Pony



Alles zum Schlagwort "Pony"


  • Sendener hat Buch über Deutschlands „springgewaltigstes“ Pony geschrieben

    Do., 29.08.2019

    Tamara hat’s ihm angetan

    Seine Erinnerungen an die Karriere seiner Tochter Johanna und des international erfolgreichen Springponys Tamara hat Bernhard Kurzen in einem Buch zusammengefasst.

    Bernhard Kurzen hat seine Erinnerungen an das Springpony Tamara in einem Buch zusammengefast. Das Pferd, das er 1999 seiner damals elfjährigen Tochter Johanna gekauft hatte, wurde später nach Spanien veräußert und war international erfolgreich. Mittlerweile genießt Tamara ihr Gnadenbrot auf einem Hof in Lünen.

  • Auf die Ponys, fertig, los

    Di., 30.07.2019

    22 Kinder genießen das Probereiten

    In der Reithalle näherten sich die Kinder den Ponys und Pferden an. Auch ein Holzpferd stand bereit.

    Seit mehr als zehn Jahren öffnet der Zucht-, Reit- und Fahrverein Füchtorf einmal im Jahr seine Reithalle für Kinder. Im Rahmen der Ferienspieltage begrüßten die Verantwortlichen um Kathrin Nierkamp und Stefanie Oertker 22 Mädchen und Jungen.

  • Reit-Aktion sorgt für zufriedene Gesichter

    Sa., 27.07.2019

    Runden drehen auf Amigo, Hatschipu und Co.

    Im Rahmen des Ferienspaßes durften 35 Kinder auf den Ponys des Reiterhofs Ottmann reiten.

    Anstellen. Mit Mama zur Mitte gehen. Auf das Pony aufsteigen. Und los geht’s: „Ich hab bestimmt vier verschiedene Ponys geritten. Das war richtig gut“, sagte die vierjährige Frieda Teigeler, die dank der Ferienspaß-Aktion des Reitvereins St. Georg Ponys reiten durfte.

  • Reiten: Goldene Schärpe Ponys

    Di., 09.07.2019

    Carina Schlieper vom RFV Gustav Rau Westbevern mit Chester auf Platz fünf

    Carina Schlieper (RFV Gustav Rau Westbevern) mit Chester.

    Bei der Goldenen Schärpe landete Carina Schlieper vom RFV Gustav Rau Westbevern mit ihrem Pony Chester auf dem fünften Rang. Sie zeigte konstante Leistungen in den einzelnen Disziplinen.

  • Verkehrsunfall in Olfen

    So., 28.04.2019

    Drei Menschen und ein Pony verletzt

    Verkehrsunfall in Olfen: Drei Menschen und ein Pony verletzt

    Auf der Selmer Straße in Olfen hat es am Samstagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben. Die Gründe sind laut Polizei noch unklar, es wurden jedoch ein Pony und drei Menschen verletzt - einer davon schwer.

  • Reiten: RV St. Georg Saerbeck

    Mi., 12.12.2018

    Pferde, Ponys, Nikolaus und strahlende Kinderaugen

    Strahlende Kinderaugen gab es bei der Nikolausfeier des RV St. Georg Saerbeck zu sehen.

    Ein harmonisches Nikolausturnier erlebten die Reiter des RV St. Georg Saerbeck.

  • Unfälle

    Di., 04.12.2018

    Entlaufenes Pony stirbt bei LKW-Unfall

    Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt.

    Gütersloh (dpa/lnw) - Ein entlaufenes Pony ist bei Langenberg im Kreis Gütersloh von einem Lkw-Gespann angefahren worden und gestorben. Das Tier war nach Polizeiangaben am Dienstagmorgen aus einem Stall weggelaufen und seitlich gegen einen vorbeifahrenden Lkw mit Auflieger gelaufen. Das Pony starb noch an der Unfallstelle.

  • Reiten: Junior-Cup der TG Baumberge

    Mi., 28.11.2018

    Elf Teilnehmerinnen stehen mit zwölf Ponys im Finale

    Die Führende vor dem Finale: Die Havixbeckerin Mia Henrichmann auf Pyrmont´s Beauty Boy.

    Der Junior-Cup der TG Baumberge befindet sich in Mädchenhand. Im Finale kämpfen am Sonntag beim RV Appelhülsen elf junge Damen auf zwölf Ponys um Sieg und Platzierung.

  • Tiere

    Fr., 12.10.2018

    Feuerwehr rettet Pony aus Schlammloch

    Ein Pony steckt bis zum Hals im Schlamm.

    Kevelaer (dpa/lnw) - Ein bis zum Hals im Schlamm steckendes Pony ist von der Feuerwehr am Niederrhein gerettet worden. Das Tier war von einem Reiterhof ausgerissen und in einem Schlammloch in der niederrheinischen Ortschaft Winnekendonk bei Geldern steckengeblieben, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Mit Schläuchen und Gurten konnte sie das hilflose Pony am Donnerstagnachmittag unverletzt befreien.

  • B67 in Borken

    Mo., 01.10.2018

    Feuerwehr holt Pony aus verzwickter Lage

    B67 in Borken: Feuerwehr holt Pony aus verzwickter Lage

    Am Ende mussten die Leitplanken weichen: Ein Pony hatte sich am Sonntag gegen 11 Uhr an der B67 in Borken in eine missliche Lage gebracht, aus der es nur mit Hilfe der Feuerwehr wieder herauskam.