Pokalabend



Alles zum Schlagwort "Pokalabend"


  • Fußball: Westfalenpokal

    Mi., 12.09.2018

    5:2 gegen Ennepetal: Der SC Münster 08 liefert einen fulminanten Pokalabend

    Lass hören, Kumpel. Wie war ich? Doppeltorschütze Leon Schwarzer (l.) jubelt mit Eldin Celebic über Nullachts Pokalsieg.

    Mit der YEG Hassel musste erst ein Westfalenligist daran glauben, nun erwischte es am Kanal mit dem TuS Ennepetal einen Oberligisten. Kein Frage, der SC Münster 08 sorgt im Westfalenpokal für Furore und steht verdient in Runde drei – trotz des verletzungsbedingten Ausfalls der Mittelfeldzentrale.

  • 75. Finale

    Sa., 19.05.2018

    Emotionaler Pokalabend mit großem Heynckes-Abschied

    Den Pott im Blick: Bayern-Coach Jupp Heynckes (l) und Eintracht-Trainer Niko Kovac.

    Der FC Bayern will Trainer Jupp Heynckes einen goldenen Abschied schenken. Im 75. Finale um den DFB-Pokal sind die Münchner klarer Favorit gegen Eintracht Frankfurt. Deren zu den Bayern wechselnder Trainer Niko Kovac möchte zum Abschluss feiern.

  • Fußball: Westfalenpokal-Halbfinale

    Di., 03.04.2018

    SF Lotte gegen TuS Erndtebrück klarer Favorit

    1:1 endete die Regionalliga-Partie im September 2015 in Lotte. Schon damals war Tim Wendel (links) mit von der Partie.

    Werder Bremen, Bayer Leverkusen, 1860 München und Borussia Dortmund – was waren das doch in der vergangenen Saison für tolle Pokalabende für die Sportfreunde Lotte. Die Sportfreunde waren plötzlich bundesweit in aller Munde. Und jetzt ist es vielleicht nur ein Schritt, um im kommenden DFB-Pokalwettbewerb wieder dabei zu sein.

  • DFB-Pokal

    Mo., 23.10.2017

    Düsseldorf fiebert West-Derby gegen Gladbach entgegen

    Die Düsseldorfer Spieler wollen auch im DFB-Pokal jubeln.

    West-Derby im DFB-Pokal: Brisantes Spiel, emotionale Atmosphäre und ein Außenseiter mit guten Chancen. Düsseldorf freut sich auf einen großen Pokalabend.

  • Lotter Sportplatz

    Mo., 06.03.2017

    Frühjahrsputz auf Lottes Kunstrasen

    Mit schwerem Gerät wurde jetzt der Unrat des gesamten letzten Jahres aus dem Lotter Rasen geholt.

    Frühjahrsputz auf dem Lotter Sportplatz: Eine niederländische Spezialfirma bereitet den Kunstrasen nach vielen Strapazen wieder auf.

  • Fußball

    Mi., 04.03.2015

    Die Figuren des ersten Pokalabends im Achtelfinale

    Dortmunds Ciro Immobile (hinten) sicherte mit seinen zwei Toren dem BVB den Sieg in Dresden.

    Mit einem Pflaster unterm Auge zielte Ciro Immobile haargenau. Der Italiener gehörte neben seinem BVB zu den Gewinnern des ersten Achtelfinalabends im DFB-Pokal. Andere hatten weniger Grund zur Freude.

  • Fußball-Kreispokal

    Mi., 30.04.2014

    Glanzloser Auftritt

    Fast gestolpert wäre die WSU gestern Abend im Kreispokalhalbfinale beim SC Gremmendorf, der einen 0:3-Rückstand noch egalisierte. Carina Louis (l.) erlöste Warendorf in der 89. Spielminute.

    Das beste am Pokalabend in Münster-Gremmendorf war für die Verbandsliga-Fußballerinnen der Warendorfer SU, dass sie mit einem blauen Auge davon geklommen sind. Die hoch favorisierten Gäste ließen sich eine 2:0-Halbzeitführung vom klassenniedrigeren SC Gremmendorf aus der Hand nehmen,siegten aber doch noch 4:3 (2:0) und treffen damit im Finale des Kreispokals auf den Sieger der heutigen Partie zwischen Wacker Mecklenbeck und dem Titelverteidiger BSV Ostbevern.

  • SVB gegen Wettringen

    Di., 08.04.2014

    Pokalhalbfinale auf Naturrasen

    Jens Kormann war mit dem SV Burgsteinfurt schon mal Kreispokalsieger. Am Mittwoch her mit seiner Mannschaft erneut die Chance, ins Finale einzuziehen.

    Zieht man von den jüngsten Ergebnissen der beiden Kontrahenten in der Meisterschaftsrunde Rückschlüsse auf den Ausgang des heutigen Pokalabends (Anstoß 17.45 Uhr), dürfte es ein torreiches Spiel werden. Nicht ganz so arg wie zuletzt beim Oberligisten FCE Rheine gegen die Spielvereinigung Erkenschwick, wo zehn Treffer fielen, aber ein 4:0 gegen Horstmar (SV Burgsteinfurt) und ein 5:0 gegen FCE Rheine II (Vorwärts Wettringen) macht schon mal neun Tore.

  • Kein Pokalwunder in Münster

    Di., 24.09.2013

    Bundesligist FC Augsburg wirft Münster erneut aus dem DFB-Pokal

    Kein Pokalwunder in Münster : Bundesligist FC Augsburg wirft Münster erneut aus dem DFB-Pokal

    Münster - Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh überreichte seinem Amts-Kollegen aus Münster vor der Partie im Tausch gegen den Preußen-Wimpel einen kleinen Lokomotivführer. Stefan Kühne nahm ihn in Empfang, und Mannschaftskameraden Mehmet Kara brachte die Holz-Marionette schleunigst in Sicherheit, ehe sich der Vorhang für diesen Pokalabend endgültig öffnete. 

  • Erste Bundesliga

    Mo., 17.12.2012

    Keine besinnliche Zeit für Trainer

    Erste Bundesliga : Keine besinnliche Zeit für Trainer

    Berlin (dpa) - Von wegen Weihnachtsruhe! Auch vor den beiden Pokalabenden wird in so mancher Chef-Etage im deutschen Fußball weiter oder wieder über die wichtigsten Angestellten diskutiert.