Praktika



Alles zum Schlagwort "Praktika"


  • Verwaltung

    Fr., 27.12.2019

    300 Euro pro Monat für Praktika in Landesverwaltung

    Praktika in der NRW-Landerverwaltung werden künftig mit 300 Euro im Monat vergütet.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Praktika in der nordrhein-westfälischen Landesverwaltung oder in Justizbehörden werden künftig mit 300 Euro im Monat vergütet. Bisher bekamen Praktikanten nur eine Aufwandsentschädigung von 80 Euro, wie das Finanzministerium am Freitag mitteilte. Das Kabinett habe der Erhöhung zum 1. Januar 2020 zugestimmt. Die neue Regelung gilt für Pflicht- oder Schnupperpraktika, aber auch für Vorpraktika, die Voraussetzung für den Beginn einer Berufsausbildung oder eines Studiums sind.

  • Work & Travel oder Praktika

    Fr., 09.11.2018

    Passenden Auslandsaufenthalt nach dem Abi finden

    Nach dem Abi wollen viele Absolventen erstmal ins Ausland.

    Das Abi ist geschafft - für viele Absolventen der Startschuss, um zum ersten Mal wegzugehen und Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Welche Möglichkeiten gibt es?

  • Jobbörse in Hengelo:

    Sa., 29.09.2018

    Stellenangebote, Praktika und Ausbildungsplätze

    Nicht nur für Touristen lohnt sich der Schritt über die Grenze – wie hier nach Enschede, sondern auch für Arbeitnehmer.

    Arbeiten und Studieren in Deutschland und den Niederlanden: Am Donnerstag (4. Oktober) stellen sich deutsche und niederländische Arbeitgeber auf der „Jobbörse” in Hengelo interessierten Arbeitnehmern vor.

  • Türöffner zur Arbeitswelt

    Mo., 24.09.2018

    Wie Studierenden der Berufseinstieg über Praktika gelingt

    Einkauf, Controlling, Finanzen? Egal in welchem Bereich Studenten später durchstarten wollen: Ohne Praktika wird der Berufseinstieg schwieriger.

    Ihre Karriere können Studenten schon während ihrer Hochschulzeit planen. Praktika sind dabei ein wichtiger Baustein. Auch wenn sie mitunter als Ausbeutung empfunden werden: Sie können den Weg in den Beruf ebnen. Vor allem mit Selbstinitiative lässt sich punkten.

  • Aus Bellegarde für Praktika nach Havixbeck

    Mo., 13.08.2018

    Zeit verging viel zu schnell

    Viele Wegbegleiter aus der Zeit des Praktikums waren zur Verabschiedung von Clémence Bernault gekommen.

    Für drei Praktika war Clémence Bernault aus der französischen Partnergemeinde Bellegarde in Havixbeck. In einer Kita, einem Schreibwarengeschäft und im Rathaus sammelte sie wichtige Erfahrungen.

  • Schulentlassung ehemaliger Pestalozzischüler in Gronau

    Sa., 30.06.2018

    Praktika ebnen Weg zum Erfolg

    Stolz auf ihre Zeugnisse dürfen Lea Osmani (l.), Mustafa Dinc (M.) und Jason Gerwens (r.) sein. Mit ihnen freuen sich der stellv. Bürgermeister Rainer Doetkotte und Schulleiterin Ursula Steuer.

    Die kleine Gruppengröße hat sich offensichtlich positiv ausgewirkt. Auch die Jahrespraktika, bei denen die Schüler ganze Tage in Betrieben mitarbeiteten, sorgten für gute Ergebnisse.

  • Realschule realisiert Projekt „Erfahrungen im Ausland“

    Di., 19.06.2018

    Praktika in Innsbruck und Oosterhout

    Praktika der besonderen Art absolvierten Wilhelm Balke, Merlin Berthold und Lars Hofmann von der Realschule Wolbeck. Sie konnten Erfahrungen in Österreich und den Niederlanden sammeln.

    Praktika gehören inzwischen zu jeder Schullaufbahn. Eine Besonderheit trifft allerdings auf drei Schüler der Klasse zehn der Realschule Wolbeck zu: Sie haben ein Praktikum im Ausland gemacht. Das Projekt stand unter dem Motto: „Erfahrungen im Ausland – Auslandspraktikum“, teilt die Schule in einer Pressenotiz mit.

  • Praktikanten lernen Cargobull-Werk in Zaragossa kennen

    Mi., 25.04.2018

    Wertvolle Erfahrungen sammeln

    Stellten das Projekt vor (v.l.): Wolfgang Thiem, Simone Plätzmüller (beide Schmitz Cargobull), Ann-Kathrin Popp, Alexandra Gjorgjeva (beide Praktikantinnen), Andreas Busacker (Vorstandsmitglied Schmitz Cargobull) und Frank Opitz (Deutz AG).

    Mit Unterstützung der Initiative „Experiencing Europe“ fördert auch Schmitz Cargobull internationale Praktika in EU-Ländern und möchte arbeitsuchende junge Erwachsene für ein vereintes Europa begeistern. Cargobull bietet zwei Praktikumsplätze in Spanien an.

  • Nach 16 Praktika als Raumausstatter-Azubi das Richtige gefunden

    Sa., 14.04.2018

    „Einen Bürojob habe ich nie gewollt“

    Die Innenverkleidung für ein Auto – vorwiegend sind es Oldtimer, die neu ausgestattet werden – fertigt Lina Böcker hier an. Ihr Chef Bernhard Homölle schaut der Auszubildenden dabei immer wieder über die Schulter und gibt entsprechende Hilfestellung. In der Ausstellung (kleines Bild) reihen sich unendlich viele Stoffmuster-Kataloge aneinander. Auch die Materialkunde gehört zu Lina Böckers Prüfungswissen Mitte des Jahres.

    Dass sie untätig wäre, kann man von Lina Böcker wahrlich nicht behaupten. Eher das Gegenteil ist der Fall: Wird nach einer Lösung gesucht, ist die 18-Jährige mit großem Eifer an vorderster Front. Schaut nach neuen Wegen, sammelt Ideen, entwickelt Alternativen. Ähnlich war es auch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz: „16 Praktika habe ich absolviert, bevor ich das für mich Richtige gefunden habe“, erzählt die Eperanerin. Das Richtige ist für die junge Frau der Beruf der Raumausstatterin mit Schwerpunkt Polsterei. Kreatives Handwerk. „Einen Bürojob habe ich nie gewollt. Ich muss immer etwas mit den Händen zu tun haben“, war für Lina Böcker schon früh klar. „Alle in der Familie sind in irgendeiner Form mit dem Handwerk verbunden“, sagt sie. Da wollte sie nicht ausscheren.

  • Umstrittene Praktika

    Di., 06.02.2018

    WM-Vorbereitung: Saudis lernen gegen Geld bei Messi & Co.

    Bildet sich fußballerisch in Spanien fort: Fahad Al-Mowallad (l).

    Der Kommerz kickt im Fußball immer dreister mit. Im Rahmen der WM-Vorbereitung kauft Saudi-Arabien jetzt für einige seiner besten Profis Praktikantenplätze in LaLiga. Trotz des für viele Clubs bitternötigen Geldes wird in Spanien Kritik laut.