Pflegeeinrichtung



Alles zum Schlagwort "Pflegeeinrichtung"


  • Projekt „Radeln ohne Alter“

    Di., 19.05.2020

    Auf der Rikscha zum Arbeitsmarkt

    Nach Corona gibt es wieder Fahrradtouren mit der Rikscha. Im Projekt „Radeln ohne Alter“ chauffieren Langzeitarbeitslose Seniorinnen und Senioren; eine Initiative, von der alle Beteiligten profitieren.

    „Radeln ohne Alter“ bietet Senioren aus 26 Altenheimen und Pflegeeinrichtungen Rikscha-Touren Stadtgebiet an. Gesteuert werden die Rikschas von Langzeitarbeitslosen.

  • Haus ARCA

    Mo., 27.04.2020

    Senioren verfolgen Gottesdienst von der Dachterrasse aus

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gottesdienstes hatten auf der Dachterrasse des Hauses ARCA an der Münsterstraße Platz genommen.

    Einen ganz besonderen Gottesdienst feierten jetzt Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtung Haus ARCA in Appelhülsen.

  • Bedrohliche Infektionsfälle

    Fr., 24.04.2020

    Corona-Ausbrüche: Pflegeheime fordern mehr Unterstützung

    «Man muss versuchen, jedwedes Risiko so klein wie möglich zu halten», sagt Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste.

    Pflegeeinrichtungen werden zusehends zu kritischen Bereichen in der Corona-Epidemie, denn die Bewohner gehören zur Hochrisikogruppe. Doch Heime sehen sich im Kampf für Schutzvorkehrungen alleine gelassen.

  • Besuche in Pflegeeinrichtungen

    So., 19.04.2020

    Frankreichs Regierung stellt Fahrplan für Lockerung vor

    Gesundheitsminister Olivier Veran spricht über eine Lockerung der Ausgangsbeschränkungen.

    Bis zum 11. Mai gelten in Frankreich strikte Ausgangsbeschränkungen. Die Regierung gibt einen Ausblick auf die Schritte nach Ende der Maßnahme und warnt: Eine Rückkehr zum normalen Alltagsleben wird es so schnell nicht geben.

  • Cremer-Heitmann unterstützt soziale Arbeit

    Mi., 15.04.2020

    Masken-Spende für Pflegeeinrichtungen

    Dennis Heitmann (Firma Cremer-Heitmann) (r.) macht den Vertretern aus den pflegenden Einrichtungen, darunter Pflegedienstleiterin Petra Porz als Vertreterin der Caritas Seniorenheime Kloster zum Heiligen Kreuz und Dechaneihof in Freckenhorst; Michael Kamp, Geschäftsführer des Seniorenzentrums Eichenhof sowie Udo Menke, Vertreter der Caritas Ambulante Dienste (Caritas Sozialstation Warendorf) (v.r.n.l.) mit der Maskenspende eine große Freude.

    Mundmasken des Typ II im Wert von insgesamt 1300 Euro spendet das Unternehmen Cremer Heitmann nach einer entsprechenden Bedarfsabfrage an das Seniorenzentrum Eichenhof und die Caritas Ambulante Dienste (Caritas Sozialstation Warendorf), die Einrichtung Seniorenwohnen an der Emspromenade sowie an die Caritas Seniorenheime Kloster zum Heiligen Kreuz und Dechaneihof in Freckenhorst.

  • Alltag im Pflegeheim in Zeiten von Corona

    Di., 14.04.2020

    Trotz Abstandhalten nähergerückt

    Müssen mit der ungewohnten Lage umgehen (v.l.): Pflegeassistent Vassif Aliyev, Bewohner und Heimbeiratsvorsitzender Siegfried Wagenknecht, Bewohnerin Ulrike Kleideiter, Einrichtungsleiterin Martina Bosse, Bewohner Dirk Kunsleben und Altenpflegerin Denise Lammerding. Das Foto ist vor den verschärften Beschränkungen entstanden, bei Spaziergängen tragen jetzt auch die Bewohner Masken.

    Die Beschränkungen wegen der Corona-Krise treffen die Pflegeeinrichtungen besonders hart. Aus den ARCA-Häusern berichtet deren Leiterin Martina Bosse.

  • Pandemie

    Mo., 06.04.2020

    Coronavirus in Alten- und Pflegeeinrichtungen

    Pandemie: Coronavirus in Alten- und Pflegeeinrichtungen

    Die Nachrichten der vergangenen Tage waren nicht gut: Auch im Kreis Steinfurt sind seit einigen Tagen vermehrt Alten- und Pflegeheime von der Corona-Pandemie betroffen. Das wollte man eigentlich verhindern, doch scheint nun klar zu sein: Es ließ und lässt sich trotz rechtzeitig ausgesprochener Besuchsverbote nicht verhindern.

  • Pflege und Wohnen an der Holtruper Straße

    Mi., 05.02.2020

    Großprojekt liegt voll im Plan

    Pflegeheim und 50 Wohnungen entstehen an der Holtruper Straße.

    Eine stationäre Pflegeeinrichtung mit 69 Plätzen und 50 barrierefreie Wohnungen entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Holtruper Sportplatzes. Die Bauarbeiten liegen mehr als im Plan, was unter anderem am bisher milden Winter liegt. Im ersten Quartal beziehungsweise Frühjahr 2021 soll das Vorhaben fertig sein.

  • Gesundheit

    Do., 17.10.2019

    Laumann diskutiert Pflege-Ausbildung

    Gesundheit: Laumann diskutiert Pflege-Ausbildung

    Die gesetzlich festgelegte Neuausrichtung der Pflegeausbildung ab 2020 stellt nicht nur die Politik, sondern auch die Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Ausbildungseinrichtungen vor gewaltige Herausforderungen. Um diese bestmöglich zu meistern, trafen sich am Donnerstag deren Vertreter mit NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) zu einem „Runden Tisch“ im Steinfurter Kreishaus.

  • Wetter

    Sa., 27.07.2019

    Lauterbach fordert mehr Klimaanlagen für Pflegeeinrichtungen

    Berlin (dpa) - Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert angesichts der historischen Hitzetage mehr Klimaanlagen für Altenheime und Krankenhäuser. «Es kann nicht sein, dass jeder Supermarkt auf Kühlschrank-Niveau gekühlt ist und gleichzeitig die Menschen in Altenheimen und Krankenhäusern sterben, weil es dort kaum Klimaanlagen gibt», sagte Lauterbach der «Bild»-Zeitung. «Das muss sich ändern, da müssen Länder und Kommunen die Einrichtungen unterstützen.»