Pumpernickel



Alles zum Schlagwort "Pumpernickel"


  • Theater-AG des KAKTuS bittet zur Stadtführung der besonderen Art

    Fr., 18.10.2019

    Kassbitten und Pumpernickel gibt’s auch

    Eine muntere historische Spielschar macht sich am 8. November (Freitag) auf den Weg durch die Altstadt – und 200 Teilnehmer dürfen dabei sein.

    An historische Schauplätze der Lokalgeschichte führt eine Stadtführung der besonderen Art, zu der die Theater-AG des KAKTuS Kulturforums am 8. November einlädt. Passende Häppchen in Form von Pumpernickel und Co. gibt es auch.

  • Münsterländische Kompositionen in Greven uraufgeführt

    So., 13.10.2019

    Tortenklang und Pumpernickel

    Bei der „Symphonie des Münsterlandes“ des Steinfurters Dr. Volker Leiss (kl. Bild, links), die das Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Thorsten Schmid-Kapfenburg (r.) spielte, wurden auch Fahrradklingeln (unten) eingesetzt.

    Wie klingt das Münsterland? Einmal wie süße Torte, dann wieder wie kerniger Pumpernickel. Zwei Uraufführungen mit derartigen Kompositionen und Klängen brachte das Sinfonieorchester Münster in Greven zu Gehör. Und die Zuschauer waren sogar klangtechnisch beteiligt.

  • Pumpernickel Promenaders in Nottuln

    So., 28.04.2019

    Eine super Atmosphäre

    Square Dance im Forum des Rupert-Neudeck-Gymnasiums. Zum zehnten Mal führte der münsterische Club „Pumpernickel Promenaders“ mit rund 140 Teilnehmern sein Treffen in Nottuln durch.

    Der Spaß am Tanzen ist ihnen anzusehen. Rund 140 Teilnehmer aus ganz Deutschland verzeichnete das Square-Dance-Treffen in Nottuln. Zum zehnten Mal hatte der münsterische Club „Pumpernickel Promenaders“ dazu eingeladen.

  • Bäckerei Bruns lieferte Kostproben bis Paris und Berlin

    Sa., 09.03.2019

    Backe, backe Pumpernickel

    Um 1938, so schätzt Heinz Bruns, entstand diese Aufnahme an der Brookstraße 5. Heute steht an der Stelle ein Mehrfamilienhaus (r.). Nach dem Verkauf war das alte Gebäude mit Lebensmittelladen und Backstube abgerissen worden.

    „Wenn Du als Nachtisch Käse willst nehmen, darf Bruns‘ Pumper­nickel nie fehlen.“ – Ein wenig holprig für heutige Ohren, aber eingängig als Werbeslogan war es allemal: „Bruns‘ Pumpernickel wurde geliebt und gegessen“, weiß Heinz Bruns noch, als sei es gestern gewesen.

  • Serie: Paula Pumpernickel

    Do., 17.01.2019

    Regionalität als Visitenkarte

    Nur Produkte aus der Region kommen in die Präsentbox . Die Gestaltung ist überarbeitet worden. Gepackt und vertrieben werden die Münsterland-Botschaften vom Denkmalpflege-Werkhof in der Steinfurter Bauerschaft Hollich.

    In den vergangenen Monaten haben wir mit dem Blog „Paula Pumpernickel“ Betriebe, Menschen und Produkte im Kreis Steinfurt vorgestellt, die mit dem „Münsterland-Siegel“ für Regionalität, Frische, Transparenz und Umweltschutz durch kurze Wege ausgezeichnet worden sind. „Made im Münsterland“ – dafür bürgt das Siegel. Zum Abschluss dieser Serie geht es heute um „Die Münsterland Botschaft“.

  • Serie: Paula Pumpernickel

    So., 02.09.2018

    Liebe geht durch den Magen

    Paul und Beatrix Riehemann betreiben Küche und Hotel mit Leib und Seele. Spezialität des Hauses sind die traditionellen Gänsebraten. Die Tiere kommen vom Hof von Franz-Josef Frohoff-Hülsmann aus Wettringen (kl. Foto, r.)

