Profiboxer



Alles zum Schlagwort "Profiboxer"


  • Nach Gehirnblutung

    So., 10.12.2017

    Sauerland-Boxer Skoglund nach Trainingsverletzung im Koma

    Der schwedische Boxer Erik Skoglund im Jahr 2014 bei einer Pressekonferenz in Berlin.

    Nyköping (dpa) - Der schwedische Profiboxer Erik Skoglund aus dem Hamburger Sauerland-Team liegt im Koma. Der 26 Jahre alte Schwede war nach einer Trainingseinheit in seiner Heimatstadt Nyköping in ein Krankenhaus eingeliefert und dort wegen einer Blutung im Gehirn operiert worden.

  • IBF-WM im Halbschwergewicht

    So., 12.11.2017

    Kölling verpasst WM-Titel: K.o.-Niederlage gegen Beterbiew

    Enrico Kölling unterlag dem Russen Artur Beterbiew durch technischen K.o.

    Fresno (dpa) - Profiboxer Enrico Kölling hat einen WM-Titel verpasst. Der 27 Jahre alte Berliner unterlag in Fresno im US-Bundesstaat Kalifornien dem Russen Artur Beterbiew im Kampf um den vakanten WM-Gürtel im Halbschwergewicht des Verbandes IBF durch technischen K.o. in der zwölften Runde.

  • Muhammad-Ali-Trophy

    Sa., 28.10.2017

    Brähmers Einstand ins Superturnier der Profiboxer gelungen

    Jürgen Brähmer (r) trifft durch die Deckung seinen Gegner Rob Brant am Kinn.

    Jürgen Brähmer hat sich zurückgemeldet. Er besiegte einen Gegner, der zwölf Jahre jünger ist. Damit hat der alte Fuchs aus Schwerin das Halbfinale in dem Top-Turnier um die Ali-Trophy erreicht.

  • Super-Turnier in Schwerin

    Mi., 25.10.2017

    Profiboxer Brähmer: «Wie auf mich zugeschnitten»

    Freut sich auf das Super-Turnier in seiner Heimatstadt Schwerin: Boxer Jürgen Brähmer

    Schwerin (dpa) - Zwei Tage vor seinem Kampf gegen den Amerikaner Rob Brant hat Profiboxer Jürgen Brähmer das Format des weltweiten Turniers World Boxing Super Series (WBSS) gelobt.

  • K.o.-Sieg

    So., 08.10.2017

    Boxer Eubank erreicht Habfinale der Ali-Trophy

    Chris Eubank besiegte in Stuttgart Avni Yildirim.

    Profiboxer Eubank zieht ins Halbfinale der millionenschweren Ali-Trophy ein. Der Brite glänzte in Stuttgart bei seinem K.o.-Sieg über den Türken Yildirim. Am 27. Oktober will der Schweriner Brähmer in seiner Heimatstadt nachziehen.

  • Bezwinger von Marco Huck

    So., 01.10.2017

    Briedis erreicht Halbfinale um die Muhammad-Ali-Trophy

    Latvian Der Lette Mairis Briedis steht im Finale der Muhammad-Ali Trophy.

    Riga (dpa) - Profiboxer Mairis Briedis aus Lettland ist in das Halbfinale im Turnier um die Muhammad-Ali-Trophy eingezogen.

  • Britische Lizenz als Ziel

    Di., 19.09.2017

    Englands Ex-Nationalspieler Ferdinand wird Boxer

    Wechselt vom Fußballplatz in den Boxring: Ex-Nationalspieler Rio Ferdinand.

    London (dpa) – Englands Ex-Nationalspieler Rio Ferdinand wechselt vom Fußball zum Boxen. Wie der 38-jährige Ex-Verteidiger von Manchester United ankündigte, will er eine Karriere als Profiboxer starten.

  • Box-WM

    So., 17.09.2017

    Golowkin nach Remis gegen Alvarez weiter Dreifach-Champion

    Gennadi Golowkin behielt seine WM-Gürtel.

    Las Vegas (dpa) - Profiboxer Gennadi Golowkin bleibt nach einem spektakulären Kampf gegen Saul Alvarez Weltmeister der Verbände WBC, WBA und IBF. Das Duell im Mittelgewicht endete vor 22 360 Zuschauern in der T-Mobile-Arena von Las Vegas mit einem Unentschieden.

  • Muhammad-Ali-Trophy

    Sa., 16.09.2017

    Brähmer boxt gegen Brant zu Hause in Schwerin

    Jürgen Brähmer darf in seiner Heimat boxen.

    Hamburg (dpa) - Profiboxer Jürgen Brähmer bestreitet sein Viertelfinale im Turnier um die Muhammad-Ali-Trophy am 27. Oktober in seiner Heimatstadt Schwerin. Das gaben die Veranstalter der World Boxing Super Series bekannt.

  • Boxen

    So., 10.09.2017

    Aus für Huck: Profi-Boxer verliert Auftakt der Super Serie

    Berlin (dpa) - Für Profiboxer Marco Huck ist die neue Turnierserie um die Muhammad-Ali-Trophy bereits nach dem ersten Kampf beendet. Der frühere Weltmeister unterlag am Abend im Viertelfinale der World-Boxing-Super-Series vor rund 5000 Zuschauern in der Berliner Max-Schmeling-Halle dem WBO-Weltmeister im Cruisergewicht Alexander Usyk aus der Ukraine mit technischem K.o. in der zehnten Runde. Für den hoffnungslos unterlegenen Huck war dies die fünfte Niederlage in seinem 41. Profi-Fight.