Pfarrkonvent



Alles zum Schlagwort "Pfarrkonvent"


  • Institutionelles Schutzkonzept (ISK)

    So., 22.03.2020

    Alltagstaugliches Konzept entwickeln

    Der Startschuss für das ISK fiel für die Verantwortlichen bereits im Oktober. Bis zum Beginn der Corona-Krise arbeiteten (v.l.) Florian Schulz (Pastoralreferent), Theresa Nowacki (Pfadfinderin), Stefan Rodine (Pfadfinder), Gisela Ahlbrand (Pfarreirat und kirchliche Angestellte), Franziska Rensinghoff (Messdienerin), Johanna Rosenbaum (Messdienerin) und Angelika Schmidt (Kirchenvorstandsmitglied) noch in persönlichen Treffen an dem Konzept. Inzwischen läuft alles per Telefon. Auf dem Bild fehlen Robin Hübner (Pfadfinder) und Julian Meier (Messdiener).

    Bereits im vergangenen Oktober starteten im Rahmen des Pfarrkonvents die ersten Vorbereitungen und Informationen zum Institutionelles Schutzkonzept (ISK) in der Gemeinde St. Ambrosius. Seitdem arbeiten Vertreter der Kirche und aus verschiedenen Verbänden und Gruppierungen an dem Konzept, das dem Schutz von Kindern und Jugendlichen gewidmet ist.

  • Pfarrkonvent der Gemeinde St. Marien

    So., 17.11.2019

    Viele Teile – ein Ziel

    Aus den verschiedenen Puzzleteilen, die Vertreter von 80 Gruppen, Vereinen und Institutionen der Gemeinde St. Marien individuell gestaltet hatten, wurde ein riesiges Gesamtwerk erstellt, das die Vielfältigkeit der Kirchengemeinde zeigen soll.

    Das vielfältige Gemeindeleben in St. Marien wurden beim Pfarrkonvent auf besondere Weise symbolisiert – durch ein riesiges Puzzle.

  • Pfarrkonvent St. Marien Telgte

    Mi., 13.11.2019

    Puzzle soll Vielfältigkeit der Gemeinde zeigen

    Ein Team um Propst Dr. Michael Langenfeld (r.) hat den Pfarrkonvent vorbereitet, der am Samstag ab 14.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes stattfindet. Von rechts: Elisabeth Quenkert, Inga Altefrohne, Dieter Köcher, Kathrin Wiggering und Margret Eickholt.

    Alle Gruppierungen der Gemeinde St. Marien sind am kommenden Samstag zu einem Pfarrkonvent eingeladen.

  • Pfarrkonvent

    Do., 10.10.2019

    Die ganze Fülle präsentiert

    Beim Pfarrkonvent in St. Ambrosius wurde die Fülle präsentiert, die die Gemeinde ausmacht.

    Die St-Ambrosius-Gemeinde in Ostbevern hat zu ihrem Pfarrkonvent eingeladen.

  • Pfarrkonvent St. Dionysius blickte verabschiedete Leitsätze

    Do., 05.09.2019

    Immer neue Ideen entwickeln

    In Kleingruppen wurden Aktivitäten und Zukunftsperspektiven aufgeschrieben. Zeichnerisch stellten die Konvent-Teilnehmer (kl. Bild) ihre Gedanken zu den Leitsätzen da.

    Vertreter des Pfarreirates, des Kirchenvorstandes, der Pfadfinder, der Kfd und vieler weiterer Gruppen aus der Katholischen Pfarrgemeinde St. Dionysius werteten am Dienstagabend im Pfarrheim aus, wie sie für die Zukunft aufgestellt sind. Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup lud wie vor rund drei Jahren zu einem „Pfarrkonvent“ ein.

  • Pfarrkonvent der Kirchengemeinde St. Lambertus

    Fr., 08.02.2019

    Die Menschen in den Fokus nehmen

    Die Kirchengemeinde St. Lambertus hatte die Vertreter ihrer Gremien, von Vereinen, Verbänden und Gruppen zum Pfarrkonvent ins Georgsheim eingeladen.

    Es war gar nicht so einfach, am Mittwochabend rund ums Georgsheim einen freien Parkplatz zu erhaschen. Entsprechend voll war der Saal des Pfarrzentrums, denn die Pfarrei St. Lambertus hatte die Vertreter ihrer Gremien, Gruppen, Vereine und Verbände zum Pfarrkonvent eingeladen.

  • Pfarrkonvent von St. Martinus

    Fr., 08.09.2017

    „Neue Kirche mit Glocken und Turm“

    Großes oder kleines Interesse am Umbau der Kirchengemeinde?  Mehr als 200 Katholiken waren in die Marienkirche zum Pfarrkonvent gekommen – von gut 19 000 in Greven.

    Im Zentrum des Pfarrkonvents St. Martinus stand das neue Seelsorge-Konzept für die Gemeinde. Aber natürlich ging es auch um Kirchenabriss und -neubau.

  • Pastoralplan, Kirchenschließung und -Neubau

    Di., 05.09.2017

    Marienkirche: Pfarrkonvent der Gemeinde

    Die katholische Pfarrgemeinde St. Martinus lädt am Donnerstag zur Pfarrversammlung ein.

  • Pfarrkonvent St. Nikomedes

    Do., 26.01.2017

    Nachwuchs bereitet Kopfzerbrechen

    Hausaufgaben für den Pfarreirat: Die Ergebnisse aus der Diskussion blieben weitgehend unkonkret. Die Ausarbeitung soll nun das Gremium übernehmen.

    Wie kann Kirche junge Familien erreichen? Diese Frage stand im Mittelpunkt beim ersten Pfarrkonvent von St. Nikomedes nach der Fusion. Dass das ein Thema ist, das längst nicht nur die Hauptamtlichen beschäftigt, zeigte die Resonanz: Rund 100 Vertreter der kirchlichen Vereine, Gruppen, Verbände, Kindergärten und weiterer Institutionen hatten am Mittwochabend den Weg ins Burgsteinfurter Ludwigshaus gefunden.

  • Konvent soll Startschuss für neues Konzept geben

    Di., 17.01.2017

    Pfarrei nimmt Familien stärker in den Blick

    Die Vorbereitung für die Erstkommunion ist bereits neu aufgestellt. Erstmals werden 130 Kinder das Fest in den Gemeindegottesdiensten feiern.

    Wie kann die Pfarrei St. Nikomedes Familien in Steinfurt auch jenseits von Taufe und Kommunion erreichen? Diese Frage ist der Mittelpunkt des ersten Pfarrkonvents nach der Fusion am Mittwoch (25. Januar) um 20 Uhr im Ludwigshaus in Burgsteinfurt.