Planänderung



Alles zum Schlagwort "Planänderung"


  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mo., 22.04.2019

    „Goldrichtige“ Planänderung – Klimke siegt mit Hale Bob in Radolfzell

    Ingrid Klimke

    Ingrid Klimke war am vergangenen Wochenende nach ihrem Sturz mit Hale Bob in Kreuth noch frustriert. Als Reaktion trat sie nun über Ostern in Radolfzell an. Und gewann die Prüfung mit ihrem Wallach souverän. Der Ausflug hatte sich gelohnt.

  • Konflikte

    Do., 28.02.2019

    Planänderung bei Gipfel von Trump und Kim in Hanoi

    Hanoi (dpa) - Beim Gipfel von US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in Hanoi hat es eine Planänderung gegeben. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, sagte, die Pressekonferenz Trumps zum Abschluss des Gipfels werde um zwei Stunden auf 14.00 Uhr (Ortszeit/8.00 Uhr MEZ) vorgezogen. Zu der Zeit war nach dem bisherigen Ablaufplan des Weißen Hauses eigentlich die Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung durch Trump und Kim geplant. Zunächst war unklar, ob es noch eine gemeinsame Erklärung geben wird.

  • Nach der neuen Planänderung

    Fr., 26.10.2018

    Prinzbrücke: Sorgen, Jubel, Vorwürfe

    „Die alte Brücke war nie ein Unfallschwerpunkt“, betonen die Grünen. Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt plädiert nach der Entscheidung für die „Brücke für alle“ allerdings für eine einspurige oder breitere Brücke.

    Aus Angst vor Klagen vollzieht das Wasser- und Schifffahrtsamt Rheine eine 180-Grad-Wende in Sachen Prinzbrücke. Die Reaktionen darauf gehen weit auseinander.

  • Auch Grüne stimmen Steinkauz-Ersatzbiotop zu

    So., 08.07.2018

    „Es gibt keine Alternative“

    Hoffnung: Vielleicht fühlt sich Steinkauz Kasimir in Ledde genauso wohl, wie diese Artgenossen oder er bleibt sogar in Alt-Lotte.

    Einigkeit herrschte im Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Lotte über notwendige Planänderungen für die Edeka-Erweiterung in Alt-Lotte sowie zum Bebauungsplan Mersch und die weiteren Schritte für die Erneuerung der Rathaus-Sanitäranlagen.

  • Foucault‘sches Pendel

    Di., 26.06.2018

    Planänderung: Der Hochaltar bleibt in der Dominikanerkirche

    Soll bleiben: Hochaltar in der Dominikanerkirche

    Der Hochaltar und der Kreuzweg in der Dominikanerkirche sollen nicht abgebaut und eingelagert werden. Dies teilte die Stadt am Dienstag mit. Gerhard Richters Kunstwerk „Zwei graue Doppelspiegel für ein Pendel“ und die sakralen Gegenstände würden sich nicht gegenseitig ausschließen, betont Oberbürgermeister Markus Lewe.

  • Flüchtlingsheim Bahlmannwiese

    Sa., 03.03.2018

    Hätte die Stadtverwaltung früher über die Planänderungen informieren müssen?

    Flüchtlingsheim Bahlmannwiese: Hätte die Stadtverwaltung früher über die Planänderungen informieren müssen?

    Erst kurzfristig haben die Anlieger des Flüchtlingswohnheims Bahlmannwiese erfahren, dass auch Alleinreisende einziehen. Hätte die Verwaltung darüber früher informieren müssen?

  • Pistenzustand schlecht

    Fr., 02.02.2018

    Auch zweites Garmisch-Training abgesagt

    Auch das zweite Abfahrtstraining der Damen in Garmisch musste witterungsbedingt abgesagt werden.

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Die alpinen Skirennfahrerinnen müssen sich beim Weltcup in Garmisch-Partenkirchen auf eine Planänderung einstellen. Wegen einer schlechten Piste wurde am Freitag auch das zweite Training für die Abfahrten am Wochenende abgesagt.

  • Golf- und Landclub Ahaus

    Sa., 03.10.2015

    Mehrheit für die Erweiterung

    Für den großen Sport mit den kleinen Bällen möchte der Golf- und Landclub Ahaus sein Gelände erweitern. Der Rat stimmte diesen Plänen mehrheitlich zu.

    Der Golf- und Landclub Ahaus möchte sein Gelände erweitern. Dagegen formiert sich unter den Anliegern des Clubs Widerstand. Ein dicker Katalog von Einwendungen gegen die Planänderungen liegt vor. Denen folgte der Rat in seiner Sitzung am Mittwoch jedoch nicht. Er stimmte mit großer Mehrheit für eine Änderung des Flächennutzungsplans. Der wird nun ausgelegt.

  • Flüchtlinge

    Mi., 02.09.2015

    Was passierte nach den Brandanschlägen?

    Flüchtlinge : Was passierte nach den Brandanschlägen?

    Attacken und Brandsätze auf geplante Flüchtlingsheime sollten Migranten vor einem Einzug abhalten. Nach Umbau und Reparaturen öffenen die Gemeinden trotzdem die Türen für die Flüchtlinge - wenn auch mit kleineren Planänderungen.

  • Luftverkehr

    Di., 25.02.2014

    Kritik an Mehdorn nach BER-Termin-Warnung

    Der zum 1. Juli 2014 geplante Testbetrieb am Nordflügel des Airports BER wurde abgesagt. Foto: Ralf Hirschberger

    Potsdam/Berlin (dpa) - Nach der neuen Planänderung am künftigen Hauptstadtflughafen stehen Geschäftsführer Hartmut Mehdorn und der Aufsichtsrat abermals in der Kritik.