Planungszeit



Alles zum Schlagwort "Planungszeit"


  • Kirche

    Do., 17.09.2020

    Großprojekt: Teilchenphysik-Kirchenfenster werden übergeben

    Kalkar (dpa) - Nach 24 Jahren Bau- und Planungszeit endet am Freitag (18.9.) in Kalkar eines der größten deutschen Kirchenfensterprojekte der jüngeren Vergangenheit: In der mittelalterlichen St. Nicolai-Pfarrkirche in der Niederrheinstadt werden die beiden letzten von insgesamt 22 neu gestalteten Kirchenfenstern der Gemeinde übergeben. Der Künstler Karl-Martin Hartmann aus Wiesbaden hat sie in einem Millionenprojekt mit je rund 15 000 mundgeblasenen Glassteinen gestaltet und sich dabei teilweise an naturwissenschaftlichen Diagrammen, an Sternen- und Kometenabbildungen orientiert. Rund die Hälfte der Kosten hat die Gemeinde über einen Förderverein selbst getragen.

  • Im Entsorgungszentrum Ennigerloh soll der „Recyclinghof 2.0“ entstehen

    Do., 04.06.2020

    Mehr Platz, Komfort und Sicherheit

    Freuen sich auf mehr Komfort auf dem Recyclinghof 2.0, der nun am Entsorgungszentrum in Ennigerloh entstehen soll: (v.l.) AWG-Geschäftsführer Thomas Grundmann, Bürgermeister Berthold Lülf und Landrat Dr. Olaf Gericke.

    Nach mehreren Jahren Planungszeit beginnen jetzt die Bauarbeiten für den neuen Recyclinghof im Entsorgungszentrum ECOWEST in Ennigerloh. Landrat Dr. Olaf Gericke, Ennigerlohs Bürgermeister Berthold Lülf und AWG-Geschäftsführer Thomas Grundmann trafen sich nun zum symbolischen Spatenstich auf der Baustelle. Der neue Recyclinghof soll deutlich mehr Platz und Komfort bieten.

  • Baustart nächste Woche

    Sa., 10.08.2019

    „Zukunft am Stadtpark“

    Das Bauherrenehepaar Annette und Hubert Korte stellte zusammen mit dem Architekten Markus Schöfbeck die Animation des neuen Wohn- und Geschäftshauses am Klingenhagen vor. Vor Ort waren auch Bürgermeister Josef Uphoff und künftige Mieter und Eigentümer.

    Nach langer Planungszeit starten in der kommenden Woche die Rohbauarbeiten zum Neubau des Wohn- und Geschäftshauses am Klingenhagen, freut sich das Bauherren-Ehepaar Annette und Hubert Korte, dass es nun nach „einigen Loopings“ an die Umsetzung des Bauvorhabens geht. Die Planungen sind abgeschlossen und die entsprechenden Genehmigungen liegen vor.

  • EVK Münster eröffnet neue Intensivstation

    Fr., 01.03.2019

    Lange Planungszeit beendet

    Präsentierten eines der Zimmer auf der neuen Intensivstation des Evangelischen Krankenhauses Johannisstift (v.l.): Michael van Helden, Jochen Brink, Dirk Böwer, Timo Schumann und Dr. Verena Lange.

    Das Evangelische Krankenhaus Johannisstift im Kreuzviertel verdoppelte die Anzahl seiner Intensivplätze von fünf auf zehn Betten. Drei Millionen Euro investierte das Haus in die Erweiterung.

  • LWL-Museum für Kunst und Kultur wird Freitag eröffnet

    Mi., 17.09.2014

    Einzigartig einladend

     

    Elf Jahre Planungszeit und fünf Jahre Bau- und Einrichtungsphase sind abgeschlossen. Am Freitag (19.9.) um 19.30 Uhr wird das LWL-Museum für Kunst und Kultur an Münsters Domplatz eröffnet.

  • Grundstück soll für höheren Preis verkauft werden

    Mo., 30.09.2013

    Rat wirft Pläne für Websaal über Bord

    Nach zweijähriger Planungszeit, an deren Ende ein rechtskräftiger Bebauungsplan stand, hat der Rat am Donnerstag in nichtöffentlicher Sitzung wieder alles auf Null gestellt. Damit haben sich die Befürchtungen des Caritasverbandes, mit dem Bau seiner Anlage für Betreutes Wohnen und die Tagespflege direkt gegenüber des Heinrich-Roleff-Hauses nicht zum Zuge zu kommen, als berechtigt erwiesen. Sicher vom Tisch ist die ebenfalls von Architekt Bernard Hillebrand geplante Wohnanlage in den Außenmauern des alten Websaals III.

  • Wetter

    So., 09.06.2013

    Politiker fordern schnellere Genehmigungen für Hochwasserschutz

    Ein Bootsanleger ragt in Wittenberge aus der Elbe. Foto: Bodo Marks

    Berlin (dpa) - Politiker fordern angesichts der Flutkatastrophe in Deutschland, die Genehmigung von Hochwasserschutzbauten zu beschleunigen und Veto-Möglichkeiten von Bürgern und Umweltschützern zu begrenzen.

  • Neubau des Kindergartens Kalkwall

    Do., 31.01.2013

    Sportliche Herausforderung

    Sie sind froh, dass die Bauarbeiten für den neuen Kindergarten Kalkwall endlich begonnen haben: Petra Wiemer, Andrea Over, Elke Schnabel und Dirk Baldauf (v.l.).

    Der Kindergarten Kalkwall ist nach langer Planungszeit am Ziel. Am Bahnhof wird das neue Domizil der Einrichtung gebaut. Am 1. September muss der Kindergarten bezugsfertig sein.

  • Ladbergen

    Mi., 16.09.2009

    „Nun thue ich nichts mehr“

  • Tecklenburg

    Do., 27.03.2008

    Die Erweiterung ist abgeschlossen