Pokalduell



Alles zum Schlagwort "Pokalduell"


  • DFB-Pokal

    Mi., 28.10.2020

    Schweinfurt freut sich auf Schalke - Türkgücü-Kritik

    Der Erstrunden-Gegner von Schalke 04 steht endlich fest.

    Nach langem juristischen Gerangel soll das Pokalduell Schweinfurt gegen Schalke nun endlich ausgetragen werden. Die Vorfreude beim Außenseiter ist groß. Türkgücü will es nicht darauf beruhen lassen.

  • DFB-Pokal

    Mi., 14.10.2020

    Viele Bayern-Debüts: Mit Nübel statt Neuer gegen Düren

    Alexander Nübel wird im Pokal im Bayern-Tor stehen.

    Der krasse Außenseiter freut sich auf sein größtes Fußball-Abenteuer, der FC Bayern auf reichlich Debütanten gegen Düren. Das Pokalduell voller Gegensätze könnte trotz des programmierten Ausgangs zum Hingucker werden. Eine Bayern-Blamage liegt 20 Jahre zurück.

  • Fußball

    Mi., 30.09.2020

    BSV Ostbevern erwartet BW Aasee zum Pokalduell

    Lukas Kowol (r.) wird mit dem BSV Ostbevern am Donnerstag im Spiel der zweiten Pokalrunde auf BW Aasee treffen.

    Im Beverstadion kommt es am Donnerstag zum Pokalduell zwischen dem A-Liga-Aufsteiger BSV Ostbevern und dem Bezirksligisten BW Aasee. Wiederum werden dem Gastgeber zahlreiche Akteure fehlen.

  • Fußball

    Di., 03.03.2020

    Wechsel im Schalker Tor: Schubert ersetzt Nübel

    Schalkes Markus Schubert.

    Gelsenkirchen (dpa) - Alexander Nübel hat seinen Stammplatz im Tor des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 vorerst verloren. Nach zuletzt schwachen Leistungen wird der 23-Jährige im Pokalduell mit seinem künftigen Club FC Bayern München am heutigen Dienstag (20.45 Uhr/ARD und Sky) durch Markus Schubert ersetzt. Das werten viele Beobachter als dauerhafte Entscheidung von Schalke-Coach David Wagner. Schubert hatte Nübel bereits während seiner Vier-Spiele-Sperre vertreten, war aber auch nicht fehlerfrei geblieben. Zuletzt hütete der 21-Jährige beim 0:5 Ende Januar in München das Schalker Tor.

  • Bremen-Blues vs. Haaland-Hype

    Mo., 03.02.2020

    Ungleiches Pokalduell Werder gegen BVB

    Geht der Haaland-Hype weiter?.

    Der DFB-Pokal als Schritt auf dem Weg aus der Ligakrise? Das ist zumindest die Bremer Hoffnung vor dem Flutlicht-Duell mit dem BVB. Werder ist gegen die Powerfußballer aus dem Revier klarer Außenseiter. Bei Dortmund könnte ein Nationalspieler debütieren.

  • Fußball: Kreispokal

    Do., 29.08.2019

    Jan-Philipp Hart führt TuS Freckenhorst zum Sieg

    Schoss das 2:0 für den TuS: Philip Schange.

    Das war nach der Pleite in Liesborn eine gute Antwort: Der TuS Freckenhorst gewann das Pokalduell zweier Bezirksligisten mit 6:5 (2:0, 3:3) nach Elfmeterschießen bei Borussia Münster.

  • Fußball

    Fr., 23.08.2019

    Pokalduell FC Bayern beim VfL Bochum live bei Sport1

    Ein Ball geht ins Netz.

    Berlin (dpa/lby) - Das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal von Titelverteidiger FC Bayern München beim VfL Bochum wird am 29. Oktober bei Sport1 live im Free-TV gezeigt. Das prestigeträchtige Borussia-Duell zwischen Dortmund und Mönchengladbach wird die ARD am 30. Oktober ab 20.45 Uhr live übertragen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle 16 Spiele live.

  • Nach Pokal-Aus

    Do., 25.04.2019

    Diskussion über Elfmeterpfiff: Bremer Verlierer sauer

    Schiedsrichter Daniel Siebert stand beim Bremer Pokal-Aus im Zentrum der Kritik.

    Bremen und Bayern liefern sich ein furioses Pokalduell. Am Ende dürfen wie so häufig die Münchner jubeln. Daran hat auch ein umstrittener Elfmeter seinen Anteil, der auch nach dem Spiel für Diskussionen sorgt.

  • DFB-Pokal

    Mi., 24.04.2019

    Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

    Münchens Spieler jubeln mit dem Torschütze Robert Lewandowski über das 1:0 in Bremen.

    Bremen und Bayern liefern sich ein furioses Pokalduell. Am Ende dürfen wie so häufig die Münchner jubeln. Daran hat auch ein umstrittener Elfmeter seinen Anteil, der auch nach dem Spiel für Diskussionen sorgt.

  • DFB-Pokal

    Mi., 03.04.2019

    Werder Bremen im Cup-Halbfinale - Sieg auf Schalke

    Werder-Profi Milot Rashica (M.) feiert seinen Treffer zur 1:0-Führung.

    Der Hoffnungsfunken aus dem Sieg in der Bundesliga zündet bei den Schalkern im Pokalduell mit Bremen nicht. Die Mannschaft von Trainerlegende Huub Stevens verliert das Pokal-Viertelfinale vor den eigenen Fans. Die letzte Titelhoffnung für Königsblau ist dahin.