort stimmt. So sind Petunien wahre Sonnenanbeter, Begonien mögen dagegen Halbschatten.