Plastikflut



Alles zum Schlagwort "Plastikflut"


  • Ozeane in Gefahr

    Fr., 14.02.2020

    UN-Beauftragter: Entscheidendes Jahr für Schutz der Meere

    Fische schwimmen an einem Korallenriff vor der indonesischen Komodo-Insel.

    Sauerstoffverlust, Plastikflut, Versauerung: Viele Gefahren bedrohen die Weltmeere. Der UN-Beauftragte warnt: Die Folgen für das Meeresleben sind verheerend.

  • Unverpackte Waren liegen im Trend

    Fr., 07.02.2020

    Ohne Drumherum

    Anne Tovar bietet in ihrem Körnerladen auch Lebensmittel „ohne Drumherum“ an. Aus großen Vorratsgläsern werden Getreide und Körner in der vom Kunden gewünschten Menge abgewogen.

    Um Antworten auf die Plastikflut geht es diesmal in der WN-Serie zu Nachhaltigkeit und Klimawandel. Der Trend geht – auch in Warendorf – zu unverpackten Waren.

  • Kampagne der Landfrauen

    Fr., 16.08.2019

    Flagge zeigen gegen die Plastikflut

    Schon jetzt verzichten die Frauen vom Lande vielfach auf die Nutzung von Einweg-Verpackungen. Etliche setzen ferner auf Produkte aus dem heimischen Garten.

    Ein deutliches Zeichen gegen die Plastikmüll-Flut setzten jetzt Metelens Landfrauen. Auf Initiative ihres Kreisverbendes

  • Müllsammelaktion der Westerkappelner Schützenvereine

    So., 14.04.2019

    Erfreulich: Weniger Abfall in Feld und Flur

    Erstmals schwärmte „Das Kappelner Band“ zur Müllsuche aus, um den Ortskern und die angrenzenden Siedlungsgebiete vom Unrat zu befreien.Die Westerkappelner Schützenvereine sammelten am Wochenende Müll in Feld und Flur. So wie dieser Suchtrupp des Schützenvereins Seeste legten Jung und Alt dabei etliche Kilometer zurück.

    Fruchtet die Diskussion über die Plastikflut in der Natur und besonders in den Weltmeeren ? Macht sich hierzulande ein größeres Umweltbewusstsein bemerkbar ? Vielleicht. Zumindest bei der jährlichen Müllsammelaktion der Schützengemeinschaft hatten die Aktiven den Eindruck, dass weniger Unrat in der freien Landschaft landet.

  • Veranstaltung heute in der Bücherei

    Mi., 27.03.2019

    „Wie stoppen wir die Plastikflut?“

    Plastikmüll am Strand

    „Plastik im Meer – Wie stoppen wir die Plastikflut?“ So lautet der Titel einer Veranstaltung heute (27. März) ab 19 Uhr in der Stadtbücherei. Sie ist Teil einer vom Bundesarbeitskreis Politik - Gesellschaft - Umwelt und dem Deutschen Volkshochschulverband organisierten Reihe. Darin diskutieren Fachleute zu gesellschaftspolitischen Themen. Die Euregio-VHS bietet die Möglichkeit, an diesen online übertragenen Veranstaltungen teilzuhaben und damit das Potenzial digitaler Bildungsformate zu erproben.

  • Anne Kerns Kampf gegen die Plastikflut

    Mi., 13.03.2019

    Aus Obstnetz wird Blumentopf

    Angesichts der zunehmenden Vermüllung der Umwelt durch Plastik (kl. Bild) hat Anne Kern ihr Einkaufsverhalten umgestellt – und hofft auf viele Nachahmer.

    Plastik ist gefährlich, Plastik bedroht ganze Ökosysteme, Plastik tötet gar – und ist, gerade wenn es sich um Verpackungen handelt, oft überflüssig wie ein Kropf. Eine Erkenntnis, die Anne Kern umtrieb. So sehr, dass sich die Burgsteinfurterin Anfang des Jahres dazu entschloss, nicht nur mit persönlichem Engagement gegen die immer größer werdende Plastikflut anzugehen, sondern auch andere davon zu überzeugen, aktiv zu werden.

  • Abstimmung in Straßburg

    Mi., 24.10.2018

    EU will Plastikflut mit Verboten eindämmen

    Einwegbesteck - Messer und Gabeln aus Plastik - stehen in einem Kunststoffbecher. Die EU will bestimmte Kunststoffprodukte zu Schutz der Umwelt verbieten.

    Plastik ist praktisch und günstig in der Herstellung. Kein Wunder, dass Plastikprodukte oft nur einmal benutzt und dann weggeworfen werden - mit schlimmen Folgen für die Umwelt. Die EU will dagegen vorgehen. Kommen Verbote für Strohhalme und Wattestäbchen?

  • Kampf gegen die Plastikflut

    Do., 06.09.2018

    „PlanetPlastic – Erdöl Macht Müll“

    Plastikmüll am Strand. Jeden Tag entsteht überall auf der Welt Plastikmüll. Viel davon landet im Meer.

    Plastik – Fluch oder Segen? Eine Welt ohne Plastik: Geht das überhaupt? Darüber spricht am 1. Oktober in Nottuln Kristin Duwenbeck vom Verein „Vamos Münster“.

  • Wissenschaft

    Fr., 08.06.2018

    Plastikflut im Mittelmeer

    Hamburg (dpa) - Im Mittelmeer schwimmen der Umweltorganisation WWF zufolge Rekordmengen an Plastikmüll - und die Touristenscharen im Sommer verschärften die Situation noch. Vor allem Mikroplastik werde zunehmend zum Problem: Obwohl das Mittelmeer nur aus nur einem Prozent des Wassers auf der Erde bestehe, fänden sich Hochrechnungen zufolge darin sieben Prozent des weltweiten Mikroplastiks. So steht es im WWF-Report 2018. Der Abfall stamme vor allem aus der Türkei und Spanien, gefolgt von Italien, Ägypten und Frankreich.

  • Verpackung

    Fr., 09.09.2016

    Plastikflut im Supermarkt: Auch die Verbraucher sind gefragt

    Immer mehr Waren werden in Kunststoffverpackungen angeboten. Umwelt- und Verbraucherschützer schlagen deshalb schon länger Alarm.

    Plastik wohin man schaut - immer mehr Waren werden in Kunststoffverpackungen angeboten. Umwelt- und Verbraucherschützer schlagen deshalb schon länger Alarm. Doch die Verpackungsflut geht nicht nur auf das Konto von Handel und Industrie.