    Immer mehr Menschen setzen auf regionale Lebensmittel und bevorzugen frische, saisonale Gerichte von Produzenten direkt aus der Umgebung. Mit acht Betrieben aus dem Kreis Steinfurt stellt diese Sommerserie der Aktion „Münsterland-Siegel“ Tipps zur Einkehr und zum Verkosten direkt vor der Haustür vor. Der Blog „Paula Pumpernickel“ präsentiert die Menschen, die diese Produkte herstellen, und blickt hinter die Kulissen der Unternehmen. Heute: Posthotel Riehemann in Steinfurt-Borghorst.

  • Serie: Paula Pumpernickel – Möllers Erdbeeren aus Ochtrup

    Fr., 17.08.2018

    Das Frische-Prinzip

    Draußen auf dem Feld ist Heiner Möllers am liebsten. Sitz des Familienbetriebs ist in der Ochtruper Bauerschaft Wester. Dort wird ein 3,5 Hektar großes Anbaufeld bestellt.

    Immer mehr Menschen setzen auf regionale Lebensmittel und bevorzugen frische, saisonale Gerichte von Produzenten direkt aus der Umgebung. Mit acht Betrieben aus dem Kreis Steinfurt stellt diese Sommerserie der Aktion „Münsterland-Siegel“ Tipps zur Einkehr und zum Verkosten direkt vor der Haustür vor. Der Blog „Paula Pumpernickel“ präsentiert die Menschen, die diese Produkte herstellen, und blickt hinter die Kulissen der Unternehmen. Heute: Möllers Erdbeeren aus der Ochtruper Bauerschaft Wester.

  • Paula Pumpernickel (2): Nachhaltige Küche in Lengerich-Wechte

    Fr., 03.08.2018

    Ein Kontrastprogramm

    Wolfgang Winklhöfer hilft seiner Schwester Christina Dikomeys in der Küche des Gasthofs Prigge, wo besonderer Wert auf Regionalität, Qualität und frische Zutaten gelegt wird.

    Immer mehr Menschen setzen auf regionale Lebensmittel und bevorzugen frische, saisonale Gerichte von Produzenten direkt aus der Umgebung. Mit acht Betrieben aus dem Kreis Steinfurt stellt der Kreis in der Sommerserie der Aktion „Münsterland-Siegel“ Tipps zur Einkehr und zum Verkosten direkt vor der Haustür vor. Der Blog „Paula Pumpernickel“ präsentiert die Menschen, die diese Produkte herstellen, und blickt hinter die Kulissen der Unternehmen. Heute: Gasthof Prigge / Akademie Talaue in Lengerich-Wechte.

  • Sommerserie „Paula Pumpernickel“: Café im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

    Fr., 27.07.2018

    Die Saison bestimmt die Speisenkarte

    Martin Laubrock (r.) ist Betriebsleiter und Küchenchef des WertArbeit-Teams im Klostercafé Gravenhorst. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Gäste möglichst mit Produkten aus der Region zu bekochen.

    Immer mehr Menschen setzen auf regionale Lebensmittel und bevorzugen frische, saisonale Gerichte von Produzenten direkt aus der Umgebung. Mit acht Betrieben aus dem Kreis Steinfurt stellt der Kreis in der Sommerserie der Aktion „Münsterland-Siegel“ Tipps zur Einkehr und zum Verkosten direkt vor unserer Haustür vor. Der Blog „Paula Pumpernickel“ präsentiert die Menschen, die diese Produkte herstellen, und blickt hinter die Kulissen der Unternehmen.

  • Square Dance

    Mo., 03.04.2017

    Viel Lob für den Veranstaltungsort Nottuln

    Im Forum ging es wieder rund: Wippende Petticoats wie aus den 60er-Jahren konnte man in allen Farben bewundern.

    Nottuln ist ein beliebtes Zentrum für Square-Dancer. Beim „Keep‘n Kerl Special“ der „Pumpernickel Promenaders“ war wieder viel los im Forum des Gymnasiums.