Punktspielpause



Alles zum Schlagwort "Punktspielpause"


  • Handball: Landesliga

    Mo., 16.12.2019

    Vorwärts Gronau: Die Begeisterung ist zurück

    Christian Woltering setzte seine Mitspieler in der Partie gegen Aufsteiger Kattenvenne immer wieder in Szene. In der Schlussphase trug er sich auch selbst einmal in die Torschützenliste ein.

    Das Feuer brennt wieder. Die Begeisterung ist zurück. Mit drei Siegen in Serie haben die Landesliga-Handballer von Vorwärts Gronau rechtzeitig vor einer dreiwöchigen Punktspielpause wieder Anschluss an das Tabellenmittelfeld gefunden.

  • Handball | 2. Liga

    Di., 19.04.2016

    HSG und WN verlosen 5 x 2 Sitzplatzkarten

    Heimspiel: Wer feuert die HSG am Sonntag in Nordhorn an?

    Nach der Punktspielpause wird Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen zunächst am Mittwoch in Ludwigshafen gefordert, ehe sich am Sonntag im Nordhorner Euregium um 17 Uhr der ASV Hamm-Westfalen vorstellt.

  • Handball | Bezirksliga 3: Vorwärts Gronau verliert hoch in Coesfeld

    Mo., 19.10.2015

    Es reichte vorne und hinten nicht

    Gleich 33 mal mussten die Torhüter Tim Schreen (Bild) und Sebastian Klaas den Ball passieren lassen. In den letzten Spielzeiten hatte Vorwärts noch jeweils zu den abwehrstärksten Mannschaften der Bezirksliga gezählt.

    Das hatte sich die Mannschaft ganz anders vorgestellt. Nach dem Heimerfolg gegen den TV Vreden vor der Punktspielpause wollten die Bezirksliga-Handballer von Vorwärts Gronau nun auch gegen die DJK Coesfeld punkten.

  • Ansetzungen der Fußball-Junioren

    Do., 10.04.2014

    Ansetzungen der Fußball-Junioren :

    Die U17 von Fortuna erwartet am Samstag die Mannschaft von Vorwärts Epe.

    Ehe es über Ostern in die Punktspielpause geht, haben die Fußballjunioren noch einige Spiele zu absolvieren.

  • V. Gronau verliert Punkte und einen Spieler : Ein Sonntag zum Vergessen

    Di., 08.04.2014

    Punktspielpause bis zum 26. April

    Die Handballer legen vor dem Saisonendspurt noch eine Pause ein. Erst am 26. April geht es in der Bezirksliga weiter. Vorwärts Gronau möchte gerne seinen vierten Tabellenplatz verteidigen, das wäre für den Aufsteiger ein sehr respektables Ergebnis. Nach 23 Spieltagen verfügen die Blau-Weißen über einen Vorsprung von drei Punkten gegenüber der HSG Ascheberg/Drensteinfurt auf Rang fünf. Doch das Restprogramm der Mannschaft von Trainerin Karola Westhoff hat es in sich: Nach dem Heimspiel gegen den TV Vreden (26. April) stehen die Aufgaben beim Tabellendritten SC Münster 08 (3. Mai) und zu Hause gegen den Klassenprimus 1. HC Ibbenbüren (10. Mai) an. Möglichst soll auch die tolle Heimbilanz ausgebaut werden: Seit gut drei Jahren haben die Vorwärtsler kein Punktspiel in eigener Halle mehr verloren. -sh-

  • Gronau

    Mi., 04.05.2011

    Offensives Spiel mit nur vier Toren

  • Ochtrup

    Fr., 18.02.2011

    Mission „Aufstieg“ geht weiter

    Ochtrup - Nach einer zweiwöchigen Punktspielpause geht die Mission „Verbandsliga-Aufstieg“ für die Tischtennis-Herren von Arminia Ochtrup heute in die nächste Runde. Um 18.30 Uhr empfängt der immer noch verlustpunktfreie Spitzenreiter den Tabellenvorletzten TV Borken in der Weilauthalle. Die Gäste haben erst drei Zähler auf ihrem Konto und rangieren etwas abgeschlagen auf einem...

  • Rot Weiss Ahlen

    Do., 09.10.2008

    RWA testet in Arnheim