Pfingstwochenende



Alles zum Schlagwort "Pfingstwochenende"


  • Wetter

    Mo., 10.06.2019

    Starkregen in Mönchengladbach: Straßen überflutet

    Ein Pkw steht in einer überfluteten Straße in Mönchengladbach.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Zum Ende des langen Pfingstwochenendes hat heftiger Regen in Mönchengladbach für Probleme gesorgt. Am Montagabend regnete es so sehr, dass Straßen überflutet wurden und Keller voll liefen, wie die Feuerwehr mitteilte. Innerhalb von zwei Stunden seien die Einsatzkräfte allein im Stadtteil Giesenkirchen 25 Mal wetterbedingt ausgerückt.

  • Schützenverein Raestrup-Heidker

    Mi., 05.06.2019

    Ramon Falldorfs Tage sind gezählt

    Die Heidker-Schützen suchen am Pfingstwochenende den Nachfolger von König Ramon Falldorf.

    Am Pfingstwochenende sucht der Schützenverein Raestrup-Heidker den Nachfolger von König Ramon Falldorf.

  • Start in die Schützenfest-Saison

    Mi., 05.06.2019

    Die Haverbecker beginnen

    Die Nachfolger des Haverbecker Throns mit (v.l.) Laura Jansen, Adrian Pech, Königin Maria Schulze Dorfkönig, König Martin Oing, Eva-Maria Hemker und Lukas Bense werden gesucht.

    Die Haverbecker Schützen machen den Auftakt in der Gemeinde. Am Pfingstwochenende feiern sie ihr Schützenfest. Höhepunkt ist am Pfingstsamstag um 13 Uhr das Vogelschießen an der Brüningmühle.

  • Verkehr

    Di., 04.06.2019

    Zu Pfingsten startet die sommerliche Stauhochsaison

    Verkehr: Zu Pfingsten startet die sommerliche Stauhochsaison

    Es wird voll, es wird stocken, und viele werden lange stillstehen. Am kommenden Pfingstwochenende, 7. bis 10. Juni, brauchen Reisende richtig gute Nerven auf der Autobahn. Es sei der Start in die „sommerliche Stauhochsaison“, berichtet der Auto Club Europa (ACE), und auch der ADAC warnt vor „Reisefrust“.

  • Aldruper feiern am Pfingstwochenende Schützenfest

    Di., 04.06.2019

    Viel Musik und Unterhaltung

    Am und im Hotel Zur Mühle wird gefeiert..

    Die wichtigste Frage ist geklärt: Neuer Schützenkönig ist André Blach. Somit ist fast alles gerichtet fürs Aldruper Schützenfest. Gefeiert wird am 8. und 9. Juni.

  • „Tag der Gärten und Parks“

    Di., 04.06.2019

    Seppenrader laden in ihre grünen Oasen ein

    „Miene Insel“ hat die Familie Haschmann, die erstmals an dieser Aktion teilnimmt, ihren 1400 Quadratmeter großen Garten an der Straße „An den Kämpen 2“ genannt.

    In private Grünanlagen finden Gartenliebhaber nur in Ausnahmefällen Einlass. Ein solcher ist das bevorstehende Pfingstwochenende. Dann kann man auch im Rosendorf staunen und sich Tipps geben lassen.

  • „Offene Gärten“ im Kreis Steinfurt

    Di., 04.06.2019

    Geheimnisvolle Gartenwelten

    Am Pfingstwochenende sind wieder zahlreiche Gartenpforten auch im Kreis Steinfurt geöffnet. Besucher können dann den grünen Oasen deren Geheimnisse entlocken.

    Zum mittlerweile 20. Mal veranstaltet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Pfingstwochenende den „Tag der Gärten und Parks“. Mit dabei sind auch wieder Heidrun und Reinhard Bailly aus Westerkappeln.

  • „Offene Gärten“ am Pfingstwochenende

    Mo., 03.06.2019

    Geheimnisvolle grüne Welten

    Am Pfingstwochenende sind wieder zahlreiche Gartenpforten auch im Kreis Steinfurt geöffnet. Besucher können dann den grünen Oasen deren Geheimnisse entlocken.

    Zum mittlerweile 20. Mal veranstaltet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Pfingstwochende den „Tag der Gärten und Parks“. Mit dabei auch Gartenbesitzer aus dem Kreis Steinfurt.

  • Verkehr

    Mo., 03.06.2019

    ADAC warnt vor staureichem Pfingstwochenende in NRW

    Zähfließender Verkehr herrscht auf der Autobahn, während auf einer Anzeigetafel vor Stau gewarnt wird.

    Rund um Pfingsten brauchen die Autofahrer in Nordrhein-Westfalen wieder starke Nerven: Nach einer ersten Prognose des ADAC drohen vor allem am Freitagnachmittag (7.6.) und am Samstagvormittag (8.6.) volle Straßen und Urlauber-Staus. 

  • Verkehr

    Mo., 03.06.2019

    Pfingstwochenende mit langen Staus erwartet

    München (dpa) - Über die Pfingstfeiertage müssen sich Autofahrer auf dem Weg an die Küsten oder in den Süden auf lange Staus einstellen. Für ein verlängertes Wochenende werden sich vor allem in Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und NRW viele Ausflügler und Kurzurlauber auf den Weg machen, teilte der ADAC mit. Vor allem am Freitagnachmittag und Samstag brauche es viel Geduld auf den Fernstraßen. Besonders voll wird es laut ADAC in den Regionen Berlin, Köln und Hamburg und auf den Autobahnen in Richtung Norden.