Polizeifunk



Alles zum Schlagwort "Polizeifunk"


  • Polizei

    Sa., 29.02.2020

    «Sieg Heil»-Ausrufe im Polizeifunk: Ermittlungen

    Aachen (dpa/lnw) - Im Aachener Polizeifunk sind «Sieg Heil»-Ausrufe aus einer Streaming-Serie zu hören gewesen, die nach ersten Ermittlungen aus einem Streifenwagen kamen, der zum Schutz vor einer Synagoge stand. Wie die Behörde am Freitagabend mitteilte, wird gegen zwei Beamte sowohl disziplinarrechtlich als auch strafrechtlich ermittelt. Die über den Polizeifunk verbreiteten Ausrufe stammen den Angaben zufolge aus der Amazon-Streamingserie «Hunters». Sie seien im Funk am Donnerstag einem anderen Polizisten aufgefallen, der die Ausrufe gemeldet habe.

  • Kriminalität

    Do., 23.06.2016

    Gemeinsame Verbrecherjagd: Digitalfunk grenzüberschreitend

    Polizist mit digitalem Sprechfunkgerät.

    Duisburg (dpa/lnw) - Der digitale Polizeifunk macht ab sofort nicht mehr an der Grenze halt: In einem etwa 20 Kilometer breiten Streifen können Polizeikräfte aus Nordrhein-Westfalen, den Niederlanden und Belgien jetzt grenzüberschreitend funken. «Straftäter machen nicht an Grenzen halt. Deshalb ist eine reibungslose Kommunikation zwischen den Sicherheitsbehörden auf beiden Seiten der Landesgrenzen unerlässlich», sagte der Direktor des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD), Rainer Pannenbäcker, laut einer Mitteilung.

  • TV-Störungen durch Digitalfunk

    Do., 09.04.2015

    Polizeifunk stört den ZDF-Empfang

     

    Wer in Nähe einer Polizeiwache mit Digitalfunkmast wohnt, kann Probleme beim ZDF-Empfang per Kabel haben. Sind die heimischen Empfangsanlagen nicht doppelt abgeschirmt, flackert manchmal das Bild.

  • Test in Gronau

    Do., 07.11.2013

    Funknetz im Stress

    Auch in Gronau unterzogen Polizeibeamte am Donnerstag den neuen digitalen Polizeifunk einem Stresstest. In der Henschelstraße wurde die Reaktion des Netzes auf massiven Zugriff durch Polizei und Feuerwehr ausprobiert.

    Stresstest für den neuen digitalen Polizeifunk: Auch in Gronau machte die Testkolonne (50 Polizeifahrzeuge, 150 Beamte) am Donnerstag Station. In der Henschelstraße – unweit der Urananreicherungsanlage – wurde die Belastbarkeit des Netzes bei gleichzeitigem massenhaften Zugriff durch Funkgeräte auf verschiedene Gruppen getestet. Auch die Feuerwehr beteiligte sich an diesem Experiment. Ergebnis des Extremtests an diesem Standort: Nicht alle Teilnehmer kamen durch: manche Verbindung kam nicht zustande, andere rissen ab. 

  • Polizei

    Do., 05.09.2013

    Digitaler Polizeifunk bald landesweit nutzbar

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Noch in diesem Herbst sollen Polizei und Rettungskräfte in ganz Nordrhein-Westfalen den abhörsicheren Digitalfunk nutzen. In diesem Monat beginne der Probebetrieb in Ostwestfalen-Lippe, als letztes Gebiet werde dann wenig später das Sauerland folgen, teilte das NRW-Innenministerium in Düsseldorf auf dpa-Anfrage mit. Im kommenden Jahr soll in diesen Regionen wie im Rest des Landes der Probe- durch den Normalbetrieb abgelöst werden. Zur Sicherheit werde das analoge Funknetz aber noch bis Ende 2015 weiterbestehen.

  • NRW

    Mo., 09.01.2012

    Neuer Anlauf für den digitalen Polizeifunk in NRW

    NRW : Neuer Anlauf für den digitalen Polizeifunk in NRW

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für den digitalen Polizeifunk in Nordrhein-Westfalen wird nach vielen Jahren ein neuer Anlauf unternommen. Im Großraum Düsseldorf und am Niederrhein testen Polizisten seit Montag die digitalen Geräte im Einsatz. In heiklen Situationen soll vorerst aber weiter analog gefunkt werden. Bei gravierenden Mängeln werde der Test ausgesetzt, versprach NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD). Ein «sehr langer Hürdenlauf» biege damit «auf die Zielgerade» ein, sagte der Düsseldorfer Polizeipräsident Herbert Schenkelberg.

  • Kurzmeldungen

    Mi., 31.08.2011

    Digitalradio stört Fernsehempfang und Polizeifunk

  • Nachrichten Münster

    Sa., 03.07.2010

    Funkmast rückt näher