Pferdezentrum



Alles zum Schlagwort "Pferdezentrum"


  • Reiten: Jugend-Turnier im Westfälischen Pferdezentrum

    Mi., 12.02.2020

    Nun geht es für den Nachwuchs um die Wanderstandarte

    2019 auf Platz zwei – und nun? Der RV Roxel um Reitlehrerin Karin Richter (M.) geht vorsichtig optimistisch in den Wettkampf um die Jugend-Standarte der Stadt Münster.

    Die „Großen“ haben es bei der „Bauernolympiade“ im Januar vorgemacht, nun gehört die Bühne dem Nachwuchs: Viereck und Parcours frei – so heißt es ab Samstag im Westfälischen Pferdezentrum, wenn es beim Jugend-Reit- und Springturnier im Wettkampf um die Jugend-Wanderstandarte der Stadt Münster geht.

  • Pferdezucht und Reitsport bei der Westfalen-Woche

    So., 21.07.2019

    Nachwuchschampions in Handorf gesucht

    Fein herausgeputzt präsentieren Westfalens Pferdezüchter ihren besten Nachwuchs für den Reitsport bei der Westfalen-Woche vom 23. bis 28. Juli in Handorf.

    Beim Westfälischen Pferdestammbuch in Handorf wissen sie, dass schon so einige spätere Pferdesport-Karrieren bei ihnen auf der Anlage begonnen hat. Und zwar sowohl im als auch mit Sattel. Kommende Woche – vom 23. bis 28. Juli – werden wieder Nachwuchschampions gesucht. Bei der Westfalen-Woche im Pferdezentrum an der Sudmühlenstraße.

  • Islandpferdetage am Westfälischen Pferdezentrum

    Mo., 15.04.2019

    Spezialisten in fünf Gangarten

    Andreas Trappe (l.) und sein Schwiegersohn Eric Winkler freuen sich über vorderere Platzierungen bei den Islandpferdetagen in Münster.

    „Islandpferde-Turniere sind immer ein bisschen wie Urlaub“, sagt eine, die es wissen muss: die mehrfache Weltmeisterin Jolly Schrenk. Die Vorzüge dieser Rasse konnten Experten und Interessierte am Wochenende bei den Islandpferdetagen am Westfälischen Pferdezentrum in Sudmühle live erleben.

  • Zehnte Haflinger-Hengstpräsentation in Handorf

    Mi., 27.02.2019

    Laufsteg für blonde Pferde

    24 Top-Hengste aus der Region, aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien werden in Handorf erwartet.

    Haflinger gelten als die „Kraftprotze“ unter den Pferden. Dass sie aber auch durchaus grazil unterwegs sein können, erleben die Besucher des Westfälischen Pferdezentrums in Handorf am Sonntag (3. März). Dort findet ab 10 Uhr die zehnte Haflinger-Hengstpräsentation statt. Inklusive eines umfangreichen Schauprogramms.

  • Westfalenwoche am Pferdezentrum Handorf

    So., 29.07.2018

    „Fürstenklang“ für 59.000 Euro versteigert

    Karl-Josef Kückmann war mit Calume bei der Westfalenwoche am Start.

    Bei Temperaturen über 30 Grad kamen Reiter und Pferde bei der Westfalenwoche am Pferdezentrum in Handorf ordentlich ins Schwitzen. Zu heiß für den Sport war es aber wohl nicht, wie mehrere Reiter versicherten: „Einem gut trainierten Pferd macht das wenig aus“, so Phillip Winkelhaus vom RV Albachten, der mit Sally eine der schweren Springprüfungen gewonnen hatte. Auch Karl-Josef Kückmann aus Roxel ist der Ansicht, dass Pferden diese hohen Temperaturen deutlich weniger ausmachen als den Reitern.

  • Westfalenwoche im Pferdezentrum

    So., 22.07.2018

    Pferdewoche: Eine Weltmeisterin zu Gast in Handorf

    Im Fokus der Westfalenwoche stehen traditionell auch die Fohlenauktionen.

    Die Westfalen-Woche findet bis zum 29. Juli im Pferdezentrum Münster-Handorf statt

  • Hallenturnier im Westfälischen Pferdezentrum

    Do., 12.04.2018

    Islandpferdetag: Die Kleinen mit fünf Gängen

    Die Islandpferde-Show-Gruppe „Weller Wind" mit ihrer atemberaubenden Quadrille

    Der „Islandpferde Reiter- und Züchterverband (IPZV) Münsterland e.V.“ veranstaltet sein traditionelles Hallenturnier im Westfälischen Pferdezentrum.

  • Reiten: Jugendstandarte Münster

    Mo., 19.02.2018

    Eiskalt – aber schön: RFV Gustav Rau Westbevern setzt Erfolgsserie fort

    Hatte wieder Grund zum Anstoßen: Reitlehrerin Tanja Alfers nach dem Mannschaftswettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster.

    Bitterkalt war’s am Wochenende am Pferdezentrum in Handorf-Sudmühle. „Ansonsten“, sagte Reitlehrerin Tanja Alfers, „hatten wir überhaupt nichts zu meckern.“ Wie auch? Der RFV Gustav Rau Westbevern setzte seine Erfolgsserie fort.

  • 55. Jugend Reit- und Springturnier im Pferdezentrum

    Mi., 14.02.2018

    Beim WN Cup gibt es erstmals den „Motivationspreis“

    Gewinner-Mannschaft 2017

    Kaum haben die „Großen“ die Halle Münsterland geräumt und die Pferde wieder in die heimischen Stallungen gebracht, sind die Jüngeren im nächsten reitsportlichen Jahreshöhepunkt gefordert. Der Reiterverband Münster lädt vom 16. bis 18. Februar (Freitag bis Sonntag) zum 55. Jugend Reit- und Springturnier um den WN Cup ins Pferdezentrum nach Handorf ein. Der Höhepunkt dieser Neuauflage ist der Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster, integriert ist die Stadtmeisterschaft im Voltigieren. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

  • Kündigung für rund 70 Einstaller

    Do., 02.11.2017

    Schrecken vorm Feiertag

    Die Anlage des Reit- und Fahrvereins in Dackmar. Dessen Einstaller müssen sich aktuell mit der Kündigung des Pferdepensionshaltung befassen. Der Vorstand hat eine außerordentliche Versammlung angesetzt.

    Weil die Pferdepensionshaltung wohl nicht weiter betrieben werden soll, haben rund 70 Einstaller des Reit- und Fahrvereins die Kündigung von der Pferdezentrum Gut Emstal GmbH & Co. KG erhalten.