Preisrückgang



Alles zum Schlagwort "Preisrückgang"


  • Verivox und Check24

    Do., 05.11.2020

    Keine starken Preisrückgänge bei Autoversicherung in Sicht

    Laut Verivox und Check24 ist vorerst kein drastischer Preisrückgang bei der Kfz-Versicherung zu erwarten.

    Autoersatzteile sind in den vergangenen Jahren sehr viel teurer geworden. In der Autoversicherung dagegen herrscht Preiskampf, so dass die Preise 2019 trotz stetig teurer werdender Reparaturen stabil blieben. Wie sieht es in diesem Jahr aus?

  • Chemie

    Mo., 29.04.2019

    Konkurrenzdruck schmälert Gewinn von Covestro

    Covestro-Logo vor der Konzern-Zentrale.

    Leverkusen (dpa) - Deutliche Preisrückgänge wegen eines härteren Wettbewerbs haben den Gewinn des Kunststoffkonzerns Covestro zum Jahresstart wie erwartet spürbar belastet. Der Umsatz fiel im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 16 Prozent auf 3,18 Milliarden Euro, wie der Dax-Konzern am Montag in Leverkusen mitteilte.

  • Verivox

    Mo., 18.06.2018

    Leichter Preisrückgang bei Strom und Gas im ersten Halbjahr

    Viele Versorger ließen die Preise für ihre Bestandskunden unverändert und böten günstigere Tarife für Neukunden an, sagt Verivox.

    Heidelberg/München (dpa) - Strom und Gas für Haushaltskunden sind im ersten Halbjahr 2018 etwas billiger geworden. Der Preis sank nach Angaben der Vergleichsportale Check24 und Verivox von Januar bis Juni um durchschnittlich 1,8 bis 2,2 Prozent.

  • Agrar

    Do., 03.05.2018

    Milchpreise sinken deutlich

    Düsseldorf (dpa) - In den Supermarktregalen zeichnet sich ein deutlicher Preisrückgang bei der Milch ab. Der Discounter Aldi Süd kündigte auf Nachfrage an, seine Preise für den Liter frische Vollmilch von heute an um 9 auf 69 Cent zu senken. Butter hingegen wird für die Kunden wieder teurer. Aldi Süd plant, den Preis für das 250-Gramm-Stück um 20 Cent auf 1,79 Euro zu erhöhen. Der 1. Mai ist der Stichtag für neue Halbjahres-Lieferverträge zwischen Molkereien und Handelskonzernen für Trinkmilch sowie eine Reihe von Milchprodukten in unteren Preislagen.

  • Energie billiger

    Di., 29.11.2016

    Inflation verharrt im November bei 0,8 Prozent

    Nach wie vor günstige Preise für Benzin und Heizöl dämpfen die Inflation in Deutschland.

    Der Preisrückgang bei Sprit und Haushaltsenergie hat sich wieder etwas beschleunigt. Das dämpft die Inflation in Deutschland und freut die Verbraucher.

  • Ernährung

    Do., 10.09.2015

    UN-Behörde: Stärkster Preisrückgang bei Nahrungsmitteln seit 2008

    Rom (dpa) - Die Preise für Nahrungsmittel sind so stark gesunken wie seit der internationalen Finanzkrise 2008 nicht mehr. Gründe sind reiche Ernten, sinkende Energiepreise und die schwächere Konjunktur in China. Das haben Berechnungen der Welternährungsorganisation ergeben. Demnach sank der Preisindex im August im Vergleich zum Juli um 5,2 Prozent. Das ist der stärkste Rückgang seit Dezember 2008. Ihren Index berechnen die Experten anhand der Marktpreise für Getreide, Fleisch, Milchprodukte, Pflanzenöl und Zucker.

  • Ernährung

    Do., 10.09.2015

    UN-Behörde: Stärkster Preisrückgang bei Nahrungsmitteln seit 2008

    Auch die Marktpreise für Getreide fallen.

    Rom (dpa) - Reiche Ernten, sinkende Energiepreise und die schwächere Konjunktur in China haben die Nahrungsmittelpreise nach Berechnungen der Welternährungsorganisation so stark fallen lassen wie seit der internationalen Finanzkrise nicht mehr.

  • Energie

    Sa., 25.07.2015

    Benzinpreise sinken zu Ferienbeginn

    Die Preisrückgänge auf dem Öl-Weltmarkt entlasten auch die deutschen Autofahrer - trotz Ferienbeginns in vielen Bundesländern.

    Die Preisrückgänge auf dem Öl-Weltmarkt entlasten auch die deutschen Autofahrer - trotz Ferienbeginns in vielen Bundesländern. Ölprodukte verkaufen sich gut. Die Firmen sorgen sich aber aus anderen Gründen.