Projektgruppe



Alles zum Schlagwort "Projektgruppe"


  • „Zurück in die Zukunft“: Heimatverein und Projektgruppe erfinden Rosenfest neu

    Mo., 28.09.2020

    Los geht’s 2021 bereits freitags

    Die Mischung macht das Rosenfest aus: In den vergangenen Jahren gab’s stets jede Menge Musik, gemütliche Sitzgelegenheiten, rasante Mitmachaktionen und Köstlichkeiten für alle Generationen. 2021 warten zusätzlich allerhand Neuerungen auf die Besucher.

    „Zurück in die Zukunft“ soll es mit dem Rosenfest gehen. Das haben sich der Heimatverein und eine Projektgruppe um Moritz Behmenburg für die Auflage im kommenden Jahr vorgenommen. Neben Altbewährtem können sich die Besucher auf allerhand Neuerungen freuen. Ein Höhepunkt: das erste Seifenkistenrennen im Dorf.

  • Ökumenische Projektgruppe „Eine Welt Ochtrup“

    Mo., 06.07.2020

    „Man spürt ein anderes Bewusstsein“

    Mit dem mobilen Verkaufswagen war die Ökumenische Projektgruppe „Eine Welt“ im vergangenen Jahr auch auf dem Pottbäckermarkt (hier Marlies Mulder) vertreten. Ob das in diesem Jahr ebenfalls klappen wird, steht noch in den Sternen.

    Die Hilfe des Eine-Welt-Ladens geht hinaus in die Welt. Mit dem Erlös aus dem Verkauf fair gehandelter Waren unterstützen die Verantwortlichen und Ehrenamtlichen Projekte in Südamerika, Afrika und Asien. Auch sie hatten während des Corona-Lockdowns mit erschwerten Bedingungen zu kämpfen.

  • Projektgruppe stellt neue Broschüre vor

    Do., 02.07.2020

    Wegweiser für Zugewanderte liegt aus

    Freuen sich, dass die Broschüre für Zugewanderte fertig ist (von links): Saskia Wanke, Andrea Balsmeier und Markus Trott, allesamt Mitglieder der Projektgruppe.

    Eine Fragebogen-Aktion bei Flüchtlingen und Aussiedlern sowie in Kindertagesstätten hat die Antworten geliefert auf die Frage, welche Unterstützung für Zugewanderte notwendig ist, um sich in Lengerich zurecht zu finden. Die Antworten liegen jetzt in Form einer Broschüre vor.

  • Projektgruppen im Rahmen des Backstage-Projektes

    Do., 20.02.2020

    Catering und Partyplanung

    Die Mitglieder der Cateringgruppe (v.l.n.r.): Lakisha Schrader, Laura Kruse und Sophie Grabbe

    Eine neue gegründete Cateringgruppe des Backstage-Projektes kocht für Künstler, die in Greven auftreten. Die Jugendlichen haben so die Möglichkeit, die Künstler näher kennenzulernen.

  • Nachhaltigkeitsstrategien für Havixbeck

    Do., 23.01.2020

    „HavixBAG“ schont Ressourcen

    Ideen für eine Nachhaltigkeitsstrategie für die Gemeinde Havixbeck stellte die Projektgruppe FS-17 des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs Coesfeld im Umweltausschuss vor.

    Konkrete Vorschläge, wie die Bürger der Gemeinde Havixbeck für ein stärkeres Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit sensibilisiert werden können, machte die Projektgruppe FS-17 des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs Coesfeld im Umweltausschuss.

  • Projektgruppe entwickelt Ideen für den Umweltschutz

    Do., 28.11.2019

    Die klimafreundliche Gemeinde

    Träumen, Kritisieren, Machen: Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung hatten viele Ideen. Warum nicht nach und nach alle Kirchenimmobilien mit Solaranlagen bestücken?

    Wer mehr für den Klimaschutz in der Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Münster tun will, hat seit Mittwochabend eine Anlaufstelle: Aus dem Auftakttreffen in der alten Schule von St. Agatha soll eine Projektgruppe hervorgehen. Es waren wesentlich mehr Interessierte gekommen als erwartet.

  • Projektgruppe Caritas in St. Georg fragt nach:

    Mo., 02.09.2019

    „Was braucht Saerbeck?“

    So sieht das Faltblatt zur Umfrage aus.

    Eine Frage bewegt die Projektgruppe Caritas in der St.-Georg-Pfarrgemeinde. Sie startet gerade eine Umfrage dazu, um neue Projekte auf eine möglichst breite Basis zu stellen.

  • Projektgruppe lädt zum Aktionstag

    Do., 15.08.2019

    Genossenschaft für den Dorfladen

    Die Projektgruppe für den Gimbter Dorfladen lädt zum Aktionstag ein, bei dem auch regionale Anbieter dabei sein werden. An Infoständen sollen alle Interessierten mit Informationen versorgt werden. Und selbst für die Kinder gibt es an dem Tag ein Angebot.

    Zehn Gimbter planen seit einiger Zeit einen Dorfladen für Gimbte. Am Samstag, 31. August, wollen sie im Rahmen eines Aktionstages auf dem Hof Wichtrup (Dorfstraße 47) den aktuellen Stand der Planung den Gimbtern vorstellen.

  • Projektgruppe gegründet

    Mo., 05.08.2019

    Bahn will Sicherheit an Bahnhöfen verbessern

    Ein Mitarbeiter der DB Sicherheit steht am Gleis 7 des Frankfurter Hauptbahnhofs, in den ein ICE einfährt.

    Der gewaltsame Tod eines Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof bewegt auch nach einer Woche die Menschen. In Deutschland wird viel über Sicherheit debattiert - die Bahn sucht jetzt nach Lösungen.

  • Bahn

    Mo., 05.08.2019

    Nach Mordanschlägen: Bahn gründet Sicherheits-Projektgruppe

    Berlin (dpa) - Als Konsequenz aus Mordanschlägen auf Bahnhöfen will die Deutsche Bahn heute eine neue Projektgruppe für mehr Sicherheit ins Leben rufen. Bahnmitarbeiter und Sicherheitsexperten sollten darin gemeinsam Vorschläge erarbeiten, sagte ein Bahn-Sprecher. Am 29. Juli hatte ein Mann einen achtjährigen Jungen und dessen Mutter vor einen einfahrenden ICE gestoßen, das Kind starb. Nach der schrecklichen Tat in Frankfurt solle dort geprüft werden, welche Möglichkeiten es gebe, die Bahn noch sicherer zu machen, sagte Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla der «Bild-Zeitung».