Postkasten



Alles zum Schlagwort "Postkasten"


  • Moderne Sportstätten 2022: Sechs lokale Sportvereine profitieren

    Di., 14.07.2020

    Über 400 000 Euro Förderung aus Düsseldorf

    Beim Tennisverein Warendorf – im Bild ein Ranglistenturnier im Jahr 2019 – kann bald noch besser gespielt werden. Der Verein erhält rund 119 000 Euro Förderung zur Sanierung seiner Plätze.

    Endlich mal keine Rechnung im Postkasten, sondern ein echter Segen. Bei sechs Warendorfer, Freckenhorster und Sassenberger Sportvereinen ist am Dienstag eine erfreuliche Nachricht aus Düsseldorf ins Haus geflattert. Insgesamt bekommen die Vereine die stattliche Summe von 412 872 Euro zur Sanierung oder Erweiterung ihrer Anlagen.

  • Der Bischof und die liebe Post

    Fr., 31.01.2020

    Anwalt kritisiert: Postkasten wird zu selten geleert

    Bischof Dr. Felix Genn vor seinem Palais am Domplatz: Wie oft leert er den Briefkasten?

    Der Brief an Bischof Dr. Felix Genn ist knackig. Der Vorwurf, kurz gesagt: Der Bischof schaut zu selten in den Briefkasten. Nun ist das Generalvikariat in Erklärungsnot.

  • Postkästen in Burgsteinfurt

    Mo., 09.09.2019

    Briefkasten zieht um – mit Verspätung

    Kurzfristig wird einer der beiden vorhandenen Standbriefkästen am ehemaligen Standort der Post an der Bismarckstraße abgebaut. Im Wippert wird ein Behälter alsbald installiert.

    Die beiden alten Postkästen vor dem Gebäude Bismarckstraße haben auch schon bessere Zeiten gesehen. Das einst glänzende „postgelb“ ist matt geworden, an vielen Ecken nagt der Rost. Doch immerhin: Sie tun nach wie vor ihren Dienst. Die Zeiten jedoch, dass es sie an genannter Stelle im Doppelpack gibt, neigen sich dem Ende entgegen: „Wir werden einen der beiden bestehenden Postkästen an der Bismarckstraße abbauen und im Gegenzug einen am neuen Standort der Postfiliale im Wippert aufstellen“, kündigte Rainer Ernzer an.

  • Prozessauftakt

    Mi., 24.10.2018

    Drogen über den Postweg verteilt

    Prozessauftakt: Drogen über den Postweg verteilt

    Wieder hat die Polizei einen jener Kuriere festgesetzt, die mutmaßlich für Dealer aus den Niederlanden Briefe mit Marihuana und Amphetamine in öffentliche Postkästen eingeworfen und so verschickt haben. Davon gehen Ermittler und Staatsanwaltschaft aus. Am Mittwoch war Prozessauftakt.

  • Wirtschaftsförderin startet Unternehmerbefragung

    Fr., 07.09.2018

    In Steinfurt alles super?

    Debbie Kattenbeck hofft auf eine große Zahl von Unternehmen, die sich an der Befragung beteiligen.

    448 Steinfurter Unternehmen hat Debbie Kattenbeck angeschrieben. Nach zwei Tagen lagen die ersten 83 Antworten in ihrem elektronischen Postkasten. Die Wirtschaftsförderin der Stadtverwaltung hofft natürlich darauf, dass sich möglichst viele Firmenchefs die fünf Minuten nehmen, bei ihrer Umfrage mitzumachen. „Wir möchten einfach wissen, wie zufrieden die Unternehmen vor Ort mit dem Wirtschaftsstandort Steinfurt sind“, erläutert Kattenbeck den Hintergrund der Aktion

  • Zerrissene Umschläge im Gebüsch

    Mi., 11.04.2018

    Handorfer Straße: Nachbar sichert geöffnete Briefe

    Aus dem Postkasten an der Handorfer Straße soll in der Nacht zum 28. März Post gestohlen worden sein.

    Ein Nachbar entdeckte am 28. März rund um den Postkasten an der Werseaue einige geöffnete Briefe. Offenbar haben sich Diebe bedient. Nach Angaben eines Postsprechers kommt so etwas nur sehr selten vor.

  • Aus gegebenem Anlass dringend zur Nachahmung empfohlen

    Sa., 17.02.2018

    Wi müët’t us nich verkrupen

    Ährgistern, leiwe metmönsterske Heimatfrönd(inn)e(n), häf’k in’n Postkasten wier de Tiedschrift van den Westfäölsken Heimatbund funnen; se har bes Enne 2017 den Titel „Heimatpflege in Westfalen“. Nu hät se buten un binnen en nie, anseihnlik Fazuun kriëgen un drto en annern Namen: HEIMAT WESTFALEN. Dr. Silke Eilers, de Redaktionsbaas van de Tiedschrift, findt in’t Editorial pössige Wörde to’t Thema Heimat: „Heimat bedeutet Verortung und kann Identität stiften – mit ihren Menschen, ihren Landschaften, mit Kultur, Sprache und Bauwerken.“

  • Zerstörerische Trunkenheitsfahrt

    Mo., 06.03.2017

    Autofahrer rammt Wagen, Postkästen und Baum

     

    Das wird teuer: Ein betrunkener Münsteraner verursachte am frühen Sonntagmorgen einen Unfall an der Friedrich-Ebert-Straße. Er rammte mit seinem Auto ein anderes Fahrzeug, Postverteilerkästen und schließlich einen Baum.

  • Postkasten: Viele vermisste Briefe

    Sa., 21.05.2016

    „Gelbes Monster frisst Briefe“

    Dieser Postkasten gibt dem Gelben Riesen Rätsel auf. Kunden pochen darauf, dass viele Briefe von dort aus ihren Empfänger nicht erreichen.

    Eine Flut von Reaktionen mit einem Tenor: Viele Post-Kunden bestätigen den WN-Bericht, dass Briefe, die in den Postkasten an der Herrenstraße gesteckt werden, oftmals verschwinden. Für den Gelben Riesen weiterhin ein Rätsel.

  • Postkasten: Viele vermisste Briefe

    Sa., 21.05.2016

    „Gelbes Monster frisst Briefe“

    Eine Flut von Reaktionen mit einem Tenor: Viele Post-Kunden bestätigen den WN-Bericht, dass Briefe, die in den Postkasten an der Herrenstraße gesteckt werden, oftmals verschwinden. Für den Gelben Riesen weiterhin ein Rätsel.