Presbyterium



Alles zum Schlagwort "Presbyterium"


  • Im März können evangelische Christen wählen

    Di., 26.11.2019

    Kirchengemeinde sucht noch weitere Kandidaten

    Das Bild zeigt die bisherigen Kandidaten: (vorne v.l.n.r.): Stefan Erdmann, Gisela Wermeling, Volker Jünemann, Christiane Stübing, Peter Hovemann; (hinten v.l.n.r.) Jutta Neyer, Rita Lorenz, Rainer Briese, Malte Nick, Jürgen Mausolf. Es fehlen Sina Hinz und Hannelore Lange. 

    Die Kirchenwahl steht vor der Tür! Am 1. März 2020 werden in der Evangelischen Kirche von Westfalen die Presbyterien, die Leitungsorgane der Gemeinden, neu gewählt.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Fr., 22.11.2019

    Suche nach neuen Presbytern läuft

    Die Gemeindeversammlung im Pauluszentrum war gut besucht. Pfarrerin Martina Grebe informierte dort über das Prozedere der Presbyterwahl im kommenden Jahr. Wer sich bewerben will, hat noch bis zum 29. November die Gelegenheit.

    Seit Donnerstag haben evangelische Christen in Ahlen die Möglichkeit, sich für einen Sitz im Presbyterium der Ahlener Kirchengemeinde zu bewerben – bis zum Ablauf der Meldefrist am Freitag, 29. November.

  • Gemeindeversammlung zur Kirchenwahl

    Do., 21.11.2019

    „Es gibt Bedarf an Neulingen“

    Edgar Klinger (rundes Bild) erläuterte das Ehrenamt im Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde.

    „Es gibt Bedarf an Neulingen.“ Mit diesem Fazit warb Dr. Edgar Klinger nach seinen Ausführungen bei der Gemeindeversammlung der evangelischen Kirchengemeinde für neue Aktive in den Reihen des Presbyteriums. Einige Interessierte nutzten die Möglichkeit, sich über das Amt und seine Aufgaben zu informieren. Die Kirchenwahl wird unter dem Leitbild „GeMEINde beWEGen“ stehen.

  • Versammlung in der Arche

    Do., 14.11.2019

    Gemeindeleitung wird neu gewählt

    Die Gemeindeversammlung findet in der Arche statt.

    In ungefähr drei Monaten, am 1. März, werden in der Evangelischen Kirche in Westfalen die Gemeindeleitungen neu gewählt. Das Presbyterium leitet mit den Pfarrern die Gemeinde.

  • Presbyter-Wahlen auch im Stadtteil

    Mi., 13.11.2019

    Für den Nienberger Teil sind drei Plätze reserviert

    Pfarrer Oliver Kösters (l.) informierte über die anstehenden Presbyteriumswahlen.

    „Wir suchen Menschen, die sich engagieren. Wir suchen Menschen für das Presbyterium“, sagte Pfarrer Oliver Kösters von der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge.

  • Gemeindeversammlung

    Di., 12.11.2019

    Presbyterium wird neu gewählt

    Die Kirche „Unter dem Kreuz“ in Nottuln. Hier feiert die Evangelische Friedens-Kirchengemeinde ihre Gottesdienste im Ortsteil.  Das Friedenshaus in Appelhülsen.Die Kirche „Unter dem Kreuz“ in Nottuln..

    Das Presbyterium bestimmt den Kurs der evangelischen Kirche vor Ort, setzt Schwerpunkte, trifft in bewegten Zeiten weitreichende Entscheidungen. Für das wichtige Gremium werden neue Kandidaten gesucht, die sich zur Wahl stellen.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Do., 07.11.2019

    Presbyterium wird neu gewählt

    Für das neue Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde, das im März gewählt wird, werden Kandidaten gesucht.

    Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde wird am 1. März 2020 neu gewählt. In zwei Versammlungen, am 18. November in Havixbeck und zuvor am 11. November in Nienberge, wird über den Ablauf der Wahl und die Aufgaben der Presbyter informiert.

  • Presbyterium wählt neuen Pfarrer

    So., 20.10.2019

    „5:0 für Iven Benck“

    Zufrieden mit der Wahl Iven Bencks als neuen Pfarrer für Alt-Lotte sind Jörg Oberbeckmann (von links), Uwe Mersch, Dominik Hens, Margret Roloff, André Ost, Carola Albrecht, Heinrich Arendröwer und Ulrike Wortmann-Rotthoff.

    Nach dem Wahlgottesdienst am Samstagabend ist die Alt-Lotter evangelische Kirchengemeinde kurz vorm Ziel, die Pfarrstelle neu zu besetzen. Alle fünf wahlberechtigten Presbyter entschieden sich für den einzigen Kandidaten Iven Benck – im nun zweiten Durchgang der Pastorenwahl.

  • Zehn Jahre Trägerverein Johanneskirche

    Di., 01.10.2019

    Menschen retten „ihre“ Kirche

    Seit zehn Jahren kümmert sich der Trägerverein um den Erhalt der Johanneskirche in Stadtfeldmark. Als Spendenbox dient ein Holzmodell des Gotteshauses.

    Am Anfang herrschte Ratlosigkeit und Traurigkeit. Es war im Mai 2008, als in einer Versammlung verkündet wurde, dass das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde beschlossen hatte, sich von der Johanneskirche zu trennen.

  • Evangelische Friedens-Kirchengemeinde

    Mi., 25.09.2019

    Presbyterium komplett

    Mit Gaby Gers sind nun wieder alle Stellen im Presbyterium der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde besetzt (v.l.): Christina Saatkamp, Tobias Schleutker, Uwe Richert, Pfarrerin Regine Vogtmann, Udo Rüdenburg, Jürgen Saget, Gaby Gers, Karin Förster, Dirk Randhahn, Klaus Bratengeyer und Karin Lechky-Deilmann.

    Freude in der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde: Gaby Gers ist als neue Presbyterin eingeführt worden. Damit ist die Kirchenleitung wieder vollständig.