Pfefferspray



Alles zum Schlagwort "Pfefferspray"


  • 23 Jahre alter Nordwalder wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen vor Gericht

    Di., 10.03.2020

    Nase gebrochen und mit Pfefferspray gesprüht

    Ein 23 Jahre alter Mann aus Nordwalde stand am Dienstag vor dem Amtsgericht Steinfurt. Ihm wurde in zwei Fällen gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

  • Kriminalität

    Mi., 04.03.2020

    Verletzte Kinder und Lehrer wegen Pfefferspray auf Schulflur

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.

    Marl (dpa/lnw) - Weil ein Unbekannter Pfefferspray auf dem Schulflur versprüht hat, sind sechs Schüler und zwei Lehrer einer Realschule in Marl vorsorglich in ein Krankenhaus gekommen. Weitere 22 Schüler im Alter zwischen 12 und 14 Jahren erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das augen- und atemwegsreizende Spray war demnach um kurz nach 9 Uhr in einem Flur zwischen zwei Klassen versprüht worden. In der Pause seien die Schüler durch den Spraynebel gelaufen und hätten sich verletzt. Die Polizei versucht nun, den Verursacher zu ermitteln. Der Vorwurf lautet gefährliche Körperverletzung.

  • Notfälle

    Fr., 14.02.2020

    Pfefferspray in Klassenraum sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei.

    Essen (dpa/lnw) - Pfefferspray hat am Freitag an einer Hauptschule in Essen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Spray war in einem Kurs der 9. Klasse versprüht worden. Tatverdächtig ist laut Polizei ein 16-jähriger Schüler aus der Gruppe. Alle zehn Schüler und die Lehrerin klagten über Hustenreiz und brennende Augen. Vier Rettungswagen, zwei Notärzte, der leitende Notarzt, ein Löschfahrzeug sowie Logistik- und Führungsfahrzeuge rückten mit insgesamt 30 Einsatzkräften aus. Alle Betroffenen seien medizinisch untersucht worden, berichtete Feuerwehrsprecher Mike Filzen. Ins Krankenhaus musste niemand. Der 16-Jährige wurde seinen Eltern übergeben.

  • Mutmaßlicher Autodieb

    Mo., 10.02.2020

    Aggressiver Vredener bedroht Polizei mit Messer

    Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet.

    Nur mit dem Einsatz von Pfefferspray und körperlicher Gewalt konnte die Polizei am Samstag in Vreden den aggressiven Verursacher eines Unfalls bremsen. 

  • Kriminalität

    Do., 23.01.2020

    15-Jähriger verletzt Mitschüler mit Pfefferspray

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Erst Prügelei, dann Pfefferspray: Bei einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Schülern hat ein 15-Jähriger am Donnerstag in Gelsenkirchen seine Kontrahenten mit Pfefferspray besprüht. Zehn Jungen und Mädchen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren seien dabei verletzt worden, teilte die Polizei mit. Acht Mitschüler mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie klagten über Atemwegsbeschwerden. Der Streit auf dem Schulhof ging am Morgen gegen 9.20 Uhr los. Ein Lehrer beendete schließlich die Auseinandersetzung. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, Verstoß gegen das Waffengesetz und Beleidigung.

  • Notfälle

    Mo., 20.01.2020

    Pfefferspray oder Reizgas in Schulen: Mehr als 90 Betroffene

    Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen.

    Reizgaslarm in Schulen im Sauerland und in Düsseldorf: Für mehr als 90 Schüler und Lehrer begann die Schulwoche mit brennenden Augen und Atemwegen. Ähnlich erging es Kleinkindern in einem Familienzentrum im Ennepe-Ruhr-Kreis.

  • Tränengas und Pfefferspray

    So., 19.01.2020

    Hongkongs Polizei stoppt Marsch von Zehntausenden mit Gewalt

    Ein Polizist zielt mit Tränengas auf Demonstranten bei regierungskritischen Protesten.

    Die Fronten in Hongkong bleiben verhärtet: Wieder einmal geht die Polizei mit Tränengas, Pfefferspray und Gummigeschossen gegen weitgehend friedliche Demonstranten vor.

  • Zwei Jugendliche ausgeraubt

    Mi., 27.11.2019

    Überfall mit Messer und Baseballschläger

    Zwei Jugendliche ausgeraubt: Überfall mit Messer und Baseballschläger

    Mit Baseballschläger, Messer und Pfefferspray haben am Dienstagabend sechs bislang unbekannte Täter zwei Jugendlichen in Everswinkel überfallen. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.

  • Demonstrationen

    Mi., 04.09.2019

    Zwischenfälle in Hongkong - Polizei setzt Pfefferspray ein

    Hongkong (dpa) - Nach den schweren Ausschreitungen am Wochenende in Hongkong ist es in der Nacht zu neuen Zwischenfällen gekommen. Die Polizei räumte gegen Mitternacht eine Gruppe von Demonstranten von einem Platz vor der Polizeistation im Stadtviertel Mong Kok, wie der Sender RTHK am Mittwoch berichtete. Auch machte die Polizei in der U-Bahn-Station Prince Edward eine Festnahme. Bei beiden Polizeieinsätzen wurde Pfefferspray eingesetzt. Bei den Protesten und Ausschreitungen sind insgesamt schon mehr als 1100 Menschen festgenommen worden.

  • Kriminalität

    So., 01.09.2019

    Polizei setzt Reizgas gegen BVB-Fans ein

    Polizisten stehen im Dortmunder Block beim Spiel gegen Union Berlin.

    Berlin (dpa) - Beim Fußball-Bundesligaspiel zwischen Union Berlin und Borussia Dortmund hat die Berliner Polizei nach Auseinandersetzungen zwischen beiden Fanlagern Pfefferspray eingesetzt und dabei wohl einige Gäste-Fans verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, mussten Einsatzkräfte die rivalisierenden Fans trennen, nachdem sich ungefähr 100 Union-Fans auf den Gästeblock zubewegt hatten. Bei den Auseinandersetzungen wurden drei BVB-Anhänger festgenommen. Nach Polizeiangaben versuchten weitere Gästefans, die Festgenommenen zu befreien, was die Polizisten durch den Einsatz von Reizgas verhinderten.