Pornografie



Alles zum Schlagwort "Pornografie"


  • Medienaufsicht

    Di., 07.04.2020

    Schwer jugendgefährdend - Offensive gegen Porno-Portale

    Ein Mann schaut sich auf einem Computer einen Porno an. Den ungehinderten Zugang zu harter Pornografie wollen Medienaufseher nicht länger hinnehmen.

    Dass schon Zehnjährige im Netz ungehindert harte Pornografie konsumieren können, wollen Medienaufseher in Deutschland nicht länger hinnehmen. Nun legen sie sich mit den Großen der Branche an.

  • Medien

    Di., 07.04.2020

    Medienaufseher starten Offensive gegen Porno-Portale

    Ein Mann schaut sich auf einem Computer einen Porno an.

    Dass schon Zehnjährige im Netz ungehindert harte Pornografie konsumieren können, wollen Medienaufseher in Deutschland nicht länger hinnehmen. Nun legen sie sich mit den Großen der Branche an.

  • Umfrage

    Mo., 13.01.2020

    Eltern fordern mehr Schutz für Kinder im Netz

    Viele Kinder stoßen im Internet auf nicht jugendfreie Inhalte. Eltern sprechen sich daher für schärfere Regeln aus.

    Dauernd am Handy und mit Kettenbriefen, Mobbing oder Pornografie konfrontiert - die Mehrheit der Eltern berichtet von schlechten Erfahrungen ihrer Kids im Netz und fordert mehr gesetzlichen Schutz. Das Kinderhilfswerk macht ebenfalls Druck.

  • Jugendschutz

    Mo., 13.01.2020

    Umfrage: Eltern fordern mehr Schutz für Kinder im Netz

    55 Prozent der Eltern berichten in einer Umfrage von schlechten Erfahrungen ihrer Kinder im Netz oder von übermäßiger Nutzung.

    Dauernd am Handy und mit Kettenbriefen, Mobbing oder Pornografie konfrontiert - die Mehrheit der Eltern berichtet von schlechten Erfahrungen ihrer Kinder im Netz und fordert mehr gesetzlichen Schutz. Das Kinderhilfswerk macht ebenfalls Druck.

  • Pornografie

    Do., 11.07.2019

    Hacker kapern Info-Bildschirm von Burg Altena

    Das Handout zeigt den von Polizisten abgeklebten Bildschirm des gehackten Infoscreens an der Burg Altena.

    Altena (dpa/lnw) - Erneut haben Unbekannte einen Bildschirm an der Burg Altena (Märkischer Kreis) gehackt und anstelle von Infos wie etwa den Öffnungszeiten ein Nacktbild gezeigt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, klebten Beamte den Bildschirm daraufhin ab. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verbreitens von pornografischem Material in der Öffentlichkeit. Wer sich am Mittwoch auf den Bildschirm gehackt haben könnte, stand zunächst noch nicht fest.

  • Pornografie

    Di., 18.09.2018

    Stormy Daniels erhebt in Buch neue Vorwürfe gegen Donald Trump

    Washington (dpa) - Die frühere Pornodarstellerin Stormy Daniels hat in ihrem gerade erscheinenden Buch weitere Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump erhoben. Die britische Zeitung «The Guardian» veröffentlichte erste Einblicke in die Biografie der 39-Jährigen, die angibt, eine Affäre mit Trump gehabt zu haben. Der US-Präsident bestreitet dies, obwohl er zugibt, dass im Jahr 2016 Schweigegeld an die Frau geflossen ist. Ferner enthält das Buch auch pikante Details zu der angeblichen Affäre.

  • Mails von Unbekannt

    Fr., 25.05.2018

    Pornografie als Erpressermasche

     

    Im Kreisgebiet wurden der Polizei seit Ende April sieben Fälle einer neuen Erpressermasche, die per E-Mails abläuft, angezeigt.

  • Studie

    Mi., 25.10.2017

    Kinder oft ungewollt mit Pornografie im Netz konfrontiert

    Kinder und Jugendliche, die im Netz ungewollt auf pornografische Bilder und Filme stoßen, haben es oft schwer, das Gesehene zu verarbeiten.

    Im Internet kursieren massenhaft pornografische Inhalte - und sie werden immer extremer. Jugendliche können sich den Anblick solcher Bilder nicht immer verwehren, selbst wenn sie es wollen.

  • Internet

    Mi., 25.10.2017

    Studie: Kinder oft mit Pornografie im Netz konfrontiert

    Stuttgart (dpa) - Kinder und Jugendliche werden einer Studie zufolge sehr früh und oft ungewollt mit sexuell expliziten Inhalten im Internet konfrontiert. Fast die Hälfte von 1048 Teilnehmern einer repräsentativen Umfrage unter 14- bis 20-Jährigen habe angegeben, «Hardcore-Pornografie» gesehen zu haben, berichteten die Universitäten Hohenheim und Münster. In der Gruppe der 14- und 15-Jährigen hätten dies ein Drittel erklärt. Rund die Hälfte der Begegnungen mit Pornografie im Netz sei ungewollt gewesen.

  • Studie

    Mi., 25.10.2017

    Kinder oft ungewollt mit Pornografie im Netz konfrontiert

    Kinder und Jugendliche werden einer Studie zufolge sehr früh und oft ungewollt mit sexuell expliziten Inhalten im Internet konfrontiert.

    Kinder und Jugendliche werden einer Studie aus Münster zufolge sehr früh und oft ungewollt mit sexuell expliziten Inhalten im Internet konfrontiert.