Prostitution



Alles zum Schlagwort "Prostitution"


  • Einrichtung bei München

    So., 05.04.2020

    «Zweites Ettal»? Missbrauchsverdacht in katholischem Heim

    Das ehemalige katholische Piusheim in Baiern im Kreis Ebersberg.

    Prostitution im katholischen Jugendheim? Ein Gerichtsprozess hat heftige Vorwürfe gegen ein früheres Erziehungsheim bei München ans Tageslicht gebracht. Der Fall setzt die Aufklärer in der katholischen Kirche unter Druck.

  • Prostitution

    Fr., 03.04.2020

    Prostitution trotz Corona: Ordnungsamt schließt Hotel

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Weil Prostituierte in einem Düsseldorfer Hotel trotz Corona-Beschränkung weiter ihre Dienste angeboten haben sollen und auch noch Touristen zu Gast gewesen seien, hat die Stadt das Haus geräumt und versiegelt. Bei der Kontrolle einer Prostituierten seien am Mittwochabend Mitarbeiter des Ordnungsdienstes auf ein Hotel in Bahnhofsnähe aufmerksam geworden, in dem ihr Ausweis liegen sollte. Unter den 14 Gästen seien weitere behördlich bekannte Prostituierte gewesen, teilte die Stadt am Freitag mit. In dem Hotel würden die Prostituierten sowohl wohnen als auch sexuelle Handlungen anbieten.

  • Film

    Di., 21.01.2020

    Gericht stuft Pornodreh als «gefilmte Prostitution» ein

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Aachen (dpa/lnw) - Die Stadt Aachen hat einen Pornofilmdreh zu Recht als Prostitution eingestuft und verboten. Zu diesem Schluss ist das Verwaltungsgericht in Aachen am Dienstag gekommen. Ein Filmproduzent scheiterte mit seiner Klage gegen das Verbot. «Es sollten sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt angeboten werden. Damit handelt es sich um Prostitution», erklärte Richter Matthias Keller (Az.: 3 K 1782/18).

  • Prostitution

    Di., 26.11.2019

    Rund 9300 Prostituierte in NRW offiziell gemeldet

    Köln (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen waren Ende 2018 rund 9300 Prostituierte nach dem Prostituiertenschutzgesetz offiziell angemeldet. Das geht aus Zahlen hervor, die das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden veröffentlicht hat. Demnach gibt es in keinem anderen Bundesland so viele angemeldete Prostituierte wie in NRW. Insgesamt gehen in ganz Deutschland rund 32 800 Menschen offiziell dem Gewerbe nach.

  • Besuch beim König

    Do., 21.11.2019

    Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist «Plage»

    Papst Franziskus begrüßt Gläubige bei seiner Ankunft zur Messe im Nationalstadion.

    Thailand ist auch als Ziel von Sextouristen bekannt. Nun kommt der Papst in das mehrheitlich buddhistische Land und kritisiert Kinderprostitution und Ausbeutung von Frauen. Das «Übel» sei auszumerzen.

  • Prozesse

    Di., 05.11.2019

    Mädchen gekauft und zur Prostitution gezwungen

    Ein Fotograf vor dem Bild der Justitia.

    Eine 15-jährige Jugendliche aus Bulgarien musste in Dortmund als Prostituierte arbeiten. Laut Anklage hatte ihre Mutter sie vorher für 100 Euro an eine andere Bulgarin verkauft.

  • Präventionsveranstaltung zu „Lover-Boys“

    Mi., 23.10.2019

    Schutz ist bitter nötig

    Informieren über kriminelle Loverboys: Barbara Borchard (l.) und Walburga Niemann vom Runden Tisch gegen Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Coesfeld.

    Liebe vortäuschen – und dann junge Mädchen in die Prostitution schicken, diese Methode der „Lover-Boys“ steht im Mittelpunkt einer Präventionsveranstaltung im Sendener Rathaus. Dort sind nicht nur pädagogische Fachkräfte, sondern auch Eltern willkommen.

  • Urteile

    Fr., 27.09.2019

    Zur Prostitution gezwungen: Menschenhändler verurteilt

    Junge Frauen aus Nigeria werden mit rituellen Schwüren belegt, ins Ruhrgebiet geschleust und zur Prostitution gezwungen. Jetzt wurden die Täter verurteilt.

  • Prostitution in Münster

    Fr., 23.08.2019

    Razzia deckt „massive Verstöße“ in fast allen Bordellen auf

    Prostitution in Münster: Razzia deckt „massive Verstöße“ in fast allen Bordellen auf

    Im Rahmen einer großangelegten Razzia hat das Ordnungsamt zahlreiche Verstöße in Münsters Bordellen und auf dem Straßenstrich festgestellt. Bußgelder wurden verhängt und Nachkontrollen angekündigt.

  • Im Fadenkreuz der Justiz

    Di., 06.08.2019

    Neue Anschuldigung gegen R. Kelly

    Neue Anschuldigung: R. Kelly bleibt in den Schlagzeilen.

    Die Prozesse gegen den Musiker wegen sexuellen Missbrauchs und Erpressung laufen bereits. Nun wird ihm auch noch die Aufforderung zur Prostitution einer Minderjährigen vorgeworfen.