Plakat



Alles zum Schlagwort "Plakat"


  • Corona-Kampagne

    Do., 15.10.2020

    Berlins Regierender nennt Mittelfinger-Plakat «peinlich»

    «Es hätte glücklichere Möglichkeiten gegeben, auf die Dringlichkeit aufmerksam zu machen»: Michael Müller.

    Berlin wirbt für die Einhaltung der Corona-Regeln mit einem Plakat, auf dem eine ältere Frau den ausgestreckten Mittelfinger zeigt. Das Motiv sorgt für allerlei Diskusisonen. Nun hat sich auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller dazu geäußert.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Sa., 12.09.2020

    Weniger Plakate, mehr Internet: der Corona-Wahlkampf

    Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster: Weniger Plakate, mehr Internet: der Corona-Wahlkampf

    Die Corona-Pandemie hatte auch Einfluss auf die Kommunalwahl - und vor allem auf den Wahlkampf. In Münster war der Kampf um die Stimmen der Wähler ein besonderer - mit Maske, Abstand und auch Überraschungen. Ein Kommentar.

  • Werbeexperte nimmt die Plakate der Heeker Parteien und Bürgermeisterkandidaten unter die Lupe

    Fr., 11.09.2020

    „Wähle mich!“

    Markus Weber hat sich die Plakate in Heek mal näher angesehen.

    Die CDU in Rheine hat mit einem Plakat bundesweit für Furore gesorgt: „Gemeinsam.Kinder.Machen“ steht da über „Familie wird vor Ort gemacht“. Grund genug, einmal einen näheren Blick auf die Wahlplakate werfen zu lassen, die in der Dinkelgemeinde zu sehen sind.

  • Kriminalität

    Do., 03.09.2020

    Polizei fahndet mit Plakaten nach Messerstecher

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Düsseldorfer Polizei fahndet mit 3000 Euro Belohnung und einer Plakat-Aktion nach einem Messerstecher. Das hat die Polizei am Donnerstag mitgeteilt. Der Unbekannte hatte am vergangenen Wochenende einen 39-Jährigen beinahe umgebracht und dessen Zwillingsbruder ebenfalls verletzt.

  • Kunst im Stadtraum

    Fr., 21.08.2020

    Poetische Plakate von Robert Montgomery in Münster

    Kunst im Stadtraum: Poetische Plakate von Robert Montgomery in Münster

    Blauer Untergrund, weiße Schrift: Nein, bei den plötzlich im Stadtbild aufgetauchten Plakaten handelt es sich nicht um Werbung, sondern um eine Kunstaktion. Sie gipfelt am dem 26. August in einem Event auf der Burg Hülshoff.

  • Kommunalwahlkampf 2020 in NRW

    Mi., 19.08.2020

    „Nutzlos bis ärgerlich“ - Wahlplakate unter der Experten-Lupe

    Kommunalwahlkampf 2020 in NRW: „Nutzlos bis ärgerlich“ - Wahlplakate unter der Experten-Lupe

    Kaum ein Laternenpfahl, von dem in diesen Tagen nicht ein Kommunalwahl-Bewerber vom Plakat lächelt und in platten oder smarten Botschaften bittet: „Wähl' mich!“. Jürgen Adolph vom Marketing-Experten Grey sieht viel „Steinzeit-Kommunikation“ und wenig Sinnvolles. 

  • Was geht und was nicht

    Mi., 19.08.2020

    Keine Wahlplakate in der Fußgängerzone

    Die Fußgängerzone ist Wahlplakat freies Gebiet. Das hatte ein Kandidat fürs Landratsamt wohl nicht gewusst und sein Konterfei aufgehängt. Er musste es wieder abnehmen.

    Mit Plakaten Werbung für die Kandidaten und die Partei machen – im Vorfeld der Kommunalwahl am 13. September etwas ganz Normales. Allerdings dürfen nicht überall in der Stadt die Konterfeis der Protagonisten aufgehängt werden.

  • Nienberge

    Mo., 17.08.2020

    FDP klagt über Plakat-Zerstörung

    Die FDP klagt über die Zerstörung all ihrer Wahl-Plakate in Nienberge.

    Die FDP in der Bezirksvertretung Münster-West ist sauer: Die Plakate für die Kommunalwahlen wurden in ganz Nienberge zerstört.

  • Plakat am Bürgerhaus

    Mo., 03.08.2020

    Kultur-Highlights im Herbst 2020

    Das Plakat wurde am Bürgerhaus aufgehängt.

    Mit Hilfe der Drehleiter wurde am Bürgerhaus ein Plakat aufgehängt, das auf die im Herbst stattfindenden Kultur-Highlights hinweist.

  • „Adbusting“

    Mi., 01.07.2020

    Dutzende Wahlplakate offenbar von Klimaaktivisten gefälscht

    Überall in Münster hingen in der vergangenen Woche gefälschte CDU-Plakate

    Zahlreiche gefälschte Wahlplakate ließen sich in den vergangenen Tagen in Münster finden. Betroffen waren fast ausschließlich CDU-Tafeln. Doch wer ist dafür verantwortlich? Linke Gruppierungen? Klima-Aktivisten? Mittlerweile sind die Plakate verschwunden.