Punktverlust



Alles zum Schlagwort "Punktverlust"


  • Bundesliga

    So., 18.10.2020

    Bayern-Frauen weiter ohne Punktverlust - Wolfsburg souverän

    Nationalspielerin Sydney Lohmann erzielte zwei der drei Bayern-Tore gegen Turbine Potsdam.

    München (dpa) - Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben auch das siebte Saisonspiel in der Bundesliga gewonnen. Der Vorjahres-Zweite setzte sich beim früheren Serienmeister Turbine Potsdam mit 3:0 (2:0) durch.

  • Frauen-Bundesliga

    So., 11.10.2020

    Erster Punktverlust für Wolfsburgs Frauen - Bayern souverän

    Trainer Stephan Lerch kam in der Bundesliga mit den Frauen des VfL Wolfsburg gegen Freiburg nur zu einem Unentschieden.

    Sinsheim (dpa) - Meister VfL Wolfsburg hat am sechsten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga den ersten Punktverlust hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch kam beim SC Freiburg nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

  • Handball: Kreisliga Herren – 19:19-Remis gegen Hörstel

    Mo., 03.02.2020

    Punktgewinn oder Punktverlust?

    Gegen den Favoriten aus Hörstel schafften die Handballfreunde ein Remis. Der eine Punkt war am Ende sogar zu wenig.

    Das war knapp! Gegen den hohen Favoriten SC Hörstel zeigten die Handballfreunde Reckenfeld/Greven über 60 Minuten eine starke Leistung und lagen über weite Strecken des Spiels sogar in Führung. Am Ende reichte es dann aber doch nur zu einem 19:19-Unentschieden. Auf der gezeigten Leistung lässt sich aber auf jeden Fall in den kommenden Wochen aufbauen.

  • Serie A

    So., 15.12.2019

    Ronaldo führt Juventus zu Sieg - Punktverlust für Inter

    Juves Doppelpacker Cristiano Ronaldo (r) feiert sein Tor zum 1:0 mit Mitspieler Paulo Dybala.

    Turin (dpa) - Italiens Fußball-Serienmeister Juventus Turin hat sich dank Superstar Cristiano Ronaldo mit einem klaren Heimsieg zurückgemeldet und an der Tabellenspitze nach Punkten mit Inter Mailand gleichgezogen.

  • Fußball

    Mi., 11.12.2019

    Bayern mit Rekord im Champions-League-Achtelfinale

    München (dpa) - Als erster deutscher Club hat der FC Bayern München ohne Punktverlust die Gruppenphase in der Fußball-Champions-League abgeschlossen. Der deutsche Rekordmeister gewann auch sein sechstes und letztes Spiel in der Gruppe B gegen Tottenham Hotspur mit 3:1 und zog mit der Rekordpunktzahl von 18 Zählern in das Achtelfinale ein. Bayer Leverkusen ist als einzige deutsche Mannschaft in der Vorrunde der Königsklasse ausgeschieden. Die Werkself verlor ihr letztes Gruppenspiel 0:2 gegen Juventus Turin. Bayer spielt nun in der Runde der letzten 32 der Europa League weiter.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 09.12.2019

    Shanice Lüttecke trifft doppelt für TuS Altenberge

    Shanice Lüttecke (r.) war mit zwei Toren maßgeblich am 2:2 in Mecklenbeck beteiligt. Den Ausgleich erzielte sie per direkt verwandeltem Freistoß in der 83. Minute.

    Die Frauen des TuS Altenberge haben Spitzenreiter Wacker Mecklenbeck II den ersten Punktverlust beigebracht. Die Mannschaft von Trainer Albrecht spielte 2:2 in Mecklenbeck.

  • Fußball: Kreisliga A

    Sa., 23.11.2019

    Punkt für die Moralbiester von Westfalia Leer

    Nordwalde und Leer schenkten sich in den Zweikämpfen – wie hier Henning Eweler (r.) gegen Jannik Soller – herzlich wenig.

    Für Tim Lambers kam das 2:2 (2:1) gegen Westfalia Leer einem doppelten Punktverlust gleich. So sahen es auch viele Nordwalder, die ihren FC nach der ersten Halbzeit eigentlich klar auf der Siegerstraße wähnten. Offenbar auch die Mannschaft selbst.

  • EM-Qualifikation

    Di., 19.11.2019

    Belgien ohne Punktverlust - Wales 2020 dabei

    Christian Benteke (M) und Yannick Carrasco feierten mit Belgien einen klaren Sieg gegen Zypern.

    Brüssel (dpa) - Der Weltranglistenerste Belgien hat sich ohne Punktverlust für die Endrunde der Fußball-Europameisterschaft 2020 qualifiziert. Der WM-Dritte von 2018 gewann auch sein zehntes Qualifikationsspiel der Gruppe I.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 17.11.2019

    Glücklicher Punktverlust – Remis zwischen ASV Senden und Porta Westfalica

    David Ernst (l.) traf drei Mal für die ASV-Handballer.

    Keinen Sieger fand die Partie zwischen dem ASV Senden und der HSG Porta Westfalica, 29:29 (17:12) hieß es nach 60 Minuten. Ob es für die Hausherren ein Punktgewinn oder eher ein verlorener Zähler war? Gute Frage.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Mo., 23.09.2019

    VfL Senden macht es gegen Teutonia Schalke lange spannend

    Andrea Vollmer (r.) erzielte das 2:0.

    Einen knappen 2:1-Heimsieg fuhr der VfL Senden gegen Teutonia Schalke ein. Damit bleiben die Blau-Weißen zu Hause weiter ohne Punktverlust.