Ponyhof



Alles zum Schlagwort "Ponyhof"


  • Serie: Europa lebt in Münster

    Fr., 24.05.2019

    Zwischen Uniklinik und Ponyhof

    Maarja Maser aus Estland mit ihrer kleinen Tochter Iida Marie.

    Am 26. Mai wird das Europa-Parlament gewählt. Wir stellen in einer Serie bis zum Wahltermin täglich Münsteraner aus den EU-Ländern vor. Durch sie lebt Europa in Münster. Maarja Maser kommt aus Estland und ihre kleine Tochter spricht schon fast besser Deutsch als Estnisch.

  • Spannende Waldwoche

    Di., 21.05.2019

    Kindergarten ohne Türen

    Im Wäldchen hinter dem Ponyhof Schleithoff hatten die Kinder ihre Freude.

    Im Wäldchen hinter dem Ponyhof Schleithoff war in der vergangenen Woche eine Menge los.

  • Pferdesport

    Do., 20.09.2018

    Reitverein Sendenhorst zu Gast auf dem Ponyhof Georgenbruch

    Pferdesport: Reitverein Sendenhorst zu Gast auf dem Ponyhof Georgenbruch

    Das Leben ist also doch ein Ponyhof? – So zumindest muss es den 28 Kindern und vier Betreuern des Reitvereins Sendenhorst vorgekommen sein bei ihrem Besuch des Ponyhofs Georgenbruch.

  • Feuerwehr lüftete Gebäude

    Do., 07.06.2018

    Kamin war verstopft

    Mit 16 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückte die Feuerwehr aus.

    Zu einem Einsatz auf dem Ponyhof Schleithoff rückte die Freiwillige Feuerwehr aus. Durch einen Defekt an der Heizungsanlage war Kohlenmonoxid ausgetreten.

  • Radweg am Schlautbach

    Fr., 25.05.2018

    Schotter-Berge liegen schon lange bereit

    Schon seit einigen Wochen lagert auf der Oststraße ein Haufen Schotter. Verbaut werden soll das Material auf dem Rad- und Fußweg entlang des Schlautbachs.

    Für die Instandsetzung des Rad- und Fußwegs entlang des Schlautbachs liegen auf der Oststraße und am Ponyhof Schleithoff Schotter-Berge bereit. Allerdings sind die Arbeiten ins Stocken geraten.

  • Kein Ponyhof

    Do., 05.04.2018

    So sieht der Alltag bei der Polizei-Reiterstaffel aus

    Polizistinnen zu Pferd - und nicht nur Reiterinnen in Uniform: Wer bei der Reiterstaffel der Polizei arbeitet, hat zwar auch repräsentative Aufgaben, ist vorrangig aber weiter Polizeibeamter.

    Beamte mit Pferd sind nicht bloß Reiter in Uniform. Darauf legt die Polizei wert. Polizeireiter sind Deeskalations-Spezialisten, stellen aber auch Anzeigen aus und nehmen Unfälle auf, wenn es sein muss. Dabei setzen sie die Talente ihrer Dienstpartner geschickt ein.

  • Bürgerbus

    Fr., 08.12.2017

    Im Bürgerbus zum Ponyhof

    Gleich sechs kleine Fahrgäste und deren Betreuerinnen Ulla Kippelt (r.) und Mareen Heying begrüßten Gregor Hinkelammert (r.) und Karl Hasken vom Bürgerbusverein auf dem Reiterhof Herdering zur Jubiläumsfahrt.

    Der 10000. Fahrgast des Metelener Bürgerbusses kam gleich im Sechserpack: Sechs Mädchen und Jungen fahren regelmäßig von der Kita zum Reiten auf dem Ponyhof Herdering. Am Donnerstag erwartete die Truppe eine süße Überraschung, die Kita eine Spende. 

  • Aktion „Pferdestärken“: Zwei Reiterhöfe und eine Tierheilpraxis stellen sich Besuchern vor

    Di., 15.08.2017

    Visitenkarten für die eigene Arbeit

    Stolz am Ende eines spannenden Tages: Diese Kinder absolvierten im Rahmen der Aktion „Pferstärken“ am Sonntag auf dem Hof Steinmeier in Alverskirchen das Kinderbewegungsabzeichen mit Pony. Zum sechsten Mal machte Angela Esser mit und öffnete ihre Tierheilpraxis für interessierte Besucher.Pferdefan: Die siebenjährige Amelie hat mit ihren Großeltern den Ponyhof Georgenbruch besucht und freute sich über das tolle Angebot dort. Leo übt das Fallen vom (Holz-)Pferd und erhält Unterstützung von Cornelia Steinmeier.

    Zum nunmehr 13. Mal konnten Pferdefreunde am Wochenende im Rahmen der Aktion „Pferdestärken“ hinter die Kulissen von Reitanlagen, Ponyhöfen und Tierheilpraxen blicken. Viele Stalltüren waren weit geöffnet für die Besucher. In Everswinkel nahm der Ponyhof Georgenbruch in der Bauerschaft Müssingen teil. 58 Übernachtungskinder im Alter zwischen acht und 16 Jahren werden dort aktuell über mehrere Tage in die Welt der Pferde eingeführt.

  • Offene Türen und Tore in Pferdeställen und Reithallen

    So., 13.08.2017

    „Pferde-Stärken“ in Münsters Westen

    In der Altenroxeler Reitschule „Hippo Fu n“ kann sich der Nachwuchs auf kleinen Ponys das Reiten beibringen lassen. Auch Kutschfahrten – wie hier auf dem Reiterhof Krützkemper in Gievenbeck (kl. Foto) – wurden im Rahmen des Aktion „Pferde-Stärken“ angeboten.

    Mehr als 30 Betriebe aus dem Münsterland nahmen an der 13. Auflage der Aktion „Pferde-Stärken“ teil. Auch in Roxel und Gievenbeck wurden interessierte Besucher auf den Reiterhöfen willkommen geheißen.

  • Reitsport: Vielseitigkeit

    Fr., 26.05.2017

    Anspruchsvoll – aber fair

    Platsch: Ob nun über Baumstämme springen oder durch Wasser reiten – das 9. Internationale Vielseitigkeitsturnier hatte vieles zu bieten. Und die Reiter und Pferde wie Lara Schapmann (RFV Ostbevern) mit Quinzi Royal meisterten die Aufgaben.

    Das 9. Internationale Vielseitigkeitsturnier auf dem Ponyhof Georgenbruch bot auch in diesem Jahr wieder alles, was diesen Dreikampf ausmacht.