Prävention



Alles zum Schlagwort "Prävention"


  • Tiere

    Fr., 20.11.2020

    Nach Wildvogelfund mit Geflügelpest auf Prävention setzen

    Ursula Heinen-Esser (CDU), Landwirtschaftsministerin von NRW, lächelt.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Fund eines durch Geflügelpest verendeten Wildvogels am Niederrhein zieht NRW-Agrarministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) noch nicht alle Register staatlicher Maßnahmen zum Schutz vor der Tierseuche. «Wir haben die Lage im Blick, müssen noch nicht aufschreien», sagte sie am Freitag in Düsseldorf. Bei der in Emmerich im Kreis Kleve gefundenen toten Wildgans habe es sich um einen Vogel auf dem Durchzug gehandelt. «Aber wenn man sich die Ausbreitung im Norden ansieht, ist es glaube ich eine Frage der Zeit, bis es tatsächlich auch Weiterungen bei uns in Nordrhein-Westfalen gibt», erklärte sie. Die Lage werde weiter «sehr eng» beobachtet.

  • Prävention im Netz

    Do., 29.10.2020

    Neue Webseite informiert Teenager zu Gefahren von Cannabis

    Um Drogenprobleme mit Cannabis zu verhindern, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nun eine neue Präventions-Webseite für Jugendliche gestartet.

    Rund jeder zehnte 12- bis 17-Jährige hat schon einmal Cannabis probiert. Wer dabei bleibt, bekommt schnell gesundheitliche Probleme. Welche Risiken das Kiffen mit sich bringt, vermittelt nun eine neue Internetseite.

  • «Brauchen Maßnahmenpaket»

    Sa., 03.10.2020

    Missbrauch: Richterbund will mehr Prävention und Vernetzung

    Der Deutsche Richterbund fordert ein Maßnahmenpaket, das sich nicht in Strafverschärfungen erschöpft.

    Berlin (dpa) - Der Deutsche Richterbund stellt sich hinter Forderungen des Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung nach mehr Prävention und Vernetzung der Behörden im Kampf gegen sexuelle Gewalt gegen Kinder.

  • Tödliche Gefahr

    Mo., 21.09.2020

    Absturzunfälle durch Prävention vermeiden

    Dacharbeiten sind nicht ungefährlich. Deshalb ist es wichtig, sich hier gut abzusichern.

    Die Sicherung lockerer machen, damit die Arbeit auf dem Dach schneller geht? Das kann schlimm enden. Doch damit es hier zu einem Umdenken kommt, spielt das Betriebsklima eine wichtige Rolle.

  • Pilotprojekt „Soziale Prävention in Kinder- und Jugendpraxen“

    Do., 17.09.2020

    Erste Hilfen für die ganz Kleinen

    Ein Pilotprojekt für Eltern mit kleinen Kindern starten (v.l.) Marina Bänke, Marie-Luise Bonkamp, Dr. Peter Lucke, Dr. Roland Licht, Melanie Buzug, Christin Becker, Daniela Noack und Olaf Rittmeier.

    Das Pilotprojekt „Soziale Prävention in Kinder- und Jugendpraxen“ will bereits bei Eltern von Kleinkindern ansetzen.

  • Prävention

    Di., 25.08.2020

    Ältere gehen zum Arzt, Jüngere treiben Sport

    Fit bleiben: Vor allem Jüngere treiben Sport, um ihrem Körper etwas Gutes zu tun.

    Bewusste Ernährung, Sport, Vorsorgeuntersuchungen - es gibt viele Wege, die Gesundheit zu fördern. Die Herangehensweise ist dabei auch eine Altersfrage, wie eine Umfrage nahelegt.

  • Prävention gegen Übertragung

    Fr., 22.05.2020

    Experte: Restaurantgäste sollten möglichst draußen sitzen

    Nach wochenlangen Corona-Maßnahmen werden die Regeln für Restaurants und Cafés gelockert.

    Nach wochenlangen Corona-Maßnahmen werden die Regeln für Restaurants und Cafés gelockert. Steigt die Zahl der Infektionen damit wieder? Ein Hygieneexperte weiß, was zu tun ist.

  • Fußball

    Do., 30.04.2020

    Gladbach: Meichelbeck wird Leiter Medizin und Prävention

    Martin Meichelbeck (r) in einem Gespräch im Jahre 2015.

    Mönchengladbach (dpa) - Der frühere Fußball-Profi Martin Meichelbeck übernimmt beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zur kommenden Saison die Leitung des Bereichs Medizin und Prävention. Er wird Nachfolger von Andreas Schlumberger, der aus privaten Gründen um eine Vertragsauflösung gebeten hatte.

  • Corona-Prävention

    Do., 12.03.2020

    Kunstmuseum Ahlen geschlossen

    Kunstmuseum Ahlen

    Jetzt schließt auch das Kunstmuseum Ahlen. Präventiv.

  • Prävention in St. Marien und St. Josef

    Do., 27.02.2020

    „Wichtiger Baustein“

    Das „institutionelle Schutzkonzept“ ist in St. Marien und St. Josef nun in Kraft: (vorne, v.l.) Ute Cappenberg vom Pfarreirat, Pastoralreferent Martin Grünert; (hinten, v.l.) Martin Heveling vom Pfarreirat, Dr. Andreas Siepmann vom Kirchenvorstand, Pfarrer Ulrich Messing und Carsten Freydank vom Pfarreirat.

    Mit dem „institutionellen Schutzkonzept“ der Gemeinde St. Marien und St. Josef soll das Thema Prävention gegen sexualisierte Gewalt konkret umgesetzt werden.