Prädikat



Alles zum Schlagwort "Prädikat"


  • Verband würdigt Emsrenaturierung

    Di., 23.02.2021

    Prädikat „Gewässer-Verbesserer“

    Wie eine natürliche Flussaue: die Ems nach der Renaturierung mit Mulden, Schleifen und Steilufern.

    Kurz nach Fertigstellung stand fest: Die Renaturierung der Ems an der Herrlichkeit ist gelungen. Fand auch der Deutsche Angelfischerverband in Berlin.

  • Auszeichnung für den TuS Hiltrup

    Do., 03.12.2020

    Prädikat „kinderfreundlich“

    Jana Winkeljann, die Vorsitzende der Sportjugend Münster, überreicht Simon Chrobak vom TuS Hiltrup die Auszeichnung zum „Kinderfreundlichen Sportverein“.

    Der TuS Hiltrup ist als kinderfreundlicher Sportverein ausgezeichnet worden. „Wir wollen die Kinder in Bewegung bekommen“, erklärt der Verein. Das gelte auch und besonders in Corona-Zeiten.

  • Auszeichnung für die Waldschule Kinderhaus

    Di., 01.12.2020

    Nachhaltig in die Zukunft

    Über die Auszeichnung der Waldschule im Nachhaltigkeitsprojekt freuen sich (v.l.) Karin Gindler-Hilge, Zilan Ciftci, Bayan Orabi und Susanne Schröder.

    Die Waldschule Kinderhaus darf sich mit dem Prädikat „Schule auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung“ schmücken. Die Auszeichnung wurde der Ganztagshauptschule für die erneute erfolgreiche Teilnahme am NRW-Landesprogramm für Nachhaltigkeit und Umweltschutz verliehen.

  • Volleyball: Ehrung

    Mi., 06.05.2020

    Prädikat: Besonders wertvoll – DVV zeichnet Pia Fuchs aus

    Halten vorbildlich Abstand: Union-Abteilungsleiter Dirk Havermeier und die Kapitänin des Regionalliga-Teams, Pia Fuchs.

    Der nationale Verband (DVV) hat Pia Fuchs, Hauptangreiferin des Regionalligisten Union Lüdinghausen, zur zweitwertvollsten Spielerin der inzwischen abgebrochenen Saison 2019/20 gekürt. Darüber freut sich nicht nur die 24-Jährige selbst, sondern auch der Abteilungsleiter.

  • „World Music Festival“

    Mo., 24.06.2019

    „Cantabile“ ist ausgezeichnet

    Das Akkordeonensemble „Cantabile“ verdiente sich beim „World Music Festival“ in Innsbruck das Prädikat „Ausgezeichnet“.

    Die Aufregung war groß, die Spielzeit unerwartet schnell vorüber, der Jubel bei der Preisverleihung laut: Das Akkordeonensemble „Cantabile“ verdiente sich beim „World Music Festival“ in Innsbruck das Prädikat „Ausgezeichnet“.

  • Handball: B-Jugend-Verbandsliga

    Di., 09.04.2019

    Prädikat: Besonders wertvoll – ASV Senden Vizemeister

    Zweitbester ASV-Werfer in Gladbeck: Gero Liemann.

    Der ASV Senden hat auch das letzte Saisonspiel beim TV Gladbeck gewonnen und ist somit Vizemeister. Über etwas anderes freut sich Coach Thomas Hammerschmidt sogar noch mehr.

  • Umweltschutz fängt im Kleinen an

    Sa., 06.10.2018

    Stoff statt Plastik bei Tafel-Taschen

    Stofftaschen statt Plastiktüten - Hanna Schlinge (3.v.r) und das Tafel-Team haben in der Herberner Tafel-Einrichtung erfolgreich auf Stofftaschen umgestellt. Der Umwelt zur Liebe. In Ascheberg ist die Aktion ebenfalls gestartet.

    Plastik is out – Stofftaschen dafür mega in. Vor allem diese Stofftaschen, tragen sie doch alle das Prädikat selbst gemacht.

  • Konzert in der Stadthalle

    Mo., 03.09.2018

    Prädikat: „Außergewöhnlich“

    Als großartige Musiker erwiesen sich die Mitglieder der „Harmonie Municipale de la Ville de Differdange“ unter ihrem Dirigenten Gilles Krein (kl. Foto), die am Samstagabend zum Aufakt der neuen Spielzeit der Kulturgesellschaft in der Stadthalle gastierten.

    Die „Harmonie Municipale de la Ville de Differdange“ (HMD) – oder kurz: die Stadtmusik Differdingen – präsentierte in der Stadthalle ein grandioses Programm: „Rock History“.

  • Förderverein „Kulturgut Samson“

    Mo., 22.01.2018

    Prädikat: „förderungswürdig“

    Ortstermin an einem Ort mit Geschichte: Pastor Hermann Honermann, Josef Remmert (IG VVV), Ralf Budt, Ludwig Brinkkötter, Heiner Lüring, Eckhard Uhlenberg (Vorsitzender NRW-Stiftung), Willi Wienker (Vorsitzender „Kulturgut Samson“) und Mona Wehling (Referat Heimat- und Kulturpflege der NRW-Stiftung, v.l).

    In Kontakt mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung steht derzeit der Förderverein „Kulturgut Samson“. Zu einem Ortstermin am ehemaligen Landgasthof waren jetzt der Vorsitzende Eckhard Uhlenberg und Referatsleiterin Mona Wehling zu Gast.

  • Kunstaustellung

    Di., 29.08.2017

    Indische Inspiration

    Sabine Swoboda ist Mitglied im Künstlerzusammenschluss „Welbergener Kreis“ und stellt ab dem 2. September Bilder und Fotografien recycelter Materialien in der Fotowerkstatt aus.

    Prädikat sehenswert! Sabine Swoboda präsentiert in ihrer Ausstellung „Recycling“ Kunst aus Resten. Was fotografiert und was gemalt ist, muss man selbst herausfinden.