Prachtstück



Alles zum Schlagwort "Prachtstück"


  • «Prachtstücke»

    Mo., 26.11.2018

    Melania Trump enthüllt Weihnachtsdeko im Weißen Haus

    Üppig geschmückt: der offizielle Weihnachtsbaum des Weißen Hauses.

    Die amerikanische First Lady ist traditionell für den Weihnachtsschmuck im Weißen Haus zuständig. Die dominante Farbe ist in diesem Jahr Rot.

  • Leute

    Mo., 05.11.2018

    Josh Brolin ist Vater geworden: «Ein Prachtstück»

    Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Josh Brolin und Model Kathryn Boyd sind Eltern einer kleinen Tochter geworden. «Mama Kathryn war während dieses Wunders einer Geburt herausragend, und Bean ist ein makelloses Prachtstück durch und durch», schrieb der 50-jährige Brolin auf Instagram. Dazu postete er ein kurzes Video der Kleinen beim Schlafen. Sie hört auf den Namen Westlyn Reign und wird von ihren Eltern Bean genannt. Für den Hollywood-Star ist es die dritte Ehe. Er hat bereits zwei erwachsene Kinder.

  • Manfred Große Höckesfeld überreicht Bösensellern Prachtstück für Wonnemonat

    Mi., 25.04.2018

    Sonnenblume krönt den Maibaum

    Mit großem handwerklichen Können hat Manfred Große Höckesfeld gemeinsam mit seinen Auszubildenden eine prächtige Krone für den Bösenseller Maibaum geschaffen.

    Ein besonderes Highlight erwartet die Gäste des Bösenseller Maifestes am 30. April (Montag): Der Maibaum wird mit einer großen handgefertigten Sonnenblume aus Metall gekrönt. Anschließend wartet ein Programm mit Musik, Tanz und Gaumenfreuden auf die Besucher.

  • Liesborner Evangeliar

    So., 03.09.2017

    Prachtstück ist wieder daheim

    Liesborner Evangeliar

    Drei Millionen Euro für 340 Seiten: Das Liesborner Evangeliar entstand 500 Jahre bevor der Buchdruck erfunden wurde. Das wertvolle Buch, das vor wenigen Tagen in den Kreis Warendorf zurückgekehrt ist, hat eine abenteuerliche Reise hinter sich.

  • Unterwegs mit dem Stadtdetektiv

    Fr., 04.08.2017

    Eine Frage der Höhe

    Gewährt Einblicke: Bürgermeister Josef Uphoff öffnet die Tür zum prachtvollen Barockschrank. Der Schlüssel zeugt wie der Barockschrank selbst von alter Handwerkskunst.

    Der Stadtdetektiv aus unserer Sommer-Serie „Warum?“ war mal wieder im Einsatz. Diesmal ist er über den imposanten Schrank im Foyer des Rathauses „gestolpert“? Woher kommt das Prachtstück? Und wie hat es seinen Weg in die Stadtverwaltung gefunden? Lesen Sie selbst!

  • Lauter Prachtstücke

    Mi., 22.02.2017

    «Northern Passages»: Mitreißendes Album von The Sadies

    Lauter Prachtstücke : «Northern Passages»: Mitreißendes Album von The Sadies

    Langweilig wird es bei den Sadies nie. Die kanadische Band spielt sich durch die Sixties und bereitet ihre Einflüsse originell und abwechslungsreich auf.

  • Baumberger-Sandstein-Museum

    Mi., 15.04.2015

    Reise durch die Erdgeschichte

    Beim Sandstein-Treff erläuterte Dr. Sigrid Kramm-Glade anschaulich die Geschichte des Baumbergers.

    Der Baumberger entstand vor etwa 75 Millionen Jahren in der späten Kreidezeit.

  • Heimatfreunde binden den Kranz

    Mo., 28.04.2014

    Ein farbenfrohes Prachtstück für das Maifest

    Viele fleißige Mitglieder des Heimatvereins halfen mit, den Kranz für den Maibaum zu binden und mit bunten Bändern zu schmücken. Das hat Tradition.

    Wenn am Mittwochabend viele bunte Bänder am Maibaum flattern, ist das der Arbeit des hiesigen Heimatvereins zu danken. Vor genau 25 Jahren hat die Vereinigung dafür ihre Unterstützung zugesagt. Seitdem hat kein Maikranz den Kirchplatz geschmückt, der nicht von den Händen fleißiger Vereinsmitglieder gebunden wurde.

  • Schutzgemeinschaft ins Leben gerufen

    Do., 02.01.2014

    Westfälische Prachtstücke: Nottulner erkämpfte, dass die EU Schinken unter Schutz stellt

    Stefan Waltering ist überzeugt, dass der Westfälische Schinken Vorbild des Parmaschinkens ist – und nicht umgekehrt. Weil das Rezept aus dem Norden nach Italien gelangt sei, geht er davon aus, „dass das Know-How von uns kommt“.

    Dass Stefan Waltering beständig bei sieben Grad arbeitet, macht ihm wenig aus. Daran ist der Fleischermeister seit 30 Jahren gewöhnt. Ist er mal heiser, liegt es eher daran, dass er gerade mal wieder eine Bühnenpremiere hinter sich gebracht hat.

  • Restaurant eröffnet

    Di., 16.04.2013

    Vom Seeteufel bis zum Schnitzel

    Eröffnung im Restaurant „Penz am Dom“:  Dazu gratulierte Bürgermeister Jochen Paus der neuen Chefin Angela Penz.

    Die Ära „Prachtstück“ ist endgültig vorbei. Das Restaurant „Penz am Dom“ öffnete seine Pforten und Angela Penz, Ehefrau des Pächters Denis Penz, freute sich über die ersten Gäste.