Präventionskette



Alles zum Schlagwort "Präventionskette"


  • 1. Ahlener Elterntreff in der Stadthalle

    So., 22.09.2019

    Für „Pubertät“ reichte ein Tisch nicht

    An den Tischen wurde intensiv zu verschiedenen Themenbereichen diskutiert. Daran nahmen teilweise auch Kinder teil. Mediator Markus Beckmann trug die in den Gruppen gesammelten Vorschläge zusammen (Bild li.).

    Die Organisatoren aus der Ahlener Präventionskette waren sich im Vorfeld nicht sicher, ob der 1. Ahlener Elterntreff am Samstagmorgen gut besucht sein würde. Doch diese Sorge war unbegründet, die Tischgruppen in der Stadthalle waren fast alle belegt.

  • In der Stadthalle Ahlen

    Mi., 18.09.2019

    Experiment: Elterntreff fördert Elternbeteiligung

    Rufen auf zu einer aktiven Teilnahme am „1. Ahlener Elterntreff“ (v.l.): Bagdagül Cihangir (Stadt Ahlen), Hans Beckmann (Jugendhilfe e.V.), Marc Szymanski (Marketing APO), Michael Vorderbrüggen (Volksbank), Dr. Alexander Berger, Astrid Eckel (Sparkasse Münsterland Ost), Ulla Woltering und Marina Bänke.

    Am kommenden Samstag, 21. September, findet in der Stadthalle eine besondere Premiere statt. Von 11 bis 14 Uhr laden die Kooperationspartner der „Ahlener Präventionskette“ zum ersten Ahlener Elterntreff ein. Eingeladen sind alle Eltern von Schülern, die die weiterführenden Schulen besuchen.

  • Kommunale Präventionsketten

    Do., 15.03.2018

    Hilfen aus einer Hand

    Hilfen aus einer Hand – darum ging es bislang in der NRW-Landesinitiative „Kein Kind zurücklassen!“ (KeKiz). Nach den positiven Erfahrungen in der Vergangenheit setzt die neue Regierung in Düsseldorf die Arbeit ihrer Vorgänger unter dem Titel „Kommunale Präventionsketten – Kommunen in NRW beugen vor“ fort. Der Kreis Steinfurt ist seit 2017 Modellregion.

  • Ahlener Präventionskette

    Mi., 25.10.2017

    Besuchsdienst berät zum Leben mit Baby

    Eltern mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr finden unter anderem Unterstützung in einem der beiden Elterncafés.

    Die Stadt Ahlen baut mit zahlreichen Partnern zurzeit die sogenannte Präventionskette auf – ein Netzwerk, das alle Angebote zur Unterstützung von Familien zusammenfasst. In einer Serie stellt unsere Zeitung beispielhaft vor, welche Akteure in den einzelnen Lebenslagen beteiligt sind.

  • 90 Jahre Sozialdienst katholischer Frauen

    Sa., 14.10.2017

    Ein starkes Glied in der Präventionskette

    Zu einem runden Geburtstag gehört natürlich auch eine echte Torte. SkF-Geschäftsführerin Susanne Pues schnitt sie mit großer Freude an. Es gratulierten u.a. Bürgermeister Dr. Alexander Berger und der stellvertretende Landrat Winfried Knaup.

    Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) im Kreis Warendorf feierte sein 90-jähriges Bestehen – und bekam viel Lob für seine wichtige Arbeit.

  • Kriminalität

    Fr., 07.10.2016

    Zehn Jahre nach dem Fall Kevin will Kinderschutzbund mehr Prävention

    Hannover (dpa) - Zehn Jahre nach dem Tod des kleinen Kevin in Bremen sieht der Deutsche Kinderschutzbund nach wie vor Verbesserungsbedarf im Präventionsbereich der Jugendhilfe. Es müsse in allen Städten in Deutschland Präventionsketten geben, damit man früh auf Überforderung reagieren kann, erklärte der Präsident des Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers. Polizisten hatten den zweijährigen Kevin im Oktober 2006 tot im Kühlschrank seines drogensüchtigen Ziehvaters entdeckt. Der Fall war ausschlaggebend für Reformen des Kinderschutzes bundesweit.

  • Regierung

    Do., 02.06.2016

    Funktioniert Vorhaben «Kein Kind zurücklassen»?

    Die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Bertelsmann-Stiftung will heute berichten, ob das zentrale rot-grüne Regierungsvorhaben «Kein Kind zurücklassen» funktioniert. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wird Bilanz ziehen und sich zum weiteren Vorgehen äußern. 18 Modellkommunen haben seit 2012 Präventionsketten von der Geburt bis zum Eintritt ins Berufsleben vor allem für Kinder aus benachteiligten Familien aufgebaut. Die Jungen und Mädchen sollen von koordinierten frühen Hilfen profitieren.