Polizeistreife



Alles zum Schlagwort "Polizeistreife"


  • Verkehr

    Mi., 25.12.2019

    Verfolgungsfahrt: Fluchtauto und Streifenwagen demoliert

    Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Zwei kräftig demolierte Fahrzeuge und drei Leichtverletzte sind das Ergebnis einer Verfolgungsfahrt zwischen einem 32-jährigen Mönchengladbacher und der Polizei in der Weihnachtsnacht. Eine Polizeistreife wollte einen 32-Jahre alten Mann kontrollieren, der darauf Gas gab. Der Streifenwagen habe sich mit Blaulicht und Martinshorn auf die Verfolgung des angetrunkenen Mannes gemacht, berichtete die Polizei am Mittwoch. Zum Glück seien die Straßen gegen 4 Uhr morgens leer gewesen.

  • Kriminalität

    Do., 22.08.2019

    Zehnjähriger steuert 6,5-Tonnen-Radlader

    Lichtenau (dpa/lnw) - Ein Lkw-Fahrer hat einen zehn Jahre alten Jungen seinen 6,5-Tonnen-Radlader im Straßenverkehr steuern lassen. Eine Polizeistreife beobachtete, wie das große Gefährt mit dem Kind am Lenkrad in Lichtenau bei Paderborn fuhr. Daneben habe der 28 Jahre alte Mann gesessen. «Die Insassen der tonnenschweren Arbeitsmaschine entdeckten die Streife und wechselten die Positionen», teilte die Polizei am Donnerstag mit. Gegen den 28-Jährigen und den Besitzer des Radladers ermittelt die Polizei nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Den Jungen brachten die Beamten zu seinen Eltern. Zu weiteren Hintergründen machte die Polizei keine Angaben.

  • Kriminalität

    Mi., 31.07.2019

    Polizeistreife findet lebensgefährlich Verletzten

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit einer lebensgefährlichen Stichverletzung ist am frühen Mittwochmorgen in Düsseldorf ein 49-Jähriger an einer Bushaltestelle von einer Streife gefunden worden. Der Mann musste notoperiert werden, wie die Polizei Düsseldorf mitteilte. Ermittelt wird wegen versuchter Tötung. Ersten Ermittlungen zufolge könnte sich die Tat in einem Mehrfamilienhaus in der Nähe der Haltestelle abgespielt haben. Die näheren Umstände seien jedoch noch «völlig unklar», hieß es in der Mitteilung.

  • Verkehr

    Do., 04.07.2019

    Schlangenlinienfahrt mit E-Scooter: Führerschein weg

    Polizeiwagen mit Blaulicht.

    Köln (dpa/lnw) - Nach einer Schlangenlinien-Fahrt mit einem E-Tretroller ist eine 21-Jähriger in Köln seinen Führerschein losgeworden. Er begegnete am frühen Donnerstagmorgen einer Polizeistreife - und die Beamten maßen einen Atemalkoholwert von mehr als 1,1 Promille, wie die Polizei mitteilte. 

  • Illegales Autorennen?

    Mi., 19.06.2019

    Illegales Rennen? Zwei Fahrzeuge flüchten vor Polizeistreife

     

    Der Polizeistreife sieht die Szene nach einem illegalen Autorennen aus. Als die Fahrer der beiden Opel die Beamten bemerkten, flüchten sie.

  • Verkehr

    So., 12.05.2019

    Plastikpferd in Mannheim hält Polizeistreife auf Trab

    Mannheim (dpa) - Ein Plastikpferd in Lebensgröße ist in der Nacht mehrfach auf einer Straße in Mannheim aufgetaucht und hat die Polizei auf Trab gehalten. Nach einem ersten Anruf brachten Beamte das herrenlose Plastiktier von der Straße zurück auf die Grünfläche einer Bildungsakademie. Eine halbe Stunde später wurden die Beamten erneut alarmiert - wieder räumten sie das Plastikpferd von der Straße. Eine weitere halbe Stunde später stand das Plastikpferd abermals auf der Straße. Erst nach dem dritten Einsatz blieb es auf seinem angestammten Platz. Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet.

  • Kriminalität

    Sa., 04.05.2019

    Polizei durchschaut Platztausch am Autosteuer

    Zwickau (dpa) - Die Insassen eines Autos haben in Zwickau vergeblich versucht, eine Polizeistreife auszutricksen. Als die 24 und 44 Jahre alten Männer die Beamten sahen, hielten sie kurz an und der Fahrer tauschte den Platz mit dem Beifahrer. Das nutzte aber wenig. Den Ordnungshütern war das Manöver aufgefallen und sie kontrollierten den Wagen erst recht. Dabei fiel auf, dass der ursprünglich hinter dem Steuer sitzende 24-Jährige keine Fahrerlaubnis hatte. Aber: Auch der eingesprungene 44-Jährige hätte das Auto nicht lenken dürfen. Ein Test ergab, dass er unter Drogeneinfluss stand.

  • Fahndung

    Do., 02.05.2019

    Mit Schreckschusspistole auf Mai-Tour

    Symbolbild 

    Ungewöhnliches „Gepäck“ hatten zwei junge Männer am Maifeiertag in Senden. Mit einer Schreckschusspistole waren sie am Kanal unterwegs. Als eine Polizeistreife auftauchte, ergriffen sie die Flucht.

  • Kriminalität

    Mo., 01.04.2019

    Mit Tempo 200 durch Bochum

    Bochum (dpa) - Mit bis zu 200 Kilometern pro Stunde sollen zwei Männer bei einem illegalen Autorennen durch Bochum gerast sein. Eine Polizeistreife verfolgte die mehr als 450 PS starken Sportwagen über mehrere Kilometer, bevor die Beamten sie stoppen konnten. Das sagte ein Sprecher. Die Wagen und die Führerscheine der 27 und 30 Jahre alten Männer wurden sichergestellt. Die beiden hatten den Polizeiangaben zufolge am frühen Sonntagmorgen mit durchdrehenden Reifen ein Rennen durch die Stadt gestartet. Immer wieder hätten sie dabei andere Autos überholt und bedrängt.

  • Kriminalität

    Mo., 01.04.2019

    Fahrer rasen bei illegalem Rennen mit Tempo 200 durch Bochum

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Bochum (dpa/lnw) - Mit bis zu 200 Kilometern pro Stunde sollen zwei Männer bei einem illegalen Autorennen durch Bochum gerast sein. Eine Polizeistreife verfolgte die mehr als 450 PS starken Sportwagen über mehrere Kilometer, bevor die Beamten sie stoppen konnten, wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte. Die Wagen und die Führerscheine der 27 und 30 Jahre alten Männer wurden sichergestellt.