Planetarium



Alles zum Schlagwort "Planetarium"


  • Manne Spitzer liest Klassiker im Planetarium

    Di., 09.07.2019

    Mit Jules Verne zum Mond reisen

    Manne Spitzer nimmt die Zuhörer mit auf Jules Vernes Reise zum Mond.

    Jules Vernes Romane sind nicht nur spannend erzählte Geschichten: Mit dem heutigen Wissen um dem technischen Fortschritt ist es verblüffend, wie realitätsnah er seine Akteure handeln ließ. Schauspieler Manne Spitzer nimmt Besucher des Planetariums am Mittwoch (10. Juli) zu einer Reise mit Jules Verne zum Mond mit.

  • Neue Show im Planetarium

    Mi., 12.06.2019

    Sterne und Galaxien

    Im ersten Teil der dreigeteilten Show geht es um Sterne und deren Lebensweg.

    In zweijähriger Arbeit entstand am Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die neue Show „Unser Universum – Sterne, Schwarze Löcher und Galaxien“. Am Donnerstag (13. Juni) feiert die Show um 19.30 Uhr ihre öffentliche Premiere im Museum für Naturkunde. Das Planetarium empfiehlt die Show für Kinder ab zehn Jahren.

  • Show-Event am Freitag

    Mo., 22.04.2019

    Rock im Planetarium

    Am Freitag wird im Planetarium die „Space Rock Symphony“ präsentiert.

    Im Planetarium im Naturkundemuseum werden am Freitag (26. April) die größten symphonischen Rockballaden in einer 50-minütigen Show vereint sein.

  • Musikshow „Dimensions“ im Planetarium

    Mi., 17.04.2019

    Es war einmal die Wirklichkeit

    Die Musikshow „Dimensions – es war einmal die Wirklichkeit“ ist an drei Abenden im Planetarium zu sehen.

    Eine bildgewaltige Symbiose von wissenschaftlichen Erkenntnissen und deren künstlerischer Interpretation erwartet die Besucher des LWL-Planetariums am Karfreitag (19. April). Rocco Helmchen und Johannes Kraas haben eine Musikshow produziert, die unter Umständen mehr Fragen aufwirft als beantwortet.

  • „Exo - Sind wir allein im All?“: Premiere im Planetarium

    So., 14.04.2019

    Auf zu neuen Welten

    Wie von Forschungs-Observatorien aus Exoplaneten im All aufgespürt werden können, verfolgen die Zuschauer in dem 360-Grad-Film in spektakulären Aufnahmen mit.

    Der preisgekrönte 360-Grad-Film „Exo - sind wir allein im All?“ zeigt mit spektakulären Bildern die neueste Forschung zu Exoplaneten. Wie kann man solche Planeten aufspüren, ohne sie direkt zu sehen? Und wo wäre Leben möglich? Der Film zeigt es.

  • Musikshow „Dark Side of the Moon“ im Planetarium

    So., 24.02.2019

    Pink Floyd mit Sternchen

    Sphärische Synthesizer-Musik aus der Feder von Pink Floyd und ein Abstecher in die Tiefen des Universums: Die Show „Dark Side of the Moon“ fordert alle Sinne heraus.

    Letzte Chance für Pink-Floyd-Fans: Am Freitag (1. März) ist die Musikshow „Dark Side of the Moon“ im Planetarium vorläufig zum letzten Mal bis Ende Juni zu sehen. Sie knüpft an das gleichnamige Album der Band aus dem Jahr 1973 an – unterlegt mit Lasertechnik und einer Reise in die Tiefen des Universums.

  • Disco unterm Dino

    Di., 23.10.2018

    Party im Planetarium

    Das Publikum bei „Reset – Nachts im Museum“ kann sich unter anderem auf Live-Musik im LWL-Planetarium von drei verschiedenen Bands freuen.

    Eine Nacht für Studenten und Junggebliebene im LWL-Museum für Naturkunde: Konzertshows im Planetarium, Disco unterm Dino, Theater und Poetry-Slam – das Programm bei „Reset“ bietet eine vielfältige Auswahl.

  • „Freuynde und Gaesdte“ stellen im Planetarium Weltraumpionierin „Fräulein Becker“ vor

    Fr., 12.10.2018

    Die unbekannte Schwerelose

    Stefan Nászay, Zeha Schröder, Anke Winterhoff (v.l.) präsentieren den Besuchern im Planetarium unterhaltsam die Geschichte der Rakete.

    Jetzt, da mit Weltraum-Alex Alexander Gerst ein Deutscher die internationale Raumstation ISS kommandiert (länger als geplant) treten sie wieder ins Bewusstsein: Jurij Gagarin, Sigmund Jähn, Neil Armstrong – die großen Namen der Raumfahrt sind Historie. Doch es gibt auch die kleinen Namen.

  • Programm-Premiere im Planetarium

    Mi., 11.07.2018

    Mit Alexander Gerst durchs All gleiten

    Bis Mitte Dezember bleibt Alexander Gerst auf der Raumstation ISS. Ein Spacewalk wie bei seiner letzten Mission ist ein Höhepunkt für jeden Astronauten.

    Im Juni ist der Astronaut Alexander Gerst zu seiner fünfmonatigen Weltraummission auf die Internationale Raumstation ISS gestartet. Ein neues Programm im Planetarium feiert am Donnerstag um 19.30 Uhr seine Premiere und wirft einen Blick auf die Ziele und Aufgaben der Raumfahrtmission.

  • Millionen-Sanierung

    Mo., 02.07.2018

    Münsters Planetarium soll neue Projektoren bekommen

    Millionen-Sanierung: Münsters Planetarium soll neue Projektoren bekommen

    Für 4,6 Millionen Euro will der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Sanierungsmaßnahmen im Planetarium des Naturkundemuseums durchführen. Die endgültige Entscheidung über die Sanierung fällt am 13. Juli im LWL-Landschaftsausschuss